1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

T-Mobile Prepaid Karten verfallen nicht mehr!?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Skeeve, 11.05.07.

  1. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Hi!

    Seit wann verfallen Prepaid Karten von T-Mobile nicht mehr? Meine beiden waren bereits in der "Message Time", d.h. ich durfte, trotz > 12€ auf der einen, nicht mehr damit anrufen. Vorhin habe ich festgestellt: Ich darf wieder telefonieren.

    Was habe ich da verpaßt?
     
  2. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477
    3 Jahre nach EU Recht,erst dann verfallen Guthaben.
    Viel Spaß. ;)
     
  3. trent

    trent Gast

    Das OLG München hat - ich glaube letztes Jahr - entschieden, dass die in den AGB der meisten Mobilfunkprovider vorgschriebenen Verfallzeiträume bei Prepaid-Karten (meist so 12-15 Monate) verbraucherunfreundlich waren. Die Verbraucherzentrale hat auch vorher schon die entsprechenden Provider abgemahnt.

    Man muss sich nur vor Augen halten, dass das BGB eine regelmäßige Verjährung von 3 Jahren vorsieht (§ 195 BGB). Die streitgegenständlichen Fristen waren also schon von daher nicht mit dem BGB zu vereinbaren - aber ich hab mir das OLG-Urteil noch nicht zu Gemüte geführt.

    Gleiches dürfte übrigens auch für sonstige Gutscheine etc. gelten ("gültig innerhalb eines Jahres...").
     
  4. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Ja das gilt für Forderungen die nach drei Jahren verfallen, Prepaid ist Guthaben das nicht verfallen kann. Wäre ja schlimm wenn dein Sparbuch verfallen würde nur weil du es nicht leer gemacht hast. Das ist auch die Kernaussage des Urteils gewesen, seither sind alle Prepaidkarten unabhängig haltbar.
     
  5. trent

    trent Gast

    Wie gesagt, habe das Urteil noch nicht gelesen. Wenn das Urteil aber auf § 812 BGB etc. anspielen sollte, dann wär die ungerechtfertigte Bereicherung auch nach 3 Jahren verjährt. Sparbücher und ähnliches (Girokonten etc.) unterliegen auch grundsätzlich anderen Verträgen und sind von Guthabeneinzahlungen wie bei Prepaid-Karten oder Gutscheinen abzugrenzen.
     
  6. nastavnik

    nastavnik Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    102
    Genau das ist meiner Freundin passiert, mit einem Sparkonto bei der Bank Windhoek, Namibia. War allerdings nicht viel drauf.
     
  7. trent

    trent Gast

    o_O
     

Diese Seite empfehlen