1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tasche

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von Ankaa, 09.03.09.

  1. Ankaa

    Ankaa Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    2.110
    Hey,
    ich weiß, nochmal falsche Frage im falschen Forum, aber vielleicht kann mir trotzdem jemand weiterhelfen :)

    Ich scheine in meinen Taschenwünschen zu hohe Ansprüche zu stellen. Nicht nur such ich immernoch mehr oder weniger vergeblich nach ner geeigneten Laptop-Tasche, sondern auch schon seit mehreren Jahren, immer mal wieder mehr oder weniger intensiv und aktiv nach einer guten Fototasche nach meinen Vorstellungen. Und die scheinen - leider mal wieder - nicht erfüllbar zu sein.

    Und zwar suche ich eine Schultertasche mit den Ansprüchen, dass sie möglichst klein ist und trotzdem mein 70-200er Teleobjektiv (egal ob an Kamera oder nicht) reinpasst. Bisher bin ich vor dem Problem gestanden, dass das Objektiv für die kleinen Ausführungen immer zu lang ist, mir die eine Nummer Größer dann aber schon wieder zu groß :( Ich will wirklich nur den Body+18-55er Objektiv (was ja nicht groß ist) und eben das Tele unterbringen. Mehr nicht. Für mehr Assecoires würde dann eh nochmal nen größerer Rucksack kommen, aber ich such eben konkret was kleines (und möglichst schmales) als Ergänzung zu nem normalen Rucksack (deswegen such ich auch ne Tasche und keinen Rucksack).

    Kennt ihr was?
     
  2. Malle

    Malle Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    617
    Wie wärs mit der Slingshot Serie von Lowepro?

    Sehr gute Qualität für den Preis. Habe seit Jahren nur Taschen von Lowepro und mir ist nie irgendwas an der Tasche kaputtgegangen.
     
  3. Ankaa

    Ankaa Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    2.110
    Danke erstmal für den Tipp :) Aber das sind Rucksäcke... :eek:
     
  4. Jenso

    Jenso Zehendlieber

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.117
    Tenba oder Tamrac: jeweils breites Programm, höchst funktionell, super Schutzwirkung, im Wortsinne preiswert (also nicht „bilig“). - Auswählen mußt Du schon selbst…
    Glück & Freiheit
    Jens
     
  5. Dirkinho

    Dirkinho Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    103
    Wir haben diese Tasche von Lowepro für eine EOS 450D.

    Absolut empfehlenswert und hochwertig...
     
  6. Jenso

    Jenso Zehendlieber

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.117
    Man kann auch dieses Modell nutzen, es bietet einen recht guten Spritzwasser- und einen sehr hohen Diebstahlsschutz (weil sehr unauffällig).
    Ein bißchen zusammengerollt, paßt die Fototasche während des Knispens in die Hosentasche und stört nicht. Statt aufwendiger Reinigung nimmt man bedarfsweise einfach eine neue.

    Bei Regen, Sandsturm, on board oder auf dem Ski: einfach ein Loch in die Ecke reißen/beißen, das Objektiv hindurchgucken lassen und es läßt sich klasse geschützt fotografieren.

    Im Ernst!
    Jens
     

    Anhänge:

    hades und guy_incognito gefällt das.
  7. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @Jenso

    Und das ganze zum unschlagbaren Preis von 0,09 Euro. :)
     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    und mit dem guten gefühl, etwas zu haben, was man nicht mal mehr bei apple bekommt … ;)
     
  9. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Hast Du Dir mal die Kalahari-Taschen angeschaut?
    Ich selber hab die Kapako 31 und da würde ein Body mit Standardzoom sowie 70-200er-Tele locker reinpassen. Bisschen Platz ist auch noch, für den Fall, dass die Ausrüstung doch mal eines Tages wächst.
    Aus der gleichen Reihe gibts auch noch kleinere Taschen - musst halt mal schauen und ggf. die Maße genau vergleichen.
     
  10. Ankaa

    Ankaa Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    2.110
    Erstmal Danke für eure Hilfe und Mühe (und das mein ich genauso wie im anderen Thread prinzipiell absolut ehrlich). Nur leider nützt es mir nichts, wenn ihr mir die Marke eurer Wahl aufzählt und dabei gar nicht genau auf meine eigentliche Frage eingeht. Oder sagt, dass ich schon selber auswählen muss. o_O

    Fototaschenmarken im Internet recherchieren kann ich selber. Ich weiß z.B., dass Tamrac sehr gute Fotoausrüstung erstellt. Aber ich stand gestern vor den Produkten und genau das Problem, was ich beschrieben habe: die eine zu klein, die nächste zu groß...

    Wirklich hilfreich waren nur Dirkhinos und schnuffelschafs Beitrag. (mit der Einschränkung, dass ich ja gesagt habe, dass ich für die "wachsende Ausrüstung" eh noch ne eigene Tasche will ;) )

    Langsam frage ich mich, ob ich eigentlich zu anspruchsvoll bin :-[:(

    [SIZE="-3"]Verzeiht mir bitte, wenn ich etwas angesäuert klinge, das tut mir ehrlich leid. Aber ich fühle mich teilweise nicht ernst genommen :([/SIZE]
     
    Bertha gefällt das.
  11. hacmac

    hacmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    141
    das könnte natürlich sein :) . trotzdem, ist auf ein zu gross und das ist zu klein schwer eine antwort zu finden. ich persönlich finde die crumplertachen echt nicht so übel. die haben den vorteil auch nicht so steiff zu sein wie andere, was ihnen dann gleich ein wenig an grösse nimmt.

    die z.B.

    http://www.crumpler.at/?product=Pretty_Bellas&page=details&product_line=915

    finde ich einen ganz netten kompromiss, ob du da das 200er objektiv reinbekommst musst du aber wohl ausmessen oder besser noch ausprobieren, das wird dir keiner abnehmen können ;) . auf der hp findest du auch noch andere ähnlich kleine taschen!
     
