1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sweeney Todd - The Demon Barber of Fleet Street

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von Ephourita, 27.02.08.

  1. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Worum geht es?

    Quelle: http://www.allocine.de

    Offizielle Webseite

    Habt Ihr den