1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Capsule - Backup per WLAN und Kabel gleichzeitig

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von sfo78, 30.08.09.

  1. sfo78

    sfo78 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.08.09
    Beiträge:
    173
    Hallo Zusammen,

    leider finde ich auf meine Frage keine Antwort. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?

    Ich habe eine Time Capsule, einen iMac, und im Haushalt sind noch 3 MacBooks in Gebrauch. So weit so gut.

    Nun habe ich eine Frage, die Time Capsule unterstützt ja das Backup per Kabel, sprich Ethernet und per WLAN.

    Allerdings möchte ich, dass ich sowohl als auch nutzen kann. Sprich gleichzeitig. Problem ist, dass ich immer eines von beiden im Aiport Programm einstellen muss, also wenn ich per Kabel Daten sichern will über Ethernet und wenn ich per WLAN sichern will, muss ich WLAN einschalten. Beides gleichzeitig bekomme ich nicht hin.

    Ist dies richtig so? Sprich die Time Capsule unterstützt jeweils nur einen Mode?

    Danke für Eure Hilfe

    Grüße
     
  2. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.244
    Das geht problemlos und ich habe keine Ahnung, was du mit deinen Einstellungen meinst. Auf meiner TC muss man nirgendwo einstellen, über welche physikalische Schnittstelle das Backup gemacht wird.

    HTH,
    Dirk
     
  3. sfo78

    sfo78 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.08.09
    Beiträge:
    173
    Also ich muss ja einstellen, ob ich über Drahtlos gehe oder über Ethernet, in den Assistenten Einstellungen mach ich das....

    Und wenn ich dort Drahtlos eingestellt habe, kann ich kein Kabel anschließen und nen Backup machen, das MacBook macht es dann automatisch über WLAN und nicht über das Kabel, wenn ich eines anschließe...

    Welche Einstellungen hast Du denn vorgenommen?
     
  4. OleHH

    OleHH Damasonrenette

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    494
    Keine Ahnung welchen Assistenten du meinst, aber es ist so, dass wenn LAN dran, dann geht das Backup darüber, ansonsten eben per WLAN. Ganz einfach. Da muss man nichts auswählen, Assistenten durchlaufen oder ähnliches. Das geht einfach so.
     
  5. sfo78

    sfo78 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.08.09
    Beiträge:
    173
    mh also bei mir geht das nicht!

    Ich muss es hier immer erst einstellen, im Aiport Dienstprogramm, anbei mal Bildschirmfotos
     

    Anhänge:

  6. OleHH

    OleHH Damasonrenette

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    494
    Hm, dieser Assistent hat irgendwie nichts damit zu tun, wie Backups auf die TC kommen sondern eher, wie die TC in dein Netzwerk integriert wird. Das hängt von der restlichen Umgebung ab.
     
  7. sfo78

    sfo78 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.08.09
    Beiträge:
    173
    mh aber wenn ich hier eingestellt habe, dass ich Drahtlos ins Netzwerk will, dann geht das Backup per Kabel nicht

    Wenn ich hier die Option Drahtlos auswähle, dann kann ich die Time Capsule auch als Laufwerk im Finder erkennen und dann entsprechend per WLAN das Backup machen.

    Wenn ich Ethernet auswähle, kann ich die Time Capsule erst sehen, wenn ich ein entsprechendes Netzwerk Kabel anschließe.

    Somit kann ich wirklich entweder oder machen und nicht beides gleichzeitig :(

    Was habt Ihr denn eingestellt?
     
  8. OleHH

    OleHH Damasonrenette

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    494
    Was du da einstellt beeinflusst nur, wie sich die TC grundsätzlich im Netzwerk verhält. Nehmen wie mal an, die TC ist bei dir die zentrale Stelle im Netz und übernimmt zusätzlich z.B. auch das Routing ins Internet. Dann stellst du einfach "Drahtloses Netzwerk anlegen" ein und erstellst somit ein WLAN mit der TC als Basisstation. Die LAN-Ports kann man natürlich trotzdem noch verwenden.
    Und wenn du dann per WLAN verbunden bist, macht das Macbook halt darüber das Backup, ansonsten eben per LAN.
     
  9. wami

    wami Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    714
    Das sind die Einstellungen der Routerfunktion deiner Time Capsule, mit Time Machine hat das nichts zu tun. Auch wenn du deinen bestehenden Router der WLAN hat, per WLAN mit der Time Capsule verbunden hast, kannst du natürlich ein Netzwerkkabel von deinem Mac an die Time Capsule anschliessen und Backups machen.

    Das Programm welches für das Backup zuständig ist, ist Time Machine und hier sind keine Einstellungen zu machen, je nach verfügbarem Netzwerk schiebt er die Daten drauf.

    Viele Grüsse

    Michael
     
  10. sfo78

    sfo78 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.08.09
    Beiträge:
    173
    mh ok, Danke für Deine Erklärung, dann werde ich mir das nochmals genau anschauen, vielleicht hab ich auch nur den Denkfehler...
     
  11. wami

    wami Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    714
    Schreib doch erstmal was noch vor der Time Capsule hängt, ein weiterer Router oder ein reines Modem? Wenn Router hat der WLAN oder nicht? Dann können wir weiter helfen. Im Moment verwechselt du glaube ich den

    1. Router in der Time Capsule
    2. Deine Airport welche in deinen Macs eingebaut ist
    3. Denkst du das die Time Capsule Backups macht, was sie nicht macht ;)

    Viele Grüsse

    Michael
     
  12. sfo78

    sfo78 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.08.09
    Beiträge:
    173
    Hi Michael,

    also ich habe noch einen WLAN Router dran hängen, die FritzBox, welche auch WLAN hat. Es kann sein, dass mir nicht bewusst war, dass die Einstellungen, welch eich als Bild angehängt habe, die für die Funktion als Router sind.

    Die Time Capsule macht Backups ;)...Nur dauert es teilweise sehr lange, daher wollte ich es, wenn große Datenmengen anstehen, das einfach per Kabel dann machen ;).

    Grüße

    Frank
     
  13. wami

    wami Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    714
    Na gut, an deiner Stelle würde ich dann

    1. Router an der Fritzbox ausschalten(falls das geht, habe selbst keine Fritz), WLAN ausschalten
    2. Time Capsule an die Fritzbox via Kabel mit dem WAN Port verbinden
    3. Drahtloses Netzwerk anlegen

    Fertisch, dann je nach Bedarf ein Kabel an die Time Capsule oder halt mit dem von dir in Schritt drei erstellten drahtlosen Netzwerk verbinden. Wenn du ein Kabel angeschlossen hast, in den Netzwerkverbindungen festlegen, dass der Ethernetport ganz oben steht, dieser hat dann die höchste Priorität und das WLAN darunter, so gehst du sicher, dass er auch Kabel nutzt, wenn ein Kabel drinsteckt :)

    Viele Grüsse

    Michael
     
  14. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.244
    Ich würde vor allen Dingen mal das Handbuch der Time Capsule lesen, damit du wenigstens die Grundfunktionen der TC verstehst und auseinanderhalten kannst.

    Bei deinem Set-Up solltest du die TC über den WAN-Port an die FB hängen und Rechner, die Backups über LAN machen stöpselst du an die TC und der Rest geht über WLAN via FB an die TC. Das ist auch alles so in der Anleitung (Handbuch oder Set-up Guide) so beschrieben.

    Gruss,
    Dirk
     
  15. sfo78

    sfo78 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.08.09
    Beiträge:
    173
    Hallo Dirk,

    danke für Deinen Hinweis bezüglich Handbuch. Das habe ich natürlich auch schon gemacht und mir das entsprechend durchgelesen. Aber vielleicht gibt es einfach Leute, die da dann dennoch nicht "durchblicken". Die Grundfunktionen einer Time Capsule sind mit natürlich auch bewusst, sonst hätte ich mir ja keine zugelegt.
     

Diese Seite empfehlen