1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Thema für technischen Vortrag gesucht!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von king-al, 18.11.08.

  1. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Hallo Community!

    Ich muss nächste Woche an meiner Hochschule einen Vortrag mit technischem Bezug halten. Da ich noch keine gute Idee hatte, frage ich euch mal.

    Der Vortrag soll so 30 Minuten dauern, wird auf englisch gehalten und wird benotet. Ich studiere Informatik im 3. Semester.

    So langweilige Sachen wie Programmierung etc. wollte ich eigentlich nicht machen, da sich das nicht so gut für eine Präsentation eignet. Soll ja auch ein bißchen spannend und interessant sein.


    Wäre toll, wenn ihr mir was vorschlagen könntet. Ich bin für alles offen ! :)

    Danke + Gruß,
    king-al
     
  2. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    erzähl was über die firma apple ;) - die geschichte, die produkte, die meilensteine, was kommen könnte
     
  3. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    o_Oo_Oo_O
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Was heißt "technischer Bezug"? Wie sieht es mit Deinem Vorwissen aus (Du musst das Thema ja glaubwürdig rüberbringen)?

    Wie wäre es mit einem Vortrag über den Unterbau von OS X und dessen Vor- und Nachteile? Da kann man sich z.B. hier inspirieren lassen.

    Ein heißes technisches Thema von allgemeinem Interesse dürfte aktuell auch USB 3 sein (technische Umsetzung, inwiefern ist das abwärtskompatibel, Vor-/Nachteile etc.).
     
  5. Katzenfutter

    Katzenfutter Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    174
    Semantic Web. Web 3.0
    Tim Berners-Lee.
    HTTP.
     
  6. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Lesen ist erwünscht. Langweilig für einen Vortrag.

     
  7. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Gute Idee! Schnittstellensalat á la 90er Jahre... -> USB 1.0 -> 1.1 -> 2.0 (FireWire) -> 3.0 (FireWire!!!) :)

    hm... mal sehen ^^
     
  8. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    Elektrostatische Entladung
     
  9. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
  10. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    Roboter und Sex. Zumindest unsere TU hat darüber im Sommer 'nen langen Artikel in ihrer Zeitung gehabt, wo Professoren und Wissenschaftler berichten, wie Sexroboter in 20 Jahren unser Leben verändern und die menschlichen Beziehungen vereinfachen könnte (und das bis jetzt noch jede technologische Entwicklung dazu geführt hat, das man sie zum Kommen benutzt).


    lG



    €dith sagt:


    Ich weß ja nicht, inwieweit dein Vortrag in die Theorie und Materie gehen muss. Obwohl ich keinen Schimmer von Informatik habe gehe ich aus, dass es durchaus in erotischen Anwendungen eine Reihe von Verhaltensweisen oder Zuständen gibt, die sich quantifizieren und so in einen Algorhytmus einbauen lassen (lass einfach deine Fantasie n bisschen spielen).
     
  11. 90s2313

    90s2313 Jamba

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    56
    Hat zwar trotzdem was mit Programmieren zu tun - aber wie wär's mit "graphical system design and deployment using LabVIEW"? Ich war da mal in Amiland auf einer Konferenz, war superinteressant. Bei Bedarf kann ich dir weitere Infos geben.
     
  12. Phalanx1984

    Phalanx1984 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    720
    ich hab mal einen vortrag über Videokonferenzen gehalten, also nicht so skype und so, da kann man auch ein wenig in die Netzwerkkommunikation einsteigen... aber ob das für nen 30 min Vortrag genug hergibt... also gag könntest du den Vortrag über Videoschaltung aus nem Nebenzimmer halten :)
     

Diese Seite empfehlen