1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tascam US 144 / Emu 0404

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von bolzi, 31.01.08.

  1. bolzi

    bolzi Boskoop

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    40
    Hallo,

    will mir eines der obigen Interfaces zuelegen. nun ist mir aufgrund schlechter Mac Treiber vom Tascam US 144 abgeraten worden. Kann das jemand bestätigen/entkräften?

    über das EMU findet man recht wenig, mir sagt die marke auch nicht so viel. Kennt das jemand?

    Was könnt ihr noch für Interfaces empfehlen. Hab ein MB und suche was über USB.

    Gruß!
     
  2. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    Meine Meinung: Vergiss Tascam, vergiss' USB. Firewire ist für Audio auf dem Mac die beste Lösung, weil schneller.

    Gruss

    C.
     
  3. bolzi

    bolzi Boskoop

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    40
    und was empfiehlst du da???
    bis 200 Euro?
     
  4. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Warum "Vergiss Tascam"?

    Würde mich jetzt doch mal interessieren...
     
  5. bolzi

    bolzi Boskoop

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    40
    also mir wurde von tascam abgeraten, wg. schlechter Mac Treiber.
     
  6. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    So isses. Und ich spreche aus Erfahrung. Ausserdem sind die Wandler nicht das Wahre, jedenfalls in der untere Preisklasse. Wenn's nur darum geht seine iTunes-Library zu Gemüte zu führen, tempi. Für die ambitionierte Musikproduktion sind die Dinger einfach nicht geeignet (Latenz/ Treiber/ Klang).

    Gruss

    C.
     
  7. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    Nichts.:p

    Ich denke 300 Öcken solltest Du schon springen lassen. Hab hier neulich mal folgenden weisen Satz gelesen: Wer billig kauft, kauft zwei mal. Gute Lösungen kommen aus den Häuser RME, TC Electronics, Presonus, von mir aus auch M-Audio - und natürlich Apogee. Aber das ist schon state of the art.

    Gruss

    C.
     
  8. jutzi_t

    jutzi_t Jonagold

    Dabei seit:
    02.03.07
    Beiträge:
    22
    Habe das Tascam US 144... Ist tatsächlich schwierig! Qualität ist am PC detlich besser! Außerdem muss man den Treiber manchmal extra neu starten... sonst erkennt der Mac nix. Aber zur Not gehts... (Für PC ist es übrigens perfekt... Falls du es weiterverkaufen willst)
     
  9. BigSleep

    BigSleep Jonagold

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    21
    hab das tascam US 122L und das läuft. Bin aber jetzt noch nich 100 % im für mich neuen Logic Workflow drin (vorher Windows mit Cubase)
     

Diese Seite empfehlen