1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Capsul, AppleTV, iTunes im Zusammenspiel

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von pgnonick, 16.01.08.

  1. pgnonick

    pgnonick James Grieve

    Dabei seit:
    26.09.07
    Beiträge:
    137
    hi,
    hat jemand AppleTV in Kombination mit eienr externen platte am laufen? Ich habe dazu einige Fragen, vielleicht kann die mir jemand beantworten.

    Ich habe evtl vor die 500GB Time Capsule zu kaufen und Apple TV. Und ich werde noch eine weitere externe Festplatte kaufen. Ich will einmal die Time Machine Funktion von meinem MacBook Pro nutzen, aber ich willd a auch meine ganze Musik etc draufpacken.

    1.) Kann nun AppleTV die Musik und die Filme direkt von der Time Capsule streamen?

    2.) kann ich bei itunes einstellen das die Medienbibliothek auf die Daten der Time Capsule zugreift?

    3.) wenn ich über AppleTV Musik kaufe, kann diese direkt auf der Time Capsule gespeichert werden? Müsste ja eine Konfigurationssache bei AppleTV sein?

    Hoffentlich überfordere ich keinen, aber ich möchte meine Medien zentral lagern und über itunes einkaufen.

    MFG

    René
     
  2. MSH

    MSH Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    6
    Ich habe nur folgendes finden können unter:
    http://www.apple.com/timecapsule/wireless.html

    "And it’s compatible with Macs and PCs that use 802.11a, b, or g technologies, as well as wireless devices such as iPhone, iPod touch, and Apple TV."

    Was mich noch viel viel mehr reizen würde ist folgendes:

    Wenn im Haushalt 2 Mac's sein würden und beide haben ihre eigene iTunes Library. Kann man beide Librarys auf Time Capsule laden und von dort aus verwalten? Kann AppleTV dann beide Librarys (gleichzeitig) laden? UND das wohl wichtigste: Wenn er beide laden kann, unterscheidet er dann zwischen library1 und library2 (ich möchte nicht die Musik meiner Freundin in der "Musik" Auswahl haben, sondern dann ein Überpunkt mit meiner Musik haben...)
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ad 1) Nein
    Ad 2) Ja
    Ad 3) Nein
    Gruß Pepi
     
  4. MSH

    MSH Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    6
    pepi,
    wie kannst du denn sagen, dass streamen nicht geht? Ich konnte wenigstens wiederlegen, dass es gehen müsste (laut APPLE!)

    Hier nochmal der Link:
    http://www.apple.com/timecapsule/wireless.html

    Und den satz als Auszug:

    "Fits your Wi-Fi lifestyle.

    Time Capsule uses the 802.11n draft 2.0 specification, so you can rest assured that it works with certified 802.11n draft 2.0 products. And it’s compatible with Macs and PCs that use 802.11a, b, or g technologies, as well as wireless devices such as iPhone, iPod touch, and Apple TV."

    Somit wäre streamen anscheinend möglich.

    Außerdem gibt es schon NAS-Geräte auf dem Markt, die einen iTunes Server laufen lassen, mit dem man auch vom AppleTV drauf zurgreifen kann! Diese Technik ist nicht neu und wird in einigen NAS System umgesetz. zB: http://www.chip.de/news/Netzwerk-Festplatte-mit-iTunes-Server_23187385.html

    Gruß,
    Markus
     
  5. pgnonick

    pgnonick James Grieve

    Dabei seit:
    26.09.07
    Beiträge:
    137
    also punkt 1, warum sollte denn AppleTV nicht auf die medien auf der time capsule zugreifen können, dann macht das ganze wireless gedönze mit externer festplatte garkein sinn oder? dann macht für mich auch die ganze appleTV sache keinen sinn, denn selbst die größte appletv version mit der größten festplatte, reicht für viele nicht mals annäherend um musik und filme zu speichern. Mann muss doch bei apple tv einstellen können, wie bei itunes woher er die daten bezieht und das müsste doch auch per netzwerk gehen?! AppleTV ist doch eigentlich ein aufgebohrtes itunes, nur mit anderem menü für LCD fernseh geräte konzipiert.

    wegen punkt 3. kenne mich mit itunes net so gut aus. wenn man dort musik kauft, wird die im itunes ordner gespeichert oder kann man den speicherort konfigurieren? weil wenn das geht, gehe ich auch davon aus das bei appletv auch geht.

    @MSH
    danke für deine hilfe, das sagt zumindestens aus, ob die per wlan vernetzt werden können.

    der itunes server lässt hoffen, warum sollte das net mit der time capsule gehen?!
     
  6. MSH

    MSH Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    6
    Leider konnte ich keine offizielle Quellen finden, die auch das direkte Streamen von TC bestätigt.

    Das bedeutet wohl, dass wir noch einige Zeit warten müssen, bis das Gerät ausgeliefert wird und man das auch testen kann. Hoffe aber auf positive Nachrichten, falls das nämlich funktioniert werde ich mir das so als Home-Media-Station holen.

