1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tiger auf iBook G4?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von pappeler, 04.02.08.

  1. pappeler

    pappeler Antonowka

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    360
    Hallo!
    Ich habe ein altes iBook G4 mit 900MhZ, auf dem OS 10.2.4 läuft. Nun wollte ich auf Tiger updaten. Wenn ich jedoch die Installation starte, dann den Neustart vollführe, dann kommt direkt nach dem Gong und dem Apfel eine Kernel Panic.

    Was nun? Ich dachte, man könne von 10.2 direkt auf Tiger updaten?

    Danke!
    pappeler

    PS: Es handelt sich um das 14" iBook.
     
  2. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.513
    Hast du ein Firmware Update schon gemacht? Ich weiß nicht ob es nötig ist, ist aber bei alten Geräten oft ein Grund. Wenn man keines macht, kann man sich das System zerschießen.
     
  3. pappeler

    pappeler Antonowka

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    360
    Wie macht man das? Per "Software aktualisieren"?

    pappeler
     
  4. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.513
    Da muss man spezielle Dateien runterladen.
    Allerdings schreibt Apple, das kein Update nötig sei.
     
  5. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Kann man, wenn das richtige System vorliegt. (Nicht-Rechnergebunden)
     
  6. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Was ist es denn fuer eine DVD? Volle Version oder was anderes? Und kann Dein Book DVDs lesen?
     
    #6 larkmiller, 05.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.08
  7. franki

    franki Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.08.06
    Beiträge:
    105
    Nehme ich mal an wenn der User die Installation starten kann.

    // franki
     
  8. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Ja, da hast Du recht, hab ich schlampig gelesen.
     
  9. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    [​IMG]
    Erste Hilfe bei kernel panic:
    Vor dem Start alle Peripheriegeräte vom Mac abziehen (USB-Mäuse, Drucker, Hubs usw.).

    Beim Start von CD oder DVD sollte man nur für das Gerät geeignete Originalmedien benutzen und den Datenträger auf Kratzer und Verschmutzungen überprüfen. Manche DVDs sind modellgebunden - mit ihnen ist eine Installation auf einem anderen Mac nicht (bzw. nicht ohne illegale Tricksereien) möglich.
     
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Kannst du das etwas präziser beschreiben? (Vielleicht steh ich auch nur auf irgendeinem Schlauch.)
    Wenn du die Installation schon gestartet hast, kommt der Neustart doch erst, wenn alles installiert ist.
    Ich vermute mal, du bootest nicht von der DVD, sondern hast diese eingelegt und versuchst dann, das Installationsprogramm zu starten, und der Mac schaltet sich aus und versucht, einen Neustart durchzuführen.
    Das klingt für mich, als ob das keine Vollversion ist, sondern eine "bundeld", die bei einem Rechner dabei war (vorausgesetzt, du benötigst nicht sowieso das Firmware-Update), und die einfach nicht auf deinen Mac passt.
    Leg die DVD mal ein, stelle in den Systemeinstellungen die DVD als Startvolume ein, schalte aus und halte dann bei einem Neustart mal Command-v gedrückt.
    Dann werden auf dem Bildschirm alle Vorgänge (und Fehler) angezeigt, die beim Starten passieren, und da kann vielleicht jemand was daraus ablesen.
     

Diese Seite empfehlen