1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

System spinnt total - was kann es sein?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von luettmatten, 31.10.07.

  1. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Hallo ATler,

    mein System spinnt immer mehr. Mehrere Neustarts innerhalb weniger Tage. Programme stürzen unvermittelt ab oder reagieren einfach nicht mehr. Bin ratlos.

    Habe 10.4.10 alles auf dem aktuellsten Stand. Systemoptimierungen und Wartungs-Skripte aller Art habe ich schon durchlaufen lassen – ohne Erfolg. Der einzige Hinewis ist, dass meine Festplatte einen Fehler aufweist und ich diese mittels der Installations-CD reparieren soll. Leider habe ich die nicht vor Ort – bin nicht zu Hause. Kann es daran liegen?

    Hab das Gefühl, dass alles mit einem USB-Stick von Buffalo anfing ... der schien sich nicht mit meinem PB G4 zu vertragen. :(

    Weiß jemand Rat oder Abhilfe?
     
    #1 luettmatten, 31.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.07
  2. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    ich würde warten bis du wieder zu hause bist und dann die reperatur starten. ist doch klar wenn die festplatte spinnt das ab und zu mal die programme abstürzen ;)
     
  3. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Dass das solch krassen auswirkungen hat, hätte ich nicht gedacht.
     
  4. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Das Festplattendienstprogramm hat die Fehler repariert. Eine erneute pr5tgbßüäfung zeigte keine weiteren Fehler. Aber manche Programme stuerzen immer noch unvermittelt ab :(

    Ich tippe jetzt mal auf den Arbeitsspeicher. Kennt jemand ein Programm, mit dem ich das testen kann?
     
  5. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... na den Harware-Test, der auf Deiner Rchner-DVD drauf ist zB ;)
     
  6. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Oh, habe ich wohl uebersehen. Werd ich mal testen. Danke.
     
  7. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Ich finde das nicht auf der Tiger DVD. Wo soll das sein?
     
  8. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Ich hab das Apple eigene Testprogramm wirklich nicht gefunden. Ich habe dann "Rember" genommen.

    Der Fehler lag nicht an der Festplatte sondern am 1 GByte Riegel, den ich zusätzlich eingebaut hatte.
     
  9. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Ja, so einfach kann die Lösung manchmal sein. Aber wenigstens ist der Fehler gefunden.
     
  10. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Zum Glueck habe ich meinen alten RAM Riegel aufgehoben. So kann ich wenigstens mit 512 MB arbeiten.
     

Diese Seite empfehlen