1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Systemeinstellung in Datei?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von many2010, 31.10.06.

  1. many2010

    many2010 Gast

    Hi

    bin absoluter Newbie..
    Hab hier ne iMac G4 Festplatte und möchte nun wissen
    welches Betriebssystem drauf war und
    wieviel MHz oder GHz mein ibook hatte
    wieviel Arbeitsspeicher mein ibook hatte und zu guter letzt
    interessiert mich noch welches CD bzw DVD Laufwerk er hatte.

    Steht das in irgendeiner Datei drin? oder Komme ich da nur über das Bios ähnliche Menü hin?

    Vielen lieben Dank

    Many
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    von der festplatte booten? und dann auf über diesen mac gehen!?o_O
     
  3. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    ich versteh die frage nicht. du hast ne iMac festplatte und hattest mal nen ibook? oder wie?

    was hat die iMac platte mit deinem alten iBook zutun?
     
  4. many2010

    many2010 Gast

    @ dewey nix booten will nur folgendes wissen MHZ bzw GHz meiner CPU Arbeisspeicher etc...?

    @ gloob richtig... hab die platte hier aber das ibook ned, jetzt interssiet mich ob ich herausbekomme was mal dran hang? also sprich MHZ bzw GHz meiner CPU Arbeisspeicher etc...?
     
  5. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Geht nicht !

    auch wenn ich mich frage warum du ne iMac Festplatte hast und dadrauf sehen willst was in deinem iBook für Komponenten sind. Warum guckst du da nicht in deinem iBook selbst nach?

    Weil mein Handy weiß auch nicht was mein iBook für Komponenten hat obwohl es mal daneben gelegen hat und auch das ein oder andere mal mit dem iBook für über Bluetooth verbunden war.
     
    #5 gloob, 31.10.06
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.06
  6. many2010

    many2010 Gast

    sorry war nur ne grundlegende anstädnige frage hätt ja sein können das das funzt.. aber danke
     
  7. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Festplatte aufschrauben, unters Microskop legen, Sektor 10054966231 genau anschauen. Bits zusammenzählen und- voila, man hat die Taktrate des Computers der mal irgendwann an die Festplatte angeschlossen war.
     
  8. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Ne is ja jetzt nicht böse gemeint gewesen aber kannst du mir vielleicht erklären wie die Informationen über dein iBook auf die Festplatte von dem iMac kommen sollen?

    Ich kanns mir leider nicht, würde aber gerne trotzdem die Hintergrunde wissen.
     
  9. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Na, ein wenig eigenartig ist es ja schon. Du hast da eine Festplatte liegen und möchtest in eine Datei schauen (die es, wie man Dir bereits sagte, gar nicht gibt) um zu sehen, in welchem Rechner die Platte war und wieviel Speicher der Rechner hatte u.s.w.? Und das möglicherweise ganz ohne Rechner. Hilfreich wäre, wenn Du uns erklärst, wie Du Dir das so vorgestellt hast. Platte aufschrauben und hineinschauen?

    Und wenn Du sie in einem neuen Rechner einbaust, dann kommt da eine zweite Datei drauf mit den Daten des neuen Rechners?

    Sag ehrlich, kommt Dir vor diesem Hintergrund die Frage nicht auch ein wenig eigenartig vor?
     
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Das ist ungefähr so, als ob man eine Tonbandkassette nimmt und wissen will, in welchem Kassettenrecorder die mal eingelegt war und welche Ausgangsleistung der hatte.
    Und was meinst du mit "BIOS-ähnlichem Menü"? Den System Profiler? Da liest du doch die aktuellen Daten über den Rechner ab, wozu sollte der frühere Zustände speichern?
    Irgendwie irritierend.
     
  11. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Ja is ja gut. Hatten wir ja jetzt oben schon zugenüge alles geklärt. Hilft ja jetzt auch nicht umbedingt weiter dem many2010 weitere Vorwürfe zu machen. Hat sich ja jetzt alles geklärt das es nicht geht und gut is.
     
  12. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Keiner hat ihm jetzt Vorwürfe gemacht. Es war lediglich ein Versuch zu erklären, welcher Art sein Wunsch ist. Jedoch, wenn Du der Meinung bist, dass alles geklärt sei und das jetzt keiner mehr etwas zu schreiben braucht, dann halten wir uns selbstverständlich daran :p
     

Diese Seite empfehlen