1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

tiger oder leo?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von trainman, 20.05.08.

  1. trainman

    trainman Jonathan

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    81
    moin moin...
    mein macbook läuft im mom noch mit tiger und ich bin eigentlich sehr zufrieden, weil es sehr stabil und schnell läuft. da ich bis jetzt noch nicht in die vorzüge (von denen ihr alle berichtet) von leo gekommen bin, vermisse ich diese auch nicht.

    lohnt es sich? und wenn ja soll ich mir dann ne upgrade dvd für 69.99 holen oder doch das os ansich :p

    ne antwort wär cool, aber nicht solche von wegen : öhhhh du doofman tiger user :-D

    machts gut
     
  2. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    also wenn es schnell und gut läuft... bleib dabei. mit leo haste nämlich eine relativ hoche chance das es im laufe der zeit nimmer so schnell läuft.

    ich werde z.b. auch wieder downgraden
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Never change a running System;)
    Du musst dir überlegen, ob die Neuerungen in Leo für dich relevant sind und so ein Wechsel für dich Vorteile bringt.
    Bei mir laufen von 6 Rechnern 4 unter Leo und 2 unter Tiger, wenn ich an den Tiger Maschinen sitze vermisse ich schon das eine oder andere aus Leo.
     
  4. trainman

    trainman Jonathan

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    81
    ja das dachte ich mir ja auch.
    vor allem würd ich mir dann die 70 okken sparen und mir lieber n wireless alu board holen :)
     
  5. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Ich bin vor einer Woche Umgestiegen und ich kann dir Leo wirklich empfehlen!
    Ich hatte zwar einige Schwiegrigkeiten mit dem Backup meiner iTunes Library aber diese rührten noch von Tiger!
    Seit dem läuft Leopard ohne Probleme und ich habe sogar das Gefühl, dass es schneller läuft!
    Eines der schlagensten Argumente ist meiner Meinung nach der neue Finder und Spaces! Ich weiß nicht wie ich vorher ohne das arbeiten konnte!
    Ach ja und nebenbei: iChat hat sich stark verbessert genauso wie der DVDPlayer!
    Von mir also ein klares "ja" zum Wechsel!;)
     
  6. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    wie kommst du auf das?
     
  7. schwenn77

    schwenn77 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    422
    versteh ich auch nicht...
     
  8. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ich finde: Es lohnt sich nicht! Die paar Leopard-Gimmicks aus der Shareware-Grabbelkiste sind den Upgrade-Preis nicht wert.

    Außerdem kommen dann noch Folgekosten: Einige Anbieter von Drittsoftware halten für Leopard-fähige Upgrades nochmals die Hand auf. (Ist nicht prinzipiell verwerflich, aber man sollte diese Kosten mit bedenken!)

    *J*
     
  9. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    also bei mir läuft leo jetzt seit 10.5.1 spätestens seit 5.2 super. nicht viel anders als tiger. klar war tiger bissel ausgereifter an manchen ecken, aber die Neuerungen von leo sind nicht nur optische ich finde es an vielen ecken schneller und stabiler! z.B. den Finder.
     
  10. Blakkur

    Blakkur Antonowka

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    362
    ich kann es empfehlen, nach einigen kleinen startschwierigkeiten wirst du dich daran gewöhnen und möchtest die diversen funktionen nicht mehr vermissen, also, es lohnt sich 70 Euro zu zahlen.
     
  11. GrandpaJoe

    GrandpaJoe Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.08.05
    Beiträge:
    147
    Ich kann Leo nur eingeschränkt empfehlen... seit Leo bin ich jedesmal dem Wahnsinn nahe wenn ich mich ins WLAN meiner Fachhochschule einklinken will. Das ist einfach mal um Welten schlechter und instabiler geworden. Insgesamt war ich mit Tiger auf meinem PB 12" zufriedener als ich es mit Leo auf meinem MBP bin.

    PS.: solange du kein Blut geleckt hast vermisst du auch nichts von Leo ^^
     
  12. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    so ist das meist. was man nicht kennt, kann man auch nicht vermissen.

    ich bin vor einem halben Jahr auf Leo umgestiegen und bin voll und ganz zufrieden. ich finde die Vorteile (v.a. TimeMachine, die mir schon öfters den Arsch gerettet hat) überwiegen und einen merklichen Geschwindigkeitsschub konnte auch ich auf meinem MB verzeichnen...

    aber wie schon vorher erwähnt: never change a running system.
    wenn es für dich reicht und du Vor- wie Nachteile abgewägt hast - bleib beim Tiger!

    mit einem Mac ist das mit dem rennenden System jedoch meist vorhanden =) deswegen würde ich persönlich den Umstieg jederzeit wieder wagen.
     
  13. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    Na ja, als ob Apple mit TimeMachine das regelmäßige Backup erfunden hätte. ;) Backups waren auch schon vorher Pflicht - siehe kürzlich den Beitrag von skeeve!

    (Und komfortabel ging's vorher auch schon. Ich will SuperDuper! nicht mehr missen!)

    *J*
     
  14. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    ja schon. ich hatte mich davor allerdings nicht so recht damit vertraut gemacht. (erst seit 02/07 geswitcht)
    mit TM geht es aber gut nebenher und ich finde schon komfortabler als bei anderen, da nicht immer ein ganzes BackUp gemacht wird. ich weiß, mach SuperDuper auch und is boot-fähig. Trotzdem =)
     
  15. äädappel

    äädappel Ingrid Marie

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    269
    Ich bin bis jetzt auch bei "Tiger" geblieben, da die Neuerungen unter "Leopard" für mich keinen Grund darstellen,
    ein (fast) fehlerfrei funktionierendes und immer noch aktuelles Betriebssystem aufzugeben.
     
  16. mortimer1976

    mortimer1976 Jamba

    Dabei seit:
    28.09.06
    Beiträge:
    58
    Tiger hat ja auch 11 Systemupdates hinter sich, Leo erst 2...
     
  17. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Ich habe auch noch Tiger und bin sehr zufrieden damit. Wenn es mal Leo 10.5.6 gibt würde ich über einen wchsel nachdenken.
     
  18. Sapple

    Sapple Gala

    Dabei seit:
    27.12.07
    Beiträge:
    50
    also ich kann Leo sehr empfehlen…
     
  19. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Ich habe meinen Mac im Oktober bekommen und somit noch für 10€ eine Upgrade DVD bekommen.
    Die derzeitige Versionsnummer von Leopard ist/war 10.5.2. Jedoch habe ich mit Leopard massive Probleme gehabt.
    Das nervigste Problem war eigentlich, dass der Rechner sich andauernd aufgehängt hat.
    Ich kann nicht sagen, woran es lag, ich glaube es hatte irgendwie mit iTunes zu tun.
    Daher bin ich zurück geswitcht und werde auch nicht zurückgehen, bevor nicht die Creative Suite 3 vernünftig läuft! >.<
    Ich kann Leopard momentan in gar keinem Fall empfehlen.

    PS.: Also mein Kunstlehrer benutzt auch Leopard und hat mit QuarkXPress 6.5 keine Probleme.
    Also im Unterricht ist mir auch noch nichts eigentümliches aufgefallen.
     
  20. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Ich würde beim Tiger bleiben und die Neugier unterdrücken. Mein Mac läuft seit dem Leo langsamer und ich habe noch diverse kleine Problemchen, die ich nicht beheben kann.
     

Diese Seite empfehlen