1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Systemschriftart ändern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von M.H, 04.03.07.

  1. M.H

    M.H Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    902
    Hallo,

    ich habe festgestellt, dass meine Standartschriftart nicht wirklich die Umlaute ä,ü und ö unterstützt. Jetzt möchte ich diese ändern. Wie mache ich dies?? Die Schriftart gefällt mir eh nicht sehr.
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    was meinst du? du willst für osx eine andere schriftart in den menüs?
    oder willst du bei der schriftart die du am meisten verwendest ein ä ö ü hinzufügen?
    oder du willst eine fertige schriftart bearbeiten?
    und was heißt nicht wirklich? nur an tagen die auf "g" enden? und Mittwochs?

    Was ich sagen will ist: was willst du? *nixblick*

    Joey
     
  3. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    hahahahahah!:-D
     
  4. M.H

    M.H Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    902
    ich will alle Schriftarten des Systemes ändern, sowohl in allen Programmen, als auch in den Menüs.
     
  5. Maksi

    Maksi Gast

    Ist die Systemschriftart nicht Lucida Sans? Diese unterstützt weitestgehend Unicode, also müssten alle möglichen Umlaute etc. drin sein, ich kann sogar arabische Transliteration damit schreiben.
    Und in was willst Du sie ändern, wenn sie Dir nicht gefällt? Tahoma :)?
     
  6. M.H

    M.H Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    902
    Mir würde Trebuchet MS besser gefallen, und nein die Systemschriftart ist nicht Lucida Sans. Ich habe diese Informationen von Schriftverwaltungsprogramm.
     
  7. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Ich würde die Finger von den Systemschriften lassen, die werden von den unterschiedlichen Programmen auch unterschiedlich genutzt, daher kann jede Änderung zu ungewollten und mitunter schwerwiegenden Fehlern führen.

    Mein Rat: Gewöhn dich schnellstmöglich an deine schrift. Und dass die vorinstallierten Systemschriften Umlaute nicht unterstützen, musst du nun wirklich mal genauer erklären...o_O
     
  8. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Ein Deaktivieren oder Ändern der Schriftart(en), die vom System verwendet werden, hat unter Umständen zur Folge, dass sich das Login-Fenster beim Hochfahren Deines Macs aufhängt, und Du Dich somit nicht mal mehr einloggen kannst, um Deine "Untat" rückgängig zu machen*.

    *) psssssst: glaub mir, ich weiß, wovon ich rede... ;)
     
  9. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Mit Silk lässt sich die Systemfont ändern, ich selber verwende es nicht, aber kenne einige, die dies tun und keine Probleme damit haben.
     
  10. M.H

    M.H Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    902
    OK danke, dann werd ich mich daran gewöhnen müssen.. ist besser als OS neu Installieren zu müssen.
     

Diese Seite empfehlen