1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tastaturlayout immer US ?!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cheffi, 06.06.09.

  1. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    Hi zusammen,

    seit ein paar Wochen (könnte seit 10.5.7 sein, ich bin mir nicht sicher) habe ich nach JEDEM Neustart das Tastaturlayout auf US stehen.
    Und JEDESMAL wenn ich dann ins Menü gehe, Deutsch mit dazu nehme um es auswählen zu können bzw US ganz rauswerfe intressiert ihn das nicht die Bohne, denn beim nächsten Neustart ist wieder alles wie vorher.

    Ist der Bug bekannt? Nervt schon tierisch...

    MBP 3.1, eventuell hat Parallels 4 was damit zu tun, bin mir nicht sicher ;)
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ja, gibts öfter. Der Grund könnte dein Hintergrundbild sein. Wechsle es mal und schau, was dann passiert. PRAM löschen kann auch nicht schaden (unmittelbar nach dem Startton  + ⌥ + P + R gedrückt halten und es zwei, drei mal gongen lassen).
    salome
     
  3. _neXus_

    _neXus_ Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    1.775
    Ist bei mir auch oft, ich weiß nicht weiter! :(

    Kommt einfach so im OS X während ich arbeite, oder nach einem Neustart wenn ich via Boot Camp im Vista war...

    Das nervt so tierisch! :mad:
     
  4. iFelix

    iFelix Idared

    Dabei seit:
    13.07.09
    Beiträge:
    24
    (ACHTUNG: ANNAHME EINES WINDOWS/LINUX USERS!) Kann man nicht im Autorun vom Mac eine Terminaleingabe starten, die das Tastaturlayout ändert?
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Holt euch mal das Comboupdate 10.5.7 , das bügelt manchmal Fehlr die durch das automatische Update entstanden sind, wieder aus.
    salome
     
    drlecter gefällt das.
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Das Grossgeschriebene merkt man. Tuxuser neigen dazu, Fehler mit Flickwerk zu beseitigen anstatt sie an der Wurzel anzupacken.;)
    Natürlich ginge das, aber es ist nicht empfehlenswert.

    Wenn das Combo-Update keine Fehlerbeseitigung liefern konnte (das ist übrigens ein Edit!;)): Passiert das auch unter einem neuen Benutzeraccount?
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Ist das US-Layout "freigegeben" in den Systemeinstellungen? Dann kann versehentliches Betätigen von cmd+Leertaste der Verursacher sein.
     
  8. _neXus_

    _neXus_ Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    1.775
    Nein, ist nicht freigegeben - nur Deutsch ist aktiviert.
    Ob das unter anderen Accounts passiert weiß ich nicht, ich nutze den Mac alleine.

    Das Comboupdate einfach drüberinstallieren, obwohl ich schon 10.5.7 habe?
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ja, Comboupdate einfach drüber installieren. Ist einen Versuch wert.
    Eine anderer ist, wie GunBound angedeutet hat, einen neuen User anzulegen und zu prüfen, ob der Fehler bei dem auch auftritt.
    Du solltest ohnehin zwei User haben: Admin und normalen User ohne Adminrechte, mit dem arbeitest du. Der Admin bleibt ruhig, der öffnet zu viele Türen, durch die der Teufel eindringen kann. Wenn du ihn brauchst wirst du ohnehin nach seinem Namen und dem Passwort gefragt, aber du hast Zeit zu überlegen, ob du das was du grade machen willst (meistens etwas runter laden), auch wirklich tun willst.
    Eine dritte Möglichkeit ist auch com.apple.HIToolbox.plist aus Library/Preferences zu entfernen. Da drin sind Tastatureinstellungen gespeichert. Dann aber noch Mal in Systemeinstellungen/ Landeseinstellungen/Tastaturmenü überprüfen (English eliminieren) und neu starten.
    salome
     
  10. _neXus_

    _neXus_ Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    1.775
    Naja, ich muss doch auch im Adminkonto vor jeder Installation o.ä. das Passwortkonto eingeben. Und wenn ich eine Datei beim Öffnen gleich das PW haben möchte, werde ich eh misstrauisch und brech das ganze ab.
    Aber erstmal danke, ich werd mal 10.5.7 installieren.
     
  11. _neXus_

    _neXus_ Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    1.775
    So, ich habe es jetzt drüberinstalliert, bis auf den Punkt dass mit OS X jetzt deutlich träger vorkommt hat sich nichts geändert - achja, er ist mit US Layout gestartet...o_O

    Bringt es was evtl. nochmal AppleJack im auto-mode drüberlaufen zu lassen?
     
  12. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Könnte helfen, Applejack löscht kaputte .plist und alte Logfiles.
    Abe bitte, mach doch den Test mit einem neuen User.
    Hast du schon dein Hintergrundbild überprüft - auch das macht manchmal Sprenzchen.
    Das Problem ist zwar bekannt (gabs auch schon unter 5.2), aber die Lösungen sind dermaßen unterschiedlich, dass es kein Abakadabra gibt.
    salome
     
  13. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    @ _neXus_ ist dein Problem mit der Tastatur nun gelöst. Interessiert uns alle, was genützt hat.
    salome
     
  14. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    also meins ist gelöst... allerdings wie von Geisterhand, war einfach weg =)
     
  15. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Typischer Fehler bei Leuten, die sich als 'root' an der GUI anmelden. Bekannt seit OS X 10.1

    System-DVD booten, "Kennworte zurücksetzen" aufrufen und dort mit der Zusatzfunktion die Zugriffsrechte der Benutzerordner korrigieren. Sollte helfen.
     
  16. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    ich melde mich zwar hin und wieder als root an, aber nicht dauernd? oder meinst du durch das freischalten des root benutzers kommt das zustande?
     
  17. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Ein einziges mal reicht.
     
  18. _neXus_

    _neXus_ Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    1.775
    Ja, ich habe nochmal AppleJack im Autopilot drüberlaufen lassen, PRAM Reset und wie gesagt Combo-Update drüber, bisher noch keine Probleme - aber das muss nix heißen...es geht auch mal ein paar Tage gut, aber ich bin zuversichtlich :)
     
  19. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    ich auch :)
    + Gute Nacht
    salome
     
  20. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Apple sollte das Freischalten des graphischen root-Accounts nicht ermöglichen. Es ist einfach viel zu gefährlich und bringt nichts (wer root braucht, der beherrscht auch die absoluten Basic-Funktionen des Terminals).
     

Diese Seite empfehlen