1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tab aus Programmen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von morph, 29.07.08.

  1. morph

    morph Erdapfel

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammn,

    bin neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir bei einem Problem helfen :D

    Also folgendes:

    Ich besitze ein Mac Book mit Leopard.
    Nun meine Frage, ob es möglich ist aus Applikationen oder Games mittels einer Tastenkombi rauszutaben (gibt es das Wort ?:D). Eben so wie bei Windows ?

    Vielen Dank im Voraus


    Gruß moRph
     
  2. FSOL

    FSOL Morgenduft

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    165
    Probier mal Apfel + TAB
     
  3. morph

    morph Erdapfel

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    2
    das habe ich schon versucht....klappt leider nicht....
     
  4. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    normalerweise solltest du da zwischen allen aktiven programmen switchen können. schau doch mal in deinen systemeinstellungen nach, ob da noch alles okay ist.
     
  5. TT+

    TT+ Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.05.06
    Beiträge:
    103
    Ich bin kein großer Zocker aber ich weiß dass man aus manchen Spielen (im Vollbildmodus!)nicht so einfach raustaben kann. Was dann bei mir immer geholfen hat:
    cmd + m
    für minimieren. Je nach Leistung deines Rechners ruckelts dann erstmal ganz fies und dann verschwindet das Vollbild in StopMotion im Dock :D.
     
  6. FSOL

    FSOL Morgenduft

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    165
    Das stimmt grundsätzlich - habe aber auch schon die Erfahrung gemacht, daß diese Funktion von manchen Programmen deaktiviert wird. Hiermit meine ich vor allem Spiele im Vollbildmodus. Bei manchen funktioniert dann aber trotzdem noch Apfel + H bzw. Apfel + M. Danach ist dann aber oft noch die Maus im Spiel "gefangen", dann muss man mit Apfel + TAB in eine andere Anwendung wechseln und schwups ist der Mauscursor wieder da. Also zumindest hat es so bei mir funktioniert...

    EDIT: UPS, da war der TT+ ein bisschen schneller :)
     

Diese Seite empfehlen