1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

T-Mobile-iPhone mit o2 - Massive Probleme mit Internet/MobileMe

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von moadl1981, 05.09.09.

  1. moadl1981

    moadl1981 Empire

    Dabei seit:
    12.09.08
    Beiträge:
    86
    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich nutze mein in Deutschland gekauftes iPhone 3GS mit einem o2 Inklusivpaket 100 Vertrag.

    Seit 4 Tagen habe ich das Internet-Pack M aufgebucht (verbraucht habe ich bisher ca. 15 MB).

    Jedoch habe ich starke Probleme mit dem Internetzugang.

    Folgendes habe ich bereits versucht:

    1. Als APN habe ich sowohl Freilassen, als auch "surfo2" sowie "internet" probiert.

    2. Ein zweimaliges Wiederaufsetzen des iPhones brachte leider nichts, ebensowenig wie das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen.

    Ich habe (vollen) EDGE-Empfang, jedoch dauert schon der Aufbau von einfachsten Seiten a la Google eine Ewigkeit - von komplexen Sites ganz zu schweigen.

    Edge bei T-Mobile funktionierte da um Lichtjahre schneller.

    Darüberhinaus habe ich große Probleme mit Apples MobileMe-Service. Die E-Mails werden nicht mehr aufs iPhone gepusht, sie kommen irgendwie nicht durch. Da gab es damals bei T-Mobile keine Probleme, selbst, wenn ich auf GPRS unterwegs war.


    Gestern Abend habe ich etwas Merkwürdiges bemerkt:

    Nach einem Neustart war EDGE annähernd so schnell wie bei T-Mobile. Ich war regelrecht entzückt ;)

    Dieser Zustand hielt etwa eine halbe Stunde an, danach ging die Geschwindigkeit auch wieder merklich zurück.

    Man sieht dies schön an folgendem Screenshot:

    http://www.bilder-hochladen.net/files/beyg-c.png

    Was denkt ihr diesbezüglich? Verändert habe ich nichts - jedoch hat sich die Geschwindigkeit massiv geändert - erst vom Negativen zum Positiven, dann wieder ins Negative zurück.

    Heute vormittag hatte ich die Gelegenheit, die Sim-Karte in ein anderes, EDGE-fähiges Handy zu packen, und siehe da: Dort läuft alles schnell und einwandfrei.

    Folglich muss es ja am iPhone 3GS liegen. Ich denke, dass sich da Komplikationen ergeben aus der Kombination Software-unlocked T-Mobile iPhone und o2-Karte.

    Gibt es unter euch User, bei denen diese Kombination reibungslos funktioniert bzw. habt ihr Tips für mich?

    Über Anregungen/ Hilfestellungen würde ich mich sehr freuen.

    LG
     
  2. MandelriegelxD

    MandelriegelxD Champagner Reinette

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    2.645
    Hi,

    ich kann dir bloß meine Erfahrung mit dem iPhone 2G o2 und Internetpack-M erzählen.

    1. Einfach leer lassen, nichts reinschreiben.

    2. Ich hatte auch mal ein Problem. Konnte mich nicht ins o2 Netz einwählen, aber mit den Netzwerkeinstellungen zurücksetzen hats wieder funktioniert.

    Am Anfang (1. Woche) hatte ich auch Geschwindigkeitsprobleme mit dem mobilen Internet. Aber nach 2 Monaten Nutzung funktioniert es einwandfrei...mit vielleicht ein paar kleinen Ausnahmen.

    Die "Kombination Software-unlocked T-Mobile iPhone und o2-Karte" sollte kein Problem sein, da es viele so nutzen und es funktioniert (bei den Meisten).

    Ich würde das iPhone einfach nochmal neu aufsetzen. DFU-Mode und im iTunes wiederherstellen mit OS 3.0, da der jailbreak & unlock nicht mit der OS 3.0.1 nicht funktioniert. Dann jailbreaken & unlock mit redsn0w. Dann o2-Karte rein und nochmal probieren.

    Welches Programm benutzt du um die EDGE/GPRS Geschwindikeit zu messen?

