1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Terratec Cinergy XS Mac Edition USB

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von keamas, 24.05.06.

  1. keamas

    keamas Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    15.06.04
    Beiträge:
    365
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Ja, der läuft auch unter Windows.

    Wegen der Funktionen, die du haben willst, mußt du bei Elgato gucken, die machen die EyeTV-Software.

    MfG
    MrFX
     
  3. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    ... bevor du den Stick kaufst sieh noch mal bei amazon nach.
    Das Teil kostet da "nur" 102,56 Euronen!

    Den Stick gibt es da in zwei Versionen und wenn du auf analoges TV verzichten kannst, sparst du locker 30,- zum Modell das Analog und digital empfangen kann.


    cosmic
     
  4. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    nur dass bei amazon nix von eye tv steht, und nur windows o_O
     
  5. Tomroge

    Tomroge Braeburn

    Dabei seit:
    28.07.05
    Beiträge:
    43
    Ist das denn so, dass bei Gravis die eye tv Software dabei ist? Ich finde das mißverständlich ausgedrückt.
    Für mich klingt das so, als ob das Ding zusammen mit Elgato entwickelt wurde, man die Software aber bei Bedarf noch extra für 79€ kaufen darf.
    Weiß da jemand was genaues, sonst frag ich morgen einfach mal bei Gravis nach.

    Gruß, Tomroge
     
  6. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    steht doch bei gravis unten bei "mitgelieferte software"
     
  7. Honkmeier

    Honkmeier James Grieve

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    135
    Hallo,
    ich hab da noch ne weitere Frage zu dem Teil. Und zwar hab ich ein iBook G4 mit 1.2 GHz, aber nur 256 MB RAM... Meint Ihr, ich kann es trotz der vorausgesetzten 512 MB RAM bei mir nutzen. Dass es ab und an mal hakt, is mir wurscht und aufnehmen will ich eh nix, zumindest nicht aufm iBook. Brauch einfach nur nen mobilen Fernseher...
    Schöne Grüße aus Regensburg
    Sebastian
     
  8. little

    little Gast

    Wie kann man denn OS X mit 256 MB RAM ueberhaupt zum Laufen bringen? :)
     
  9. Honkmeier

    Honkmeier James Grieve

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    135
    Keine Ahnung? Also im System Profiler steht 256 MB RAM. Dachte beim Kauf eigentlich, es wären 512. Mit 2 Gigs kann ich freilich nicht mithalten....

    Naja, so'n Problem ist das ja auch gar nicht, hab hier noch nen Mac Mini mit 1 GB RAM für gröbere Arbeiten. Das iBook brauch ich nur gelegentlich zum Hausarbeit schreiben oder wenn ich halt unterwegs bin als mobile Musik- und DVD-Abspielstation...

    Daher auch die Frage... Hat überhaupt wer Erfahrungen mit dem Ding?
     
  10. Honkmeier

    Honkmeier James Grieve

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    135
    Hab grad mal geschaut, Die Arbeitsspiechererweiterung ist ja gar nicht so teuer.
    Kann das ein Laie ohne weiteres selbst machen, oder muss ich zusätzlich noch nen Freak fürs Basteln bezahlen?
    Hab ich in meinem iBook 12" zwei oder nur einen Platz für den (zusätzlichen) Speicher? Soll heißen: muss ich 512 MB bestellen, um 512 MB zu haben oder reichts, mit weiteren 256 MB aufzurüsten? Würde das desweiteren die (doch etwas lahme) Kiste merklich beschleunigen?
    Wahrscheinlich nicht mehr richtiges Forum, hm?
     
  11. morten

    morten Gast

    Im Apple Store gibt es zurzeit den "Miglia TVmini" für 99,95€ incl. EyeTV2.
    Ich habe gestern die Bestellung des Terratec Sticks storniert und dafür das Miglia-Teil bestellt. Ist alles in allem deutlich günstiger.

    Zu deinen Fragen:
    Speicher wechseln ist kein Problem, das schaffst du auch selbst.

    Ich würde das iBook allerdings gleich maximal aufrüsten, also soviel RAM wie möglich!
     
  12. Honkmeier

    Honkmeier James Grieve

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    135
    Aber der kann ja wieder nur DVB-T... Ich brauch ja in erster Linie was, um im tiefsten Bayern fernsehen zu können, und zwar analog über Kabel. Nun könnt ich freilich den TVMicro analog nehmen, aber irgendwann möcht ich halt doch mal DVB-T auch nutzen; wenn ich beispielsweise in München bin. Aber ich glaub, jetzt bestell ich mir erstmal 512 MB zusätzlichen RAM...
     
  13. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    kann man das Terratec Cinergy XS Mac Edition USB auch irgendwo in der schweiz kaufen, hab bis jetzt nichts gefunden
     
  14. olimac

    olimac Gast

    Hallo!