    Gruß,
    Markus
     
  7. MSH

    MSH Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    6
    Konnte gerade im AppleStore finden:

    "Kompatibel mit iPhone, Apple TV und mehr


    Time Capsule arbeitet nahtlos mit Apple TV, dem iPhone, dem iPod touch und Ihren anderen Wi-Fi Geräten zusammen, die die 802.11a/b/g Standards und den 802.11n Entwurfsstandard nutzen."

    --

    Ein weiterer Hinweis zum Streamen!?
     
  8. pgnonick

    pgnonick James Grieve

    Dabei seit:
    26.09.07
    Beiträge:
    137
    Also das zeigt ganz klar, das alle diese geräte auf die interne Festplatte der Time Capsule zugreifen können! Nur WLAN Verbindung wäre ja sinnfrei! Naja mal sehen bis zu meinem Geb im Mai ist ja ein wenig zeit, vielleich hört man bis dahin, was alles mit tc geht und was net.

    Danke für deine Hilfe :D
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Zitat gekürzt, Hervorhebungen durch mich.

    Nein, das bedeutet, daß all die genannten Geräte den selben Industriestandard für WLAN unterstützen, sonst garnichts.

    Ja, auf diesem NAS läuft dann (zB unter Linux) ein daap Server, also quasi ein iTunes-Sharing-daemon. Für das tv sieht das dann aus wie jedes andere iTunes im Netz auch. Das ist jedoch etwas was die TimeCapsule nicht kann. Sie ist eine "dumme" AirPort Extreme n Station mit interner SATA HD, sonst nichts.

    tv braucht immer iTunes (also daap://) zur Kommunikation zwischen Geräten. Es kann nicht direkt auf die Daten, also die Files eines anderen Gerätes zurückgreifen. tv speichert immer auf der internen HD, da kann man nichts konfigurieren. Wenn Du mehr Filme hast als die 160GB HD Platz bietet kannst Du immer, so wie auch bisher die Sachen am Mac mit der groooßen HD verwalten und selektiv aufs tv synchronisieren. tv ist ein "Standalone Player für Frontrow" (dort intern Backrow genannt) und kein aufgebohrtes iTunes.

    Gekaufte Musik wird bei iTunes in der iTunes Library gespeichert deren Ort im Filesystem man in den Einstellungen festlegen kann.

    Nein, zeigt es nicht, sondern wie schon erwähnt nur, daß es WLAN kompatibel ist. tv kann nicht auf fremde Files direkt zugreifen sondern braucht zwingend daap um mit anderen Geräten zu kommunizieren.
    Gruß Pepi
     
  10. pgnonick

    pgnonick James Grieve

    Dabei seit:
    26.09.07
    Beiträge:
    137
    Time Capsule arbeitet nahtlos mit Apple TV, dem iPhone, dem iPod touch und Ihren anderen Wi-Fi Geräten zusammen, die die 802.11a/b/g Standards und den 802.11n Entwurfsstandard nutzen."

    Also der Punkt "Zusammenarbeiten" zeigt mir, dass es über den einfachen WLAN Support hinaus geht! Aber ich werde mal bei Apple anrufen ;D
     
  11. kawaromy

    kawaromy Erdapfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    3
    Bei mir läft schon seit 2 Mon.Airport Extreme +Usb Festplatte mit TM reibungslos zusamen.:)
    Nur bei der Festplatte hätte ich mal eine nehmen sollen die von selbst in de Ruhezustand geht.o_O
    Ich bin mir fast sicher,das Apple die TM Funktion wegen der Time Capsul bei der normale AE nicht wollte.

    Hab nen 24er iMac+MBP an der AE laufen mit Leopard ,hab bis jetzt noch keinerlei Datenverlußt gehabt:oops:.

    Bin nur mal gespannt ob Apple doch noch die Freigabe+Update für die normale AE TM Kombination
    rausrückt???


    bis denne..
     
    #11 kawaromy, 18.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.08
  12. el caramba

    el caramba Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.08.07
    Beiträge:
    441
    aber bitte beachten, dass in der tC keine normale paltte drin ist sondern eine zum dauerbetrieb ausgelegte platte aus dem server bereich....

    ich überlege ne 1000 zu holen... shcade nur. das sie nicht auf den mini passt.....
     
  13. kawaromy

    kawaromy Erdapfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    3
    Gibts denn auch die Garantiezeit einer Serverplatte?o_O
     
  14. pgnonick

    pgnonick James Grieve

    Dabei seit:
    26.09.07
    Beiträge:
    137
    hi,
    hast du denn nicht nur das backup am laufen, sondern auch andere dateien wie musik, filme etc drauf gespeichert und rufst die daten von deinem mbp ab?

