1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tastatur

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von olaf, 01.07.07.

  1. olaf

    olaf Alkmene

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    35
    hi,
    vielleicht kan mir hier jemand helfen, habe schon fast alles probiert. Kan weder auf meinem iMac noch auf meinem Macbook das Ausführungszeichen anzeigen. Habe dieses Zeichen in all den Jahren nicht benutzt, aber heute.
    Was ich bekomme ist folgendes:
    ¡¡ beim drücken von Alt+1 erscheinen diese Zeichen, umgekehrtes Ausrufezeichen
    bei ctrl+1 nur "plopp"
    bei Hochstell+1 "plopp"
    Höre gerne, falls jemand eine Erklärung hat.
    Gruß Olaf
     
  2. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Die Anführungszeichen befinden sich auch auf der Taste "2"
     
  3. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Anführungszeichen: Shift + 2

    Schon klar oder? Aus welchem Land kommst du?
     
  4. chuck

    chuck Gast

    Also ich benutze immer wie oben bereits gesagt shift+2 für: "test"
    oder alt+accent-dach (die taste neben der 1 ;)) und alt+2 für: „test“
     
  5. olaf

    olaf Alkmene

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    35
    hi,
    suche nicht das Anführungszeichen sondern das Ausrufezeichen.
    Gruß Olaf
     
  6. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Shift + 1 und nicht alt + 1

    Alt ist für Sonderzeichen.
     
  7. olaf

    olaf Alkmene

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    35
    mit Hochstell +1 meine ich natürlich Shift+1
     
  8. hades

    hades Morgenduft

    Dabei seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    169
    edit: sorry, am thema vorbei gelesen. warum du das Ausrufezeichen nicht verwenden kannst entzieht sich meiner Kenntnis... Für alle anderen, anbei ein paar Zeichen zum Nachmachen *malbuch.heraushol*:

    Also:
    Shift + 1 = !
    Alt + 1 = ¡
    Alt + Shift +1 = ¬ (Negation)

    Shift + 2 = "
    alt + 2 = “
    alt+ shift + 2 = ”


    shift + alt + ^ = “
    alt + ^ = „

    alt + q = «
    alt + shift + q = »

    Ich hoffe, das gewünschte Zeichen war dabei ;)

    Gute Nacht.
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Nein, laut Deinem ersten Posting suchst Du ein Ausführungszeichen welches als schließendes Anführungszeichen zu verstehen ist. Das wäre im deutschen Sprachgebrauch das (66) Zeichen und im (britisch) englischen das (upper 99) Zeichen.


    Wenn Du Dich entschieden hast welches Zeichen Du nun wirklich suchst, dann poste bitte die von Dir verwendete Systemversion, die verwendete Tastatur (physisch) und das eingestellte Tastaturlayout (logisch).
    Gruß Pepi
     
  10. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    Über die Tastaturübersicht (siehe Forensuche) kannst du dir die komplette Belegung anschauen. Wenn du Shift, Alt etc. drückst, zeigt sie dir auch an, welche Zeichen dann ausgegeben werden.
     
  11. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    falls mal was wirklich fehlt, kann ich nur PopChar empfehlen!!! nettes Tool, das in der Menuleiste sitzt und einem in jeder App. die gesuchten Sonderzeichen zur Verfügung stellt!
     
  12. olaf

    olaf Alkmene

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    35
    hi,
    also nochmal, es geht um das Ausrufungszeichen. Habe heute schon mit Apple gesprochen. Nach diversen Versuchen mit Neustart, sicherer Modus, etc. hat man es aufgegeben und mich gebeten mich an eine Werkstatt zu wenden. Man überlegt noch ob man mir eine neue Tastatur zusendet. Dies geht aber nur für den iMac. Da der Fehler aber auch auf dem Macbook ist, weiß man nicht weiter. Vielleicht hat ja hier noch jemand irgeendwelche Ideen.
    Gruß Olaf
     
  13. grafixx4u

    grafixx4u Gast

    Ist ja unglaublich:
    1. dass du das Ausrufezeichen jahrelang nicht benötigt hast!
    2. dass es auf 2 Macs nicht geht!

    Verwendest du eine Standardschrift wie Arial, Helvetica oder Times? Manche Schmuckschriften enthalten nicht alle Zeichen. Dafür ist dann die Tastaturübersicht oder Popchar sinnvoll, um festzustellen, welche Zeichen überhaupt in der Schrift enthalten sind.
    Hast du in den Systemeinstellungen die richtigen Landeseinstellungen eingestellt?
     
  14. olaf

    olaf Alkmene

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    35
    hi,
    ja ist wirklich unglaublich. Apple hatte gerade zurückgerufen und mitgeteilt, daß man keine Lösung weiß. Ich soll einen Servicebetrieb aufsuchen.
    Also das wars dann ja wohl.
     

Diese Seite empfehlen