1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Teure iPhone Applikation

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Kirscha, 07.08.08.

  1. Kirscha

    Kirscha Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.02.08
    Beiträge:
    11
    Für nur kurze Zeit war in Apples AppStore die Software "I Am Rich" zu finden, die nun von Apple wieder entfernt wurde.

    Die von einem Deutschen programmierte Applikation kostete fast 800 Euro und ihr einziger Sinn bestand darin, ein rotes Symbol auf das iPhone-Display zu projizieren, welches anderen Menschen zeigen soll, dass man selbst reich sei.

    "I am rich" wurde in den ersten 14 Stunden angeblich vier mal gekauft. Wie viele Downloads es tatsächlich waren, ist noch unbekannt. An allen Verkäufen im AppStore ist Apple mit 30 Prozent beteiligt. Warum Apple die Applikation wieder gelöscht hat, ist ebenfalls noch unklar.

    Quelle: http://www.shortnews.de/start.cfm?id=721746
     
  2. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    schade.. gottseidank hab ich schon eines geladen:)
     
  3. GreenApple

    GreenApple Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    412
    So ein App mach ich auch: "Zeig wie superreich du bist!" Kostet... 10.000€!
     
  4. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Das wäre ja dann langweilig...

    EDIT: Ich finde es aber auch okay, dass Apple den Müll entfernt hat.
     
  5. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    999 USD ist der maximale Preis den man verlangen darf. Aber respekt für die Idee, wenn wirklich 4 Leute zugeschlagen haben… Zeit für nen neuen Mac. ;)
     
  6. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    Öhm, was konnte man mir dieser App machen? War es nur ein Icon?
     
  7. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
  8. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367

    Ein wunderschönes Bild wird angezeigt. Die Variation der verschiedenen Rottöne passten sehr gut zu den Silber- und Schwarztönen des iPhones. Einmal eingeschaltet will man es gar nicht mehr ausschalten =) Jedem der das App hat empfehle ich auf Erkundungstour zu gehen, und das iPhone an jeden erdenklichen Ort zu halten um sich an den entsprechenden Spiegelungen zu erfreuen. Mein weisser Klodeckel ist als nächster drann! Hmm wie das funkelt...

    [​IMG]
     
  9. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Tzzz...dann lohnt sich das App ja...:p
     
  10. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    Boah geil und ich hab es nicht :mad::-c;)

    Warum lässt Apple sochle Apps überhaupt in den Store?
    Und welcher Vollidiot (außer heykonsti ;)) kauft sich so etwas.

    Fragen über Fragen.
     
  11. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367
    Absolut. Jetzt fehlt nur noch "I am Smart" und "I am Sexy" im Appstore. Preis egal, aber bitte noch mit Tonausgabe:-D
     
  12. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    I´m sexy hat Poenzial,vorallem mit Tonausgabe xD
     
  13. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Im Heiseforum habe ich gelesen, daß das Teil "aus Versehen" auch noch das Adressbuch des iPhone-Besitzers an den Programmierer übermittelt. o_O
     
  14. iDOM

    iDOM Granny Smith

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    17
    und "I am a Mac" darf nicht fehlen

    angeboten zum preis von 2499.00 euro (mac pro). :p
     
  15. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    das könte der wirkliche grund für denn rückzug sein
     
  16. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Das sehe ich auch so.
     
  17. kirillsel

    kirillsel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    127
    Gibt schon einen Clone über Cydia zum download :)
     
  18. caminc

    caminc Boskoop

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    40
    Sollte das wirklich der Grund für die Entfernung sein, dann verstehe ich den "Programmierer" nicht: Das war eine einmalige Chance, ganz einfach an Geld zu kommen. Warum sollte er es sich so schwer machen? Desweiteren würde Apple solch eine Datenklau-Applikation gar nicht erst in den AppStore lassen.
    Aber die Tatsache, dass Apple nun vermehrt Apps einfach aus dem Store entfernt, ärgert mich.
    Einerseits findet man dort jeden Mist zehnmal (iMilk etc.), kommt aber ein wirklich gutes Programm rein (Netshare), so wird es gleich wieder entfernt. Was ist denn an "I am rich" so verwerflich, dass es nicht in den AppStore gehört? Der Preis? Wieso beteuert Apple dann, dass die Developer freie Preiswahl hätten? Es muss ja niemand kaufen. Aber der Monopolmissbrauch deutet sich schon an, hoffentlich überlegt sich Apple da was besseres.
     
  19. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    Latimes.com erhielt eine Email vom deutschen Entwickler:

    "I have no idea why they did it and am not aware of any violation. Apple couldn't avoid 8 people to purchase the app. 6 people from the United States, 1 from Germany and 1 from France paid 999.99 US$ eachin the first 24 hours it was available".

    In summe haben 8 Leute das Programm gekauft (1 aus Deutschland, 1 Frankreich, 6 Vereinigte Staaten) und ergeben somit 5.600 $ für den Entwickler Heinrich.
     
  20. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Sinnfrei, aber:
    Is ne geile Idee, das muss man ihm lassen! :)
     

Diese Seite empfehlen