    MFG

    René
     
  15. pgnonick

    pgnonick James Grieve

    Dabei seit:
    26.09.07
    Beiträge:
    137
    sry wegen doppelpost,
    das habe ich gefunden:

    [​IMG]

    Ihr Computer steht in Ihrem Büro zu Hause, Ihr Fernsehgerät im Wohnzimmer. Wie also gelangen Ihre Musiktitel, Fotos und Videos von Ihrem Mac oder PC auf Ihr Breitformat-Fernsehgerät? Ganz einfach: Mit iTunes und Apple TV.
    Synchronisierung ohne Kabel

    Apple TV wird an Ihr Breitformat-Fernsehgerät angeschlossen und kommuniziert über eine schnelle Funkverbindung mit iTunes. Durch die Zusammenarbeit von Apple TV und Computer werden Videos, Musik, Podcasts und Fotos automatisch synchronisiert. Wie von Zauberhand, ganz ohne Kabel.
    [​IMG] Einmal einrichten – beliebig oft synchronisieren

    Wenn Sie iTunes öffnen, wird Ihr Apple TV im iTunes Quellenbereich angezeigt. Sie können in iTunes festlegen, dass nur bislang nicht angesehene Videos oder alle neuen Einkäufe oder nur einzelne Objekte synchronisiert werden sollen. Diese Einstellungen müssen Sie nur einmal festlegen – Apple TV wird dann automatisch aktualisiert, sobald Sie Änderungen an Ihrer iTunes Mediathek vornehmen. Alles wird kabellos auf die integrierte Festplatte des Apple TV übertragen. Das heißt, Sie können bis zu 200 Stunden an gespeichertem Videomaterial auch dann mit Apple TV ansehen, wenn Sie Ihren Computer ausschalten oder vom Netzwerk trennen.

    Streaming

    Wenn Sie Videos oder Fotos ansehen möchten, die auf einem anderen Computer abgelegt sind, können Sie sie per Live-Streaming über Ihr Apple TV an Ihr Fernsehgerät übertragen. Die so übertragenen Medien gelangen über das Netzwerk zu Ihrem Fernsehgerät, ohne Speicherplatz auf der Festplatte des Apple TV zu belegen. Dies ist ideal, wenn sich mehrere Computer in Ihrem Haushalt befinden oder wenn der Inhalt der iTunes Mediathek des Computers, den Sie synchronisieren möchten, zu groß für Ihr Apple TV ist. Wählen Sie einfach bis zu fünf zusätzliche Computer aus dem Menü "Quelle". Jeder Computer in Ihrem Netzwerk kann Videos an Ihr Fernsehgerät übertragen.
    [​IMG]



    also muss ich doch davon ausgehen, wenn mein itunes die daten von der time capsule holt, dann macht das meine apple tv kiste auch, aber über den pc, was ja schade ist, dann muss ja mein rechner laufen, bzw mein MacBook Pro. Weiß einer ob nun Apple TV die Daten direkt von der TIme Capsule beziehen kann? Also Bilder, Videos, Musik etc
     
  16. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Auch wenn Du es noch dreimal nicht wahrhaben möchtest. Wir haben Dir schon mehrfach gesagt, daß immer iTunes dazwischen laufen muß. Zum allerletzten Mal also, Nein, tv kann nicht direkt auf Daten auf einer TimeCapsule (oder AirPort Extreme mit HD) zugreifen.
    Gruß Pepi
     
  17. pgnonick

    pgnonick James Grieve

    Dabei seit:
    26.09.07
    Beiträge:
    137
    nun gut, dann hat sich das erledigt. bietet sich wohl doch eher ein mediacenter pc an mit itunes um in zukunft filme auszuleihen. wenn ein rechner so oder so laufen muss, brauch man kein apple tv, dann ist das schwachsinn und unnötiger energie verbrauch von 2 geräten. ok danke.
     
  18. maxg

    maxg Prinzenapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    553
    Der Rechner muss nur zum synchronisieren laufen, nicht fuer den Betrieb
     
  19. pgnonick

    pgnonick James Grieve

    Dabei seit:
    26.09.07
    Beiträge:
    137
    geht auch ein zugeklapptes macbook pro? ;D
     
  20. doedel

    doedel Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    6
    läuft nicht !

    komme gerade aus palo alto zurück, appletv kann nicht direkt vom timecapsule streamen (so sagen es die tekki-cracks von apple), heisst, nicht ohne itunes-instanz, was für ein jammer....da bringt apple so ein gerät raus und es kann nix. ich meine, dass man von der appletv aus dem nas streamen kann ist ja kindergeburtstag (itunes lib aufs nas legen, fertig). das killerargument für die capsule wäre doch der seamless stream ohne angeschalteten mac(oder fuer die wahnsinnigen halt itunes auf microsoft). no way. was fuer ein peinliches "versäumnis" von apple, aber das kann man ja dann schoen in der revision als value add verhökern. apple ist halt inzwischen massenmarkt, macht vieles besser aber halt auch manches schlechter
    :cool:
    doedel
     

Diese Seite empfehlen