1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Capsule Fragen zum Anschluß

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von joka, 17.11.09.

  1. joka

    joka Erdapfel

    Dabei seit:
    25.07.09
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen, trotz Suchfunktion habe ich nicht die richtige Antwort bekommen. Vielleicht hilft mir jemand..

    Ich habe ein Macbook Pro, ein Iphone, meine Tochter einen Windows Lap und einen Drucker.

    Zur Datensicherung benötige ich nun eine externe Festplatte. Dachte da an Time Capsule. Bisher nutze ich die Fritz Box 7170 zum telefonieren und für die Wlan Verbindung zu den Laps.

    Mein Wunsch ist es drahtlos die Daten zu sichern und drahtlos zu drucken. Drucken möglichst drahtlos von beiden Laps (Max und Windows).

    Der Drucker und die eventuelle Time Capsule stehen dabei getrennt von der FritzBox auf verschiedenen Stockwerken. Ist nicht anders möglich.

    Kann ich wie bisher die Fritz Box als Wlan benutzen und gleichzeitig Datensicherung und drahtlos Druck über die Time Capsule vornehmen?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße, Jörg
     
  2. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
  3. joka

    joka Erdapfel

    Dabei seit:
    25.07.09
    Beiträge:
    3
    Ist das Dein Ernst mit den 17 Monaten? Kann ja nicht sein, dass ne Sicherungsgeschichte sich so schnell verabschiedet.

    Und die Datensicherung über Time Machine und der Fritz Box funktioniert? Wäre ja auch nicht doof. brauch ich ja dann nur den Airport Express zum drucken oder?

    Viele Grüße
     
  4. Man Drake

    Man Drake Boskop

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    204
    Es sprich doch nichts dagegen das du so viele Funknetzte aufmachst wie du willst.
    Wenn du meinst lass die Fritzbox doch weiter funken.

    Mach dann mit der TC ein oder 2 neue Netze auf und gut ist.
    Ich hab aber die FB mit dem Funk in Rente geschickt (ist eh kein 8011.n) und mit der TC dann die 54Mbit und 300Mbit Netze aufgemacht. 54 für iPhone und Co und 300 für die Macs.

    Auf den Friedhof von oben würde ich nichts geben.
    Ist wie immer in Foren... So was finden nur User die ein Problem haben.
    Andere suchen so was nicht, es fehlt dir also die Gegenseite wieviel verkauft wurden und immer noch am laufen sind.
     
  5. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Also eine Festplatte 24/7 laufen zu lassen, die vom Hersteller lediglich als Kosumentenfestplatte freigegeben wird, das könnte schon interessant werden. ;)
     
  6. Man Drake

    Man Drake Boskop

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    204
    Wir wissen ja nicht ob Apple eine "Sonderanfertigung" bekommt.

    Davon abgesehen schreibt Apple aber ja selber ...
    und ein Server läuft 24/7. Das die die läppschen 1 oder 2 GB Größe als Serverniveau bezeichen, kann ich nicht glauben. Das müssten die "eigentlich" auf die Lebensdauer/Laufzeit beziehen.

    Davon abgesehen läuft sie keine 24/7. Sie geht recht schnell in den Sleep Modus.
    Steht sozusagen "meist unter Strom" ;) aber macht nichts.

    Und zumindest meine wird auch nicht heiß wie manche behaupten (etvl. frühe Versionen?)

    Ich lass mich mal überraschen, sollte sie wirklich verfrüht sterben, bau ich mir ne andere halt ein, oder soll was anderes sterben als die Platte?
    Aber ich möchte sie auch nicht mehr missen, zusammen mit der anderen 1.5 TB am USB Port :-D
     
  7. Riley

    Riley Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    466
    Wenn es denn mal so einfach wäre. Nicht die Platte stirbt sondern die TC. Irgendwann schaltet sich das Gerät ab und lässt sich nicht mehr einschalten. Da hilft nur eine TC mit Apple Care zu kaufen.
     
  8. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Verbaut wird eine Hitachi Deskstar.

    Das "server-grade" ist also sehr gutes Marketing.

    Interessant zu lesen ist dann auch noch folgendes:

    Also da schon eine Fritzbox 7170 vorhanden ist, würde ich ein ordentliches Sicherungsmedium an diese anschließen. Ansonsten kann man natürlich zur Time Capsule greifen.

    Einen Test über alle derzeit verfügbaren guten NAS-Systeme hat die c't.
     
  9. buessel

    buessel Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    889
    Wie alt sind denn die Aussagen bzgl. der TC?
    Meine ist jetzt 2 Monate alt und die wird nicht mal richtig warm. Von Hitzeentwicklung kann man da wirklich nicht reden. Da wird mein MacBook deutlich heißer.
    Ausserdem geht sie fast unverzüglich nach der Sicherung wieder in den Sleep Modus (die Platte meine ich).
    Kann es sein, daß all diese Aussagen die 1. Generation betreffen?

    Ich habe üriegens meine Fritz Box entsorgt und nutze die TC jetzt auch als Router und Print Server.
    Das ganze läuft nun wesentlich stabiler als unter der Fritz Box, die Wifi Reichweite ist extrem gestiegen und von der Übertragungsgeschwindigkeit brauchen wir ja wohl nicht reden.
    Zusätzlich ist Wlan jetzt auch weniger Störanfällig (sind halt 2 Kanäle ;))

    Ich wüßte echt nicht, was da noch für die Fritz Box sprechen sollte. (Ausser man braucht noch eine Telefonanlage).

    Naja ....... vielleicht stirbt meine TC ja auch in nem Jahr .......aber dann hatte ich wenigstens ein Jahr mehr Lebensqualität als mit der trägen Fritz Box. ;)
     

Diese Seite empfehlen