    Gruß

    Max
     
  3. moadl1981

    moadl1981 Empire

    Dabei seit:
    12.09.08
    Beiträge:
    86
    Hallo Max,

    vielen Dank für deine Ausführungen.

    Ich benutze das App "Speed Check".

    Das Neu-Aufsetzen möchte ich mir eigentlich nicht mehr antun, da ich es schon 2 mal hinter mir habe - leider ohne Veränderungen.

    Aktuell ist es gerade wieder so, dass die Geschwindigkeit doch ganz anständig ist: 120,36 kbit/s

    Als Fazit dieser ersten Tage muss ich also festhalten, dass ich gravierende Geschwindigkeitsunterschiede (wohlgemerkt: am gleichen Ort) feststellen muss.

    Ich werde jetzt einfach auch mal - so wie du - das ganze ein bisschen betrachten und hoffe auf Besserung.

    LG
     
  4. MandelriegelxD

    MandelriegelxD Champagner Reinette

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    2.645
    Hi,

    find ich eigentlich eine Unverschämtheit. Man zahlt 10€, dass man mit bis zu 3,6 Mbit/s surfen kann (beschränkt auf 200 MB Datenvolumen, danach wird gedrosselt auf GPRS-Geschwindigkeit) und man muss sich am Anfang mit Geschwindigkeitsschwankungen rumärgern bzw. zufrieden geben. Das wollte ich einfach mal gesagt haben, aber was will man denn machen?

    Danke, werd ich mir gleich loaden. (Speed-Check)

    Gruß

    Max
     
  5. Dr. Lecter

    Dr. Lecter Idared

    Dabei seit:
    18.08.09
    Beiträge:
    26
    Ich nutzte auch o2 mit dem iphone 3gs und eine o2-Flatrate, allerdings das Internetpack L.

    Ich habe vollen Speed und keinerlei Probleme...

    Vielleicht kann es doch daran liegen, dass ich ein "freies" Modell ohne Branding, Simlock, irgendetwas - also ein EU-Gerät nutze und deshalb keinerlei Probleme habe?

    Der Riesen-Vorteil ist doch auch, dass ich mit meinen 3 Multisim-Cards unter der gleichen Rufnummer GLEICHZEITIG online sein kein! D.h. USB-Stick, e90, iphone dürfen gleichzeitig online sein, natürlich mit Tethering!

    Geht das bei Vodafone, T-Online, E-Plus eigentlich auch?

    Auf jeden Fall armotisieren sich die 1000,- EURO für das iphone ganz schnell, T-Online hat ja unglaubliche Tarife!
     
  6. retrogamer

    retrogamer Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    127
    edge bei o2 ist im vergleich zum edge bei t-mobile total instabil und langsam. das ist mir schon ein paar mal aufgefallen. es gibt gegenden da habe ich mit edge gprs geschwindigkeit, dann wieder t-mobile ähnlichen speed. das ist total komisch bei denen. konnte das phänomen auch mit einen nokia communicator reproduzieren. wohlgemerkt: ich reden hier von einem iphone 2g, das kann nur edge - und edge ist bei o2 zum teil mehr als beschissen. bei umts ist o2 schön schnell.
     
  7. sinuz

    sinuz Jonathan

    Dabei seit:
    17.11.08
    Beiträge:
    83
    Hallo.
    Ich weiß das passt hier jetzt nicht ganz 100% rein aber ich versuche es einmal :)
    Da ich mit dem Gedanken spiele mir ein iPhone zu kaufen habe ich gestern etwa 15 Stunden damit verbracht mich durch diverse Foren zu lesen und bin jetzt ein wenig verwirrt, da ich zum Teil auf widersprüchliche Aussagen gestoßen bin.
    Angenommen ich erwerbe ein deutsches T-Mobile iPhone incl. Rechnung aus einer Vertragsverlängerung und schließe den o2 0 Vertrag mit Internet Pack M ab...

    1. In einem Garantiefall: Wende ich mich an einen beliebigen T-Com Shop oder an den aus dem die Rechnung stammt oder einfach direkt an Apple Deutschland?

