1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tethering im iPhone oder UMTS-Stick mit Mulit-Sim?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Tulpenwahn, 12.06.09.

  1. Tulpenwahn

    Tulpenwahn Jonagold

    Dabei seit:
    18.07.08
    Beiträge:
    18
    Wird das Internetsurfen via Tethering mit dem neuen iPhone eigentlich genauso schnell sein wie mit einem HDSPA-fähigen UMTS-Stick (web'n'walk-Stick IV)?

    Ich kann mir vorstellen, dass der Stick, der nichts anderes können muss, doch bessere Empfangsqualitäten aufweist, als das iPhone.

    Wenn es so ist, wäre das - neben dem Preis für die Ablösung des alten Vertrages - ein weiterer Grund erst mal beim dem Vertrag zu bleiben, der die Multi-Sim-Nutzung weiterhin zum Inklusivpreis ermöglicht.
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wenn du die wahl hast, würde ich die multisim empfehlen. vor allem deswegen, weil das nutzen des iphones als modem auch bedeutet, dass du durch den deutlich erhöhten verbrauch die anzahl der ladezyklen deines iphone-akkus nicht unwesentlich erhöhst.
     
  3. Tulpenwahn

    Tulpenwahn Jonagold

    Dabei seit:
    18.07.08
    Beiträge:
    18
    Guter Punkt.

    Und nicht nur die Anzahl der Ladezyklen wird erhöht, sondern auch die einzelne Akkulaufzeit gesenkt. Wenn man bedenkt, wie oft man es gerade noch so zum nächsten Ladekabel schafft bis der Akku absäuft, dann ist das Tethering eigentlich keine echte Alternative zur Multi-Sim.
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    das wiederum ist weniger ein problem, wennusb-tehtering genutzt wird. dann nämlich lädt der mac das iphone während der „tätigkeit“ als modem …
     
  5. Tulpenwahn

    Tulpenwahn Jonagold

    Dabei seit:
    18.07.08
    Beiträge:
    18
    auch wieder richtig. doch leidet dadurch natürlich auch die akkulaufzeit des macbooks und wenn dessen akku leer ist, braucht man weder tethering noch umts-stick, sondern kann wieder zum buch greifen...
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    auch etwas gutes … :)
     
  7. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wen es interessiert: die „anleitung“ ist grottig …
     
  9. Tulpenwahn

    Tulpenwahn Jonagold

    Dabei seit:
    18.07.08
    Beiträge:
    18
    Richtig, das ist der status quo. Ín der nächsten Woche soll aber, wenn es stimmt, was man so liest, eine Tethering-Option angeboten werden, die man kostenpflichtig dazubuchen kann. Und dann stellt sich tatsächlich die Frage: Beim alten Vertrag bleiben, um weiter in den Genuss der Multi-Sim-Funktion zu kommen, und einfach noch einen neuen (den kleinsten) Vertrag abschließen, um an das neue iPhone zu kommen, oder doch upgraden mit der Folge, dass man fürs Tethering zusätzlich zahlen muss.
     
  10. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    und dann auch gleich noch etwas zusätzlich zahlen für die Option skype nutzen zu dürfen und nicht zu vergessen: etwas zusätzlich zahlen um messaging nutzen zu dürfen ... zusätzlich zu den 89 öre die ich ja jetzt schon zahle.

    :p

    ne ne, ich bleibe bei meinem Complete erster Generation und meinen Multi Sims!
     
  11. gandalftheblack

    gandalftheblack Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    7
    weiß jemand was passiert wenn man seinen alten iphone vertrag (der multisim erlaubt) verlängert? also bleibt es bei den alten konditionen, oder hat sich das mit multisim dann erledigt? (ob ich dazu ein iphone 3gs als prämie nehme oder nicht dürfte ja egal sein)
     
  12. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    ich denke die Konditionen bleiben, das hoffe ich zumindest im eigenen Interesse :)

    Edit: vll. mal nachfragen: 0800 3 303000 oder: 2202
     
  13. Tulpenwahn

    Tulpenwahn Jonagold

    Dabei seit:
    18.07.08
    Beiträge:
    18
    Ziemlich sicher bleiben die alten Konditionen beim Upgrade nicht bestehen. Schließlich kauft man sich ja aus einem laufenden Vertrag heraus und schließt einen neuen Vertrag ab (und den eben zu den aktuell gültigen Tarifen).

    Wenn der alte Vertrag regulär verlängert wird und man dazu noch ein subventioniertes iPhone erhält, spricht viel dafür, dass auch dies eine Vertrags"verlängerung" zu neuen Konditionen ist, denn man kauft ja das Gesamtpaket "neuer 2-Jahres-Vertrag plus subventioniertes iPhone".

    Ganz auf der sicheren Seite ist man nur, wenn man den Vertrag einfach "ad infinitum" weiterlaufen lässt. Nur kriegt man dann eben auch kein neues iPhone mehr.....
     
  14. jack000

    jack000 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    397
    nochmal zurück zum tethering mit den alten complete tarifen..diese option ist doch nie vertraglich ausgeschlossen worden oder etwa doch? also kann ich mir mit os 3.0 die option freischalten und habe keine probleme mit t-mobile?
     
  15. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    @Tulpenwahn

    Das sehe ich anders, eine Vertragsverlängerung ist kein upgrade in einen neuen Tarif, unerheblich ob mit oder ohne neuem Handy.
    Wer schon länger Handy-Verträge sein eigen nennt kennt das, die Verträge bleiben in ihrer Form erhalten.

    Ich kann mir nicht vorstellen das t-mobile das in seinen Complete Tarifen anders gestaltet. Jedenfalls gibt es dazu nirgends Informationen.

    Bleibt also für interessierte nur der Anruf bei einer Hotline!

    Edit:
    @jack000

    der Begriff tethering taucht in den Fusszeilen der Complete Tarife erster Generation nicht auf. Genauso wenig wie eine Einschränkung der Nutzung von MultiSim in DataCards oder DataUSBSticks.Auch ist dort keine Rede von angeschlossenen oder dratlos verbundenen Computern.

    Den Anhang Complete Tarife (1. Generation).txt betrachten
     
    #16 micki, 12.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.09
  16. Tulpenwahn

    Tulpenwahn Jonagold

    Dabei seit:
    18.07.08
    Beiträge:
    18
    @ micki

    da kannst du recht haben und in der Regel wird es auch so gehandhabt. verpflichtet ist der telefonanbieter nach ablauf der vertragslaufzeit aber wohl nicht, bei verlängerung auch alle tarifdetails beizubehalten.

    es gab ja sogar schon den fall, dass tarifdetails bei laufendem vertrag geändert wurden...
     
  17. jack000

    jack000 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    397
    also was ich noch beisteuern kann ist die information von der kundenhotline, weil ich das auch mal wissen wollte. ich bekam die aussage, dass der vertrag bestehen bleibt, wenn ohne neugerät einfach verlängert wird. möchte man ein neues subventioniertes gerät haben wird der vertrag umgestellt bzw. da es die alten complete-verträge nicht mehr gibt wird dir t-mobile auch nur noch die neuen tarife anbieten..
    das habe ich jedenfalls erfahren, aber sagt ja eh jeder dort etwas anderes. versuchs bei 10 verschiedenen leuten, das verhältnis von beiden aussagen wird dir evtl. die richtung weisen:p
     
  18. cusquito

    cusquito Erdapfel

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    3
    @Tulpenwahn

    Die Tarifdetails können während der Vertragslaufzeit geändert werden, ja. Dadurch entsteht Dir aber die Möglichkeit der außerordentlichen Kündigung. T-Mobile wird die Verträge also nicht zu Ungunsten der Kunden ändern.

    Grundsätzlich wird bei einer Vertragsverlängerung (ist 6 Monate vor Ende der Mindestvertragslaufzeit möglich) der Vertrag beibehalten, außer der Kunde möchte in einen anderen Vertrag wechseln.
     
  19. Darth_Mac

    Darth_Mac Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    502
    Genauso ist es!
     

Diese Seite empfehlen