1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

System auf komplett neuer Festplatte klonen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hpsg, 16.06.07.

  1. hpsg

    hpsg Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    1.052
    Hallo! Ich habe da eine Frage,

    ich habe ein Powerbook wo ich seit Jahren drauf arbeite. Das System ist natürlich dann mitgewachsen und hat sich mir angepasst. Nun habe ich noch einen alten Powermac G4 hier stehen wo die Festplatte leer ist, also noch kein System vorhanden. Kann ich einfach den komopletten Festplatteninhalt rüberkopieren, so das dann quasi das OS mitkopiert wird? Oder ist es nicht möglich?
     
  2. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    einfach ein 1:1 Backup mit SuperDuper machen
    das macht SuperDuper gratis
    beide Macs sind PPC - sollte also funktionieren
     
  3. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Geht auch ohne SuperDuper: Den PowerMac im Targetmode ("T" gedrückt halten) starten - ich nehme mal an das kann diese Mac-Generation schon? - und dann mittels "Festplatendienstprogramm", dort "Wiederherstellen" die PowerBookHD auf die des PowerMac spiegeln.

    Aron

    [Edit] PS: Erfordert natürlich ein Firewirekabel zwischen den beiden Macs.
     
  4. smartin

    smartin Gast

    @ arc: verbinden mit Firewire nicht vergessen :p
     
  5. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Da warst Du einen Hauch schneller, Smartin, Smarti N, Smart Teen :) - fiel mir kurz nachdem ich auf "Abschicken" gedrückt hatte dann auch noch ein. Danke.

    Aron
     
  6. hpsg

    hpsg Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    1.052
    Danke für eure Hilfe. Wenn ich das 1:1Backup mit Super Duper mache, dann muss ich das ja irgendwo hinkopieren, kann ich das dann direkt per Firewire auf den Powermac kopieren? Oder muss ich noch mühsam alles brennen?
     
  7. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    Kleine Zwischenfrage:

    Kann man dann wenn man Leopard installiert hat irgendwie seine Daten/Programme/Mails.. etc.. zwischenspeichern und das irgendwie in Leopard als Backup einspielen? So das ich nicht alles extra machen muss..

    Oder gibt es da eine andere Funktion wo man seine Daten bequem importieren kann?
     
  8. processus

    processus Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    15.09.06
    Beiträge:
    176
    ja, einfach bei superduper unter "copy to" den Powermac auswählen.

    Probier's aus, ist ganz einfach.
     
  9. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699

    Gelbe Karte :-D :-D :-D

    Gibts bei uns in der Schule für schlechte Witze :-D ;)
    Also mit Super Duper gehts aber wirklich einwandfrei - kann ich bestätigen, auch mit der ext. Fp.
     
  10. processus

    processus Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    15.09.06
    Beiträge:
    176
    ja, bei der Installation gibt es die Möglichkeit, die Daten und Programme vom alten System zu übernehmen. Am einfachsten funktioniert das mit zweiter Harddisk (über Firewire oder usb) und mit superduper. D. h. zuerst vom alten System ein Backup auf die zweite HD machen, dann das neue System installieren und die Daten (des Backups) während der Installation übernehmen lassen.
     
  11. m00gy

    m00gy Gast

    Ich glaube nicht, dass man ein installiertes OS von einem Powerbook auf einen Powermac übertragen kann - würde tippen, dass dann die entsprechenden Treiber fehlen, oder?
     
  12. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Puuh, stimmt, da könntest du direkt Recht haben, daran habe ich gar nicht gedacht...
    Aber probieren sollte ja nichts schaden, oder? Im Notfall kann er die Platte ja wieder formatieren... (glaube ich :-D )
     
  13. hpsg

    hpsg Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    1.052
    Ja kann ich auch! Nur frage ich mich auch, ob das auch so klappt, denn schließlich ist das ja auch nur eine OS Lizenz.
     
  14. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    Bistu du dir da sicher das das so geht weil Leopard benötigt ja eine komplette Neuinstallation.
     
  15. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Wart's doch einfach ab - bisher ging das jedenfalls recht reibungslos so. Die entsprechende Applikation dazu heißt "Migrations-Assistent" und findet sich im "Diensprogramme"-Folder innerhalb des "Programme"-Folders. D.h., man kann durch deren Aufruf diesen Prozess auch später (oder immer mal wieder) durchlaufen.

    Aron
     
  16. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Ich bin aber schon sowas von raus aus der Schule :p. Zugegeben, das geht besser :).

    Aron
     

Diese Seite empfehlen