    2. Wie ist das mit der Mail Synchronisation bzw. Push? Einige behaupten es geht nicht auf geunlockten iPhones, andere sagen man aktiviert das iPhone zuerst mit einer beliebigen T-Com Sim über iTunes und macht danach den jailbreak und unlock. Was stimmt und funktioniert nun?


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    mfg
     
  8. basinatioN

    basinatioN Ontario

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    343
    Rechne das mal bitte nach!
    Kaufpreis t-mobile + grundpreis *24 = x

    und vergleiche mal mit:
    (x-1000)/24, das ist das Geld was dir monatlich an Grundpreis zur Verfügung steht um billiger als T-Mobile zu sein. Und bitte genau die gleichen Tarifoptionen vergleichen. Weekendflat brauch ich eh nicht, gilt nicht. Also so und so viel Minuten + FreiSmS + Weekendflat + InternetFLAT. So schlecht sind die Tarife garnicht.
     
  9. MandelriegelxD

    MandelriegelxD Champagner Reinette

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    2.645
    Hi,

    1. Du hast keine Garantie mehr, weil du das iPhone unlockst (jailbreakst) um die O2-Prepaidcard zu nutzen.

    2. Ganz einfach E-Mail-Konto auf deinem iPhone erstellen und unter einstellungen - e-mail - push und dann auswählen was du gerne möchtest.

    Wenn du das iPhone mit dem Mac oder PC verbindest und iTunes öffnest, musst du das Smartphone mit der Karte aktivieren, an die das iPhone gebunden ist. Danach mit redsn0w unlock und jailbreak durchführen. O2 karte rein und viel Spaß.

    Gruß

    Max
     
  10. sinuz

    sinuz Jonathan

    Dabei seit:
    17.11.08
    Beiträge:
    83
    Danke für die Antwort.
    zu 1. nochmal was... und zwar hab ich gelesen, dass man das iPhone nach dem unlock/jailbreak wieder zurücksetzen kann und somit hat es theoretisch wieder Garantie?

    und zu 2... du schreibst "die Karte an die es gebunden ist", damit ist dann jede beliebge T-Com Sim gemeint?

    mfg
     
  11. MandelriegelxD

    MandelriegelxD Champagner Reinette

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    2.645
    1. da kann ich dir leider nicht weiter helfen (ich hab mal meinen gejailbreakten ipod touch eingeschickt und habe einen neuen bekommen. anscheinend schauen die gar nicht nach....)

    2."die Karte an die es gebunden ist" damit mein ich wenn du dein iPhone bei t-mobile kaufst ist es an t-mobile gebunden. wenn du es bei swisscom mit vertrag kaufst dann ist es an swisscom gebunden. wenn du es jetzt z.B in polen kaufst, dann bräuchtest du die karte von dem polnischen mobilfunkanbieter.
     
  12. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Schon einmal daran gedacht, von wievielen Faktoren das bei UMTS alles abhängt? Angefangen bei Entfernung zum Mast über Störquellen (Gebäude, Fremdstrahlung usw.) bishin zu Anzahl der User in der Zelle und Datennutzung dieser.
     
  13. MandelriegelxD

    MandelriegelxD Champagner Reinette

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    2.645
    okay. ja stimmt. muss ich dir recht geben. ich ziehe meine beschwerde zurück.

    gruß

    max
     
  14. sinuz

    sinuz Jonathan

    Dabei seit:
    17.11.08
    Beiträge:
    83
    alles klar, d.h. dass irgend eine T-Com SIM zum aktivieren reicht. Danke für die schnelle Hilfe. :)
     
  15. td1964

    td1964 Erdapfel

    Dabei seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    2
    Hi,
    ich hab mein iPhone gejailbreaked ohne mit einer orginalen Karte zu aktivieren, funktioniert trotzdem alles.
    Ist ein original verpacktes deutsches iPhone.

    Gruß
    TD

    P.S habe Simyo
     
  16. MandelriegelxD

    MandelriegelxD Champagner Reinette

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    2.645
    Dann denk mal daran, dass du vielleicht ein ab werk freies iPhone gekauft hast:p
    Weil man muss jedes iPone aktivieren bevor man es benutzt.
     

Diese Seite empfehlen