1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Systemumzug mit time machine

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ironmike, 05.07.09.

  1. ironmike

    ironmike Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    152
    Systemumzug mit alten imac auf neuen
    Hallo. Ich verkaufe gerade mein iMac und werde mir den neuen imac holen. Jetzt würde ich gerne mein KOMPLETTES System auf den neuen imac transferieren - also Leopard, alle Dateien, alle Einstellungen, aber auch meine ganzen emails einfach alles sowie es vorher war . Gibt es dafür eine Möglichkeit?

    Das Problem: Ich werde wahrscheinlich mein altes Gerät verkauft haben, bis das neue da ist. Als Hilfsmittel habe ich derzeit Time-Machine und eine externe Festplatte zur Verfügung.

    Für Hilfestellungen und Tipps, wie ich mein Vorhaben am besten umsetzen kann, wäre ich sehr dankbar.
    bitte um ausführliche erklärung was ich genau machen muss ,

    ps. stimmt das , das man mit time machine nicht auf anderen rechnern eine systemherstellung machen kann ?
     
  2. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Also auf dem neuen Rechner wirst du Leopard trotzdem installieren müssen. Aber bei der Installation fragt er dich, ob du von einem anderen System wiederherstellen möchtest. Da kannst du einfach die Festplatte mit dem TimeMachine Backup angeben und fertig.
     
  3. Hans Maulwurf

    Hans Maulwurf Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    103
    Moin,

    solltest Du keine Windows-Partition haben, dies es auch zu sichern gilt, ist Time-Machine genau die Lösung deines Problems.
    Time Machine sichert absolut alles auf deinem Rechner, also auch die Einstellungen, usw.
    Bei der Installation von Leopard kannst du dann dein TM-Backup auswählen und das alte System auf deinem neuen iMac wiederherstellen.

    Gruß
     
  4. ironmike

    ironmike Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    152
    echt so einfach .. den neuen rechner einschalten die externe festplatte mit den letzten backup vom alten imac dran hängen und time machine starten . und das wars ?? geht das so easy ?? und das funktioniert hundert pro ?? sind viele kinder bilder drauf und famielen bilder .

    wie sieht das mit snow leopard aus ? , also sollte ich jetzt noch warten bis oktober 09 ? wenn ich also einen imac habe der snow leopard vorinstalliert hat , geht das dann auch so einfach ohne propleme ?
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Moment; du startest deinen Mac, klickst dich durch das Begrüssungsfenster, das beim ersten mal erscheint, bis du zum Punkt "Daten von einem anderen Mac übertragen" kommst. Dort hat's eine Schaltfläche für Time Machine; diese brauchst du.
    Bist du…
    …aus der…
    …Windows-Welt?
    Alles, was du nicht explizit aus dem Time Machine-Backup ausgeschlossen hast, wird wieder zurückkopiert. Du hast dann quasi 1:1 dasselbe Mac OS X wie auf dem alten Rechner.
    Sollte problemlos gehen. Ob du bis Oktober warten willst, ist dir überlassen. Es würde ganze neun Euro unterschied machen…
     
  6. ironmike

    ironmike Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    152
    erst mal danke , ich dachte immer es geht nur auf den selben rechner , aber super wenn man time machine auch auf fremde bzw neuen pc verwenden kann .
    aber ne frage dazu noch

    Alles, was du nicht explizit aus dem Time Machine-Backup ausgeschlossen hast, wird wieder zurückkopiert. Du hast dann quasi 1:1 dasselbe Mac OS X wie auf dem alten Rechner.

    wo kann man das einstellen bzw überprüfen will alles so haben wie auf dem alten rechner , alle programme usw . und ich möchte die dann auch gleich wieder verwenden können zum beispiel world of warcraft .
     
  7. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Wenn du bei TimeMachine nichts manuell ausgeschaltet hast, wird alles rüberkopiert (außer Papierkorb, Cache, Cookies, etc. wenn ich mich nicht täusche). Es müsste also alles einfach so wieder gehen.

    Snow Leopard bekommst du für 8,95€ von Apple zugeschickt, wenn du dich dafür auf der Seite registrierst.
     
  8. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Will mich mal mit zwei Fragen dranhängen.

    1.) Wie würde ich solch einen Systemumzug machen wenn ich zusätzlich noch eine Windows XP Bootcamp Partition habe, die ich ebenfalls wiederherstellen möchte?

    2.) Müssen Benutzername, Volumename oder sonst noch irgendwas auf dem neuen Rechner exakt identisch mit dem alten sein, damit TM funktioniert? Muss man diesbezüglich irgendwas beachten?

    Danke!
     
  9. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Die erste Frage kann ich nicht beantworten.

    Ich denke nicht, dass der Benutzer- und Volumenname gleich sein müssen. Das bekommt das System dann schon selbst hin.
     
  10. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Geht mit einem Programm wie "WinClone".
     
  11. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Also ein Winclone Backup habe ich.

    Aber nach dem OSX Umzug mit Neuinstallation von Leopard und anschließendem TM-Prozedere
    muss ich doch dann wohl die Bootcamp Partition wieder manuell erstellen, wie ich es damals auch gemacht ahbe, oder? Und anschließend das Winclone Backup wieder herstellen? Von OSX aus natürlich.

    Und das klappt? Da hat XP später nix zu meckern? Darauf hebe ich mir dann aber ein Bierchen wenn das funzt!
     
  12. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    In den ersten Versionen hat WinClone immer wieder mal Probleme verursacht, die jetzt jedoch verschwunden sein sollten.
    Ein geniales Tutorial hat unser werter Bobandrews verfasst, der zum Glück auch bald wieder zurückkommen sollte: http://www.apfeltalk.de/forum/tutorial-bootcamp-partition-t226879.html
     
  13. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Vielen Dank!
    Ich werd das dann so machen wenn es soweit ist!
     

Diese Seite empfehlen