  12. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    hacmac gefällt das.
  13. Ankaa

    Ankaa Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    2.110
    Danke ihr zwei. Mit crumpler habe ich auch schon mit dem Gedanken gespielt (leider gibt es die pretty bella nicht mehr).

    Mein Problem ist halt, dass ich mit Angaben wie "SLR+ 1 Lense" oder "+2 Lenses" nicht viel anfangen kann, da eben mein 200er ungewöhnlich lang ist und ich halt festgestellt habe, dass es sehr oft eben gerade nich reinpassen würde.
    Und da dachte ich halt, dass ich frage, weil vielleicht jemand schonmal vor dem gleichen Problem stand wie ich oder noch einen Geheimtipp hat. :) (und darum ging es mir eben, ich hab ja eigentlich geschrieben, was ich mit "zu groß" und "zu klein" meine ;) )
     
  14. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Frag doch unsere Taschenspezialistin !? ;)
     
  15. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    btw. vergib das naechste mal bitte einen ordentlichen threadtitel.

    ich denke du solltest du ein paar taschen aussuchen und dann einfach probieren. ob dein objektiv passt, oder nicht kann dir keiner sagen.
     
  16. hacmac

    hacmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    141
    ahhh ich zitiere mich hier gern selbst :)

    hast dus denn schon mal versucht, wenn dir die dinger ja mal prinzipiell zusagen kannste sie ja beim handler sicher mal anfassen, und schaun ob alles reingeht was du willst ;)
     
  17. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Die Kapako-31 von Kalahari habe ich selbst und kann sie empfehlen. Man bekommt u.A. ein 70-200er 2.8 rein (ich nehme an du hast das 70-200er 2.8), dazu noch den 350D-Kamerabody und 2-3 kleinere Festbrennweiten sowie einen Blitz. Für Ausrüstungsteile ist auch noch genug Platz und die Tasche trägt auch nicht so sehr auf da sie mehr hoch und lang ist als breit. Ausserdem ist sie sehr stabil, ich habe meine seit 3 Jahren und sie will einfach nicht kaputtgehen. Bei Lowepro und Tamrac habe ich nicht so gute Erfahrungen gemacht. Die Taschen sind sehr zweckmäßig, neigen aber dazu nach einer gewissen Zeit oberflächlich ziemlich abgenutzt auszusehen wie so ziemlich alles aus Synthetik (Ripstop-Nylon wie z.B. Cordura, etc.). Die Kalahari-Sachen sind aussen aus Baumwolle und Leder, das wirkt dem entgegen.

    Am besten ist es, sich eine gewöhnliche Tasche zu suchen und sie für die Ausrüstung ein wenig auszupolstern. Da habe ich schon sehr gute Erfahrungen mit gemacht, vor allem weil solche Taschen seltener mal geklaut werden als die LowePro-Tasche und man bei Bedarf auch anderen Krempel drin unterbringen kann. Besonders Frauen haben da doch eine riesige Auswahl...
     
  18. Malle

    Malle Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    617
    Nein, der Slingshot 100 AW wird nur über die Schulter gehangen...
     
  19. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung.
    Dieser Aspekt wurde in Deinem Objektiv-Thread ja auch schon ausgiebig diskutiert ;)

    Fakt bleibt: Mehr als gutgemeinte Tips kannst Du hier nicht erwarten.
    Fototaschen kann man nicht Pi-mal-Daumen von der Stange kaufen, weil jede Ausrüstung anders ist und jeder andere Anforderungen hat. Daher: Im Netz vorsondieren, was evtl. interessant wäre, aber dann die in Frage kommenden Exemplare vor Ort in Augenschein nehmen oder zur Ansicht bestellen (14 Tage Rückgaberecht). Seriöse Fotogeschäfte haben nix dagegen, wenn man die eigene Ausrüstung zum Probe-Packen mitbringt.
     
  20. Ankaa

    Ankaa Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    2.110
    Das ist mir durchaus klar, und genau deshalb hab ich ganz genau beschrieben, was ich reintun will. Es hätte ja einfach zufällig sein können, dass schonmal jemand vor dem selben Problem stand.
    Blöd ist nämlich, wenn man zwar im Netz vorsondiert, sich die Taschen aber nirgendwo in live ansehen kann. Und bei 9€ Versand überlegt man sich das mit den 14-Tage-ich-probier-einfach-mal dann auch recht gut :eek:

    Und die andere Aussage war nicht ausschließlich auf meine Taschenansprüche bezogen ;)

    ---

    Hat hier jemand persönliche Erfahrungen mit Crumpler und kann mir sagen, ob das Schulterpolster so steif bleibt oder sich bei Gewicht schnell und gut der Körperform anpasst? Ich hab mir Crumpler-Taschen zum probieren bestellt, aber da das Polster so unheimlich lang und steif ist, steht es nach vorne und hinten von der Schulter ewig weit ab und das sieht nicht nur ziemlich blöd aus, es trägt sich auch doof. :(

    hat sich erledigt ^^
     
    #20 Ankaa, 18.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.09

Diese Seite empfehlen