1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

T-Mobile Garantie beim 3G

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von John Porno, 06.01.09.

  1. John Porno

    John Porno Cox Orange

    Dabei seit:
    27.12.08
    Beiträge:
    96
    Hallo,
    habe von einer Privatperson ein Iphone 3G 16GB gekauft. Es stammt aus einer T-Mobile Vertragsverlängerung. Die Person habe ich über Quoka gefunden und das Telefon auch direkt abgeholt (60km von mir).
    Da die Rechnung zum Zeitpunkt angeblich beim Steuerberater war, sicherte mir die Person zu, die Rechnung später nachzureichen.
    Das ist nun paar Wochen her. Zwar ist mit meinem Iphone alles in Ordnung, aber ich würde halt gerne falls was wäre die Garantie in Anspruch nehmen.
    Kann ich auch ohen Rechnung im Notfall in T-Punkt gehen und die können dann anhand der IMEI schauen, wie alt das Gerät ist und die Garantie abwickeln??

    Und wielange hat man eigentlich Garantie auf ein T-Mobile 3G-Gerät? Höre immer wieder 12Monate, aber in Deutschland ist doch 24Monate gesetzlich vorgeschrieben oder?

    MfG Matthias
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Garantie: 12 Monate
    Gewährleistung: 24 Monate

    Garantie und Gewährleistung kannst du bei Apple direkt ohne Rechnung in Anspruch nehmen.
     
  3. avalon2

    avalon2 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    634
    Hi,

    also 24 Monate gelten grundsätzlich,vertraglich kann aber auf 12 Monate reduziert werden. Apple gibt generell nur die Mindestzeit o_O

    Also ich würd dem Kerl mal etwas Dampf machen, wenn der Typ dir keine Rechnung gibt ist das schon verdächtig. Das Teil kann ja sonst wo herkommen.
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Kompletter Blödsinn. Siehe Post über deinem.
     
  5. John Porno

    John Porno Cox Orange

    Dabei seit:
    27.12.08
    Beiträge:
    96
    Kann einer kurz beschreiben, was der Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung ist?
     
  6. gurkitier

    gurkitier Braeburn

    Dabei seit:
    17.01.07
    Beiträge:
    47
    sofern du einen garantiefall über apple abwickeln würdest brauchst du keine rechnung. bei meinem austausch wegen rissen im gehäuse ist alles ohne probleme über die seriennummer gelaufen.
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Das nächste mal bitte selber Googlen.
     
  8. avalon2

    avalon2 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    634
    Total unfreundlich! Lern mal manieren!
     
    joey23 gefällt das.
  9. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Tschuldigung. Ist aber trotzdem so ;)
     
  10. aytasch

    aytasch Jonagold

    Dabei seit:
    29.08.08
    Beiträge:
    19
    "Da die Rechnung zum Zeitpunkt angeblich beim Steuerberater war, sicherte mir die Person zu, die Rechnung später nachzureichen."

    das ist doch bestimmt nur ein trick, zurzeit sind viele davon unterwegs, sprich ohne Rechnung
     
  11. John Porno

    John Porno Cox Orange

    Dabei seit:
    27.12.08
    Beiträge:
    96
    Aber da es ja ein original T-Mobile Gerät ist (nutze es mit einer T-Mobile prepaid Karte), verstehe ich nicht, warum die Person mir die Rechnung nicht geben wollen sollte?

    Hat sie davon irgendein Nachteil?
     
  12. aytasch

    aytasch Jonagold

    Dabei seit:
    29.08.08
    Beiträge:
    19
    tja auch orginale sachen können geklaut und somit hehlerware sein, wieso sollte er dir sonst die rechnung nicht geben wollen??? mit rechnung ist der preis immer mehr, da man so 100% noch eine Gewährleitung hat
     
  13. John Porno

    John Porno Cox Orange

    Dabei seit:
    27.12.08
    Beiträge:
    96
    Ich kann mir nicht vorstellen dass mein Iphone geklaut ist. Die Dame die mir es verkauft hat, klang eig. sehr Vertrauenswürdig. Reicht eigentlich eine Kopie der Rechnung oder sollte es die Originale sein?
     
  14. Plautze

    Plautze Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.12.08
    Beiträge:
    67
    ist ne ganz einfache Geschichte:

    das iPhone ist beim Steuerberater, damit sich der Verkäufer/die Verkäuferin als Unternehmer die Vorsteuer ( nichts anderes als die Umsatzsteuer/Mehrwertsteuer die wir alle auf unsere Einkäufe bezahlen ) vom Finanzamt zurückholen kann. Immerhin 19% vom Kaufpreis bringt ihm/ihr diese Masche ... davon läßt sich schön was neues kaufen. Das Problem dabei: ohne Original-Rechnung gibts kein Geld vom Finanzamt. Also kann er/sie dir unmöglich die Rechnung übergeben.

    Viel mehr müsste er/sie den Verkauf beim Finanzamt sogar als Erlös ( Einnahme ) angeben, was in diesem Fall aber unter Garantie nicht geschehen ist

    kurz und knapp: ein klarer Fall von Steuerbetrug durch den Verkäufer. Nicht mehr, nicht weniger.

    die Rechnung wirst du also nie zu Gesicht bekommen und du kannst nur hoffen, dass das Gerät weiterhin seinen Dienst verrichtet
     

Diese Seite empfehlen