1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Terminal] Java funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von JustinCredible, 19.11.09.

  1. JustinCredible

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    25
    Hallo liebes Forum,

    ich war gerade dabei, an einem Java-Programm zu feilen....ich habe dann den Code
    Code:
    System.exit(1);
    eingebaut, weil ich dachte, das würde das von mir Erwünschte erbringen. Aber leider ging das irgendwie nach hinten los^^
    Also nachdem ich die neu komplilierte Java-Datei dann ausgeführt habe, musste ich feststellen, dass mein Java im Terminal nun gar nicht mehr läuft.

    Wie kriege ich das wieder zum Laufen? :mad: Ich habe gelesen, dass der Befehl bewirken soll, dass die komplette VirtualMachine beendet wird...leider weiß ich noch nicht, wie ich das wieder rückgängig machen kann.

    Grüße
     
  2. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Da musst du nichts rückgängig machen. Wenn du dein Programm wieder startest, wird schon von selbst wieder eine neue Runtime Environment hergestellt :) . Sollte das nicht klappen, liegt der Fehler sicherlich nicht an deinem System.exit(1) (der int gibt übrigens den Return-Code an, bei einer fehlerfreien Beendigung ist die Konvention, mit 0 zu beenden).
     
  3. JustinCredible

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    25
    Ahhh...ja sorry, Fehler gefunden. :-[
     

Diese Seite empfehlen