1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Terminal mit bestimmtem Ordner öffnen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von phraid, 25.04.09.

  1. phraid

    phraid Jonagold

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    23
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem, ich möchte wenn ich das Terminal öffne schon in einem bestimmten Ordner sein und nicht immer mit cd durch die komplette Ordnerstruktur wandern. Ich habe mir jetzt ein AppleScript erstellt was das auch macht nur wenn ich das Script starte dann öffnet sich das Terminal 2x, einmal ganz normal und einmal in dem von mir gewollten Ordner. Meine Frage: Kennt jemand eine andere Möglichkeit für mein Vorhaben oder weiss jemand wie ich es unterbinden kann dass sich das Terminal 2x öffnet?

    mfG
     
  2. Stefo

    Stefo Riesenboiken

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    285
    Code:
    tell application "Terminal"
    	activate
    	tell application "System Events" to keystroke "w" using command down
    	do script "cd Desktop"
    end tell
    Das ist zumindest eine vorübergehende Lösung, das 1. Fenster wird einfach schnell geschlossen.
    Ansonnsten könntest du schaun, einfach das inaktive Fenster zu schließen, kenn den Syntax gerade nicht, sry.
     
  3. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
  4. phraid

    phraid Jonagold

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    23
    Super, sah schon so ähnlich aus wie mein Script, habs erweitert und funktioniert genau so wie ich wollte. Danke schön.
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Autsch.
    <Now playing: "The Pink Panther Theme">
     
  6. Michael Knight

    Michael Knight Braeburn

    Dabei seit:
    21.03.09
    Beiträge:
    43
    Entweder wie zuvor gezeigt, direkt in den Terminal-Einstellungen, ansonsten ist es statt mit AppleScript auch viel einfacher, die Datei .bash_profile anzulegen und dort den cd-Befehl reinzuschreiben.
     
  7. Caesar

    Caesar Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    245
    erledigt
     
    #7 Caesar, 20.09.10
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.10
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Gibt's da nicht eine Kontextmenü-Erweiterung? Es geht ja wohl eher darum, mit einem wechselnden Arbeitsverzeichnis zu starten, nicht immer in einem bestimmten, oder? Und es gibt Kontexmenü-Zusätz, mit denen man sofort im aktuellen Ordner eine Textdatei (o.ä.) erstellen kann, warum also nicht auch gleich im Terminal dorthin navigieren?
    Wobei ich persönlich da kein Problem hab - einfach das gewünschte Verzeichnis aus dem Finderfenster ins Terminal ziehen (nach cd natürlich) und fertisch.
     

Diese Seite empfehlen