1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Tatsächliche Ordner-/Festplattengröße

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von De Rage, 10.03.09.

  1. De Rage

    De Rage Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.03.09
    Beiträge:
    9
    Hallo, mein MacBook wird langsam voll und ich habe schon einigen Kram gelöscht, der sich angesammelt hatte. Nun frage ich mich, warum die Festplatte immer noch so voll sein soll -- wo liegen denn all die versteckten Dateien?

    Mein Musikordner hat jetzt nur noch 7 GB, mein Programmeordner 6, mein Dokumenteordner 4, mein Bilderordner 1, und mein Filmeordner unschlagbare 0 GB, mein Schreibtisch ist ziemlich aufgeräumt und mein Papierkorb frisch geleert -- das macht etwa 18 GB. Und dennoch werden bei meiner Festplatte 34 GB als benutzter Speicher angegeben. Wie das?

    Kann mir jemand weiterhelfen, wo all diese Dateien sein sollen?

    (Falls ich einen Thread, der dieses Thema bereits behandelt, bei meiner Suche übersehen haben sollte, danke ich für ein freundliches Post, das zu diesem Thread verweist.)
     
  2. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Lade Dir mal Disk Inventory X herunter, da findest Du schnell die Speicherfresserchen.
     
  4. hacmac

    hacmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    141
    naja wenn du eine 320er platte hast ist das doch mehr als gut. was ich damit sagen will, ist, dass vl. auch interesant wäre was das problem ist. sind die 18 gig noch immer da, oder sind statt 18 nur 16 gig verschwunden. die aussage ist im zusammenhang mit dem restlichen post nicht schlüssig, und es wird schwierig dann eine vernünftig antwort zu posten!
     
  5. De Rage

    De Rage Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.03.09
    Beiträge:
    9
    An HacMac

    Bedauerlicherweise ist meine Festplatte aber nur traurige 60 GB groß (bzw. 55 laut Anzeige, wenn ich auf die Festplatte klicke und über Informationen die Größe ablese). Ich arbeite nämlich noch mit Mac OS X in der Version 10.4.11.

    Mein Problem ist, dass ich mich frage, was ich noch löschen kann, wenn das, was mir angezeigt wird (die oben aufgezählten Ordner) schlanke 18 GB ergeben, so dass ich theoretisch noch 42 GB frei haben müsste, aber laut der Anzeige (Informationen/Größe) nur 21,5 GB habe. Da frage ich mich halt, woher die Differenz kommt.
     
  6. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    iLife insbesondere Garageband haben mehrere GB in der Library liegen.
     
  7. De Rage

    De Rage Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.03.09
    Beiträge:
    9
    An Tharwan und Langplage

    Danke für die Programmtipps. "What Size" habe ich jetzt ausprobiert. Damit kann ich für jeden Ordner, den ich oben aufgezählt habe, die gleiche Größe ermitteln, wie ich sie auch über Strg-Klick auf den Ordner, dann Informationen, Größe, angezeigt bekomme. Jetzt weiß ich bloß immer noch nicht, wo der Rest sein soll.
     
  8. hacmac

    hacmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    141
    ok, die diferenz zwischen den 60 und 55 erklärt sich dadurch, dass UNIX im gegensatz zu den Festplatten herstellern, ein Kilobyte richtigerweise in 1024 bytes zerteilt und nicht wie WD oder Seagate oder Hitachi das gerne hätten in 1000 bytes. Da kommen dan mal die fehlenden 5 bzw, es sollten nur etwas mehr als 3 sein her.

    ich würde auch noch den programmordner durchsehen, da versteckt sich auch oft vieles, von dem man gar nicht mehr wusste das man es mal installiert hat!
     
  9. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    iMovie usw. sind meist in verschiedenen Sprachen installiert. Wenn man die im Infofenster entfernt, bringt das wohl auch was.

    Mach doch mal eine Suche, alle Dateien üner 1 GB, alle > 500 MB usw., vielleicht findest Du da die Speicherleichen.
     
  10. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    Also zumindest die Version von What Size die ich habe (die letze Freie) sortiert die Ordner der Größe nach damit findet man so was recht schnell.
     
  11. De Rage

    De Rage Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.03.09
    Beiträge:
    9
    Juchuh, die Tipps, mal in der Library nach den Dateien von Garageband etc. zu schauen, haben es gebracht: Der gesamte Ordner war zunächst 11 GB groß, und ist nach meinem Rasenmäherdurchgang (naja, habe im Wesentlichen nur die Demolieder etc. gelöscht, und noch zwei große Druckerordner, von denen ich ausgehe, dass ich sie nie anschließen werde) lächerliche 3,5 GB klein.

    Nun passen die verschiedenen Berechnungen auch etwas mehr zusammen. Mehr will ich eh nicht löschen, beende den Spaß also erstmal. Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Danke auch für den Hinweis zur Berechnung der Festplatte in 1024 bzw. 1000 Bytes.
     

Diese Seite empfehlen