1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Time Capsule auseinandergenommen

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 06.03.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Wie bei Appleprodukten üblich dauert es nach Verkaufsstart nicht all zu lange, bis irgendjemand einen Blick auf die technischen Inhalte der Geräte nimmt. Einige Fotos waren bereits aufgetaucht, doch jetzt wurde etwas genauer hingesehen: Die Kollegen von von AppleInsider haben einen mehrseitigen Bericht mit Fotos veröffentlicht. Dabei ist ausnahmsweise mal etwas interessantes herausgekommen: Für eine einfache Netzwerkfestplatte ist die Time Capsule mit einem 500Mhz-Prozessor relativ stark bestückt, auch die 128MB Arbeitsspeicher wirken ausreichend.

    via AppleInsider
     

    Anhänge:

  2. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Da drin siehts ja gemütlich aus ;)
    Stark bestückt, einen Grund muss ja auch der etwas hohe Preis haben ;)
     
  3. crownhead

    crownhead Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    567
    hatten wir das nich schonmal ?

    das ding ist besser als die PC in unserer Schule - man is das HAMMER :D :D :D
     
  4. bw1faeh0

    bw1faeh0 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    368
  5. HotHou

    HotHou Alkmene

    Dabei seit:
    27.12.07
    Beiträge:
    33
    coole sache.
    TimeCapsule Linux is bestimmt schon in der Entwicklung.
     
  6. chrisg

    chrisg Braeburn

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    47
    Datenraten ???

    Hallo zusammen!

    Konnte schon jemand die Übertragungsraten von der Platte messen? Denn das ist bisher der Schwachpunkt aller SOHO NAS Devices.

    Ich erinnere mich an meine USB Platte, die ich kurze Zeit an der AirPort Extreme hatte ... gruselig langsam.

    Beste Grüße
    ChrisG
     
  7. Pallas

    Pallas Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    175
    also bei 256K blocks hat sie bei mir 10 mb/s schreib und 20 lese geschqwindigkeit über gigabitethernet
    über wlan n 5,67 und 6,75MB/s

    random und sequenzell betrag sind etwa gleich
    gegenüber meiner Taurus mit 1 TB und FW 800 natürlich ein witz, aber dafür halt über funk/NW
    ciao
     
  8. Paul_

    Paul_ Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.04.09
    Beiträge:
    855
    Lohnt es sich deiner Meinung nach sich eine TC hinzustellen, so im Vergleich zu einer anderen externen Festplatte?
    Gerade für TM Back Ups?
     

Diese Seite empfehlen