    Nachdem ich 2 Tage (und Nächte) den "Terratec Cinergy XS Mac Edition" ausprobieren konnte, will ich euch mal ein kurzen Bericht abliefern:

    Ich war einer der ersten Vor-Besteller am 17. Mai und so hab ich am Freitag den TV-Stick von Gravis erhalten.

    Theoretisch genau das was ich brauche; hier um Stuttgart haben wir nämlich erst ein paar Wochen DVB-T und dann auch nur eine Hand voll öffentlich-rechtlicher Sender (aber WM wird ja im ZDF/ARD übertragen). Und so ist für mich vor allem die Analogfähigkeit wichtig.

    Analog (Kabel):

    Da ich "nur" ein PB G4 1,5 GHz habe war ich skeptisch. Doch konnte ich feststellen dass Bild und Ton absolut ok sind. Man kann in den Einstellungen 3 Darstellungsqualitäten einstellen:

    Gut (352 x 288), Besser (352 x 576) und maximal (720 x 576)

    Dazu kann man noch in Darstellung in der Menuleiste jede Größe und Vollbild einstellen.

    Aufnahmequalität muss man gesondert einstellen:

    Video-CD (589 MB pro Stunde, MPEG1 352x288, 25 fps, audio: 44,1 kHz)
    ist ok aber nicht mehr zeitgemäß, ich empfinde es als zu schlechte Quali

    Standard (DVD 120 min, 1,8GB/std DVD-MPEG2 352x576 25fps audio: 48,0kHz) angeblich wird ein dualer G4, G5 oder Intel-Mac benötigt; stimmt aber nicht: mein solo-G4 hat keine Probleme!!!! Juchuuuuu....:-D

    Hoch (DVD 90 min, 2,7 GB/std MPEG2 720x576 Rest wie oben) hier wird ein dualer G5 oder Intel-Mac gefordert - nichtsdestotrotz kann ich aufnehmen aber es ruckelt und es scheinen Frames zu fehlen in der Aufnahme...

    ...egal, mein nächster Mac ist ja wohl sicher ein Intel-Mac

    Digital (DVB-T):

    Hier 20 km vor Stuttgart abgewendete Hügelseite kann man mit der gelieferten Draht-Antenne kein Bild empfangen - ich hab mir ne aktive Thomson Zimmerantenne für 20 Euro bei Saturn holen müssen.

    Hier kann man frei das Bild skalieren, aber die Darstellungsquali ist auf geliefertes YUV beschränkt. Man nimmt immer automatisch in Hoch (DVD 90 min, MPEG2) auf, wie es gestreamt wird.

    Allgemein:

    Der Stick wirkt qualitativ gut. Er wird sehr heiß, was mich etwas beunruhigt, aber wird schon ok sein. Die Fernbedienung ist spitze, sieht gut aus und alle Knöpfe funktionieren (soweit ich das getestet habe). Der Stick steckt etwas wackelig in der USB-Buchse - ich muss mal ein Gummipuffer konstruieren.

    Fazit:

    Ich bin begeistert! Ich kann alles vom Kabel aufnehmen und mit EyeTV 2.2 schneiden. Zudem kann ich auf der Arbeit mit ner TV-Karte die WM schauen oder aufnehmen und ich werde der Held sein: die Kollegen mit PC-Notebooks haben alle keine TV-Karte...hihihi!:p

    Viel Grüße
    olimac
     

    Anhänge:

    PatrickB gefällt das.
  15. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    stopp! nicht 512...1gb

    schau mal bei www.dsp-memory.de rein.
     
  16. Honkmeier

    Honkmeier James Grieve

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    135
    zu spät... hab am samstag bei gravis münchen 512 gekauft.
    die hybrid hatten sie leider nicht da :(
     
  17. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Mh ich seh schon richtig, dass die Karte kein Radio (v.A. über Kabel) empfangen kann oder ?
     
  18. Honkmeier

    Honkmeier James Grieve

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    135
    @olimac:
    Vielen Dank für Dein Posting, habs irgendwie übersehen und eben erst entdeckt. Eine solche Erfahrung wars, was ich eigentlich wollte. Jetzt weiß ich endgültig, dass ich mir das Teil holen werde. Der Analogbetrieb über Kabel ist nämlich wie gesagt das, woraufs mir in erster Linie ankommt. Und die Mindestvoraussetzungen erfüll ich ja jetzt auch......
    Schade, dass die das Ding in München nicht da hatten :(
     
  19. olimac

    olimac Gast

    -> PatrickB

    Ja, richtig! Leider keine analog Radiostationen:( Aber sollte es DVB-T Radio bei dir geben, dann natürlich schon: die Frequenz ist da entscheidend.
     

Diese Seite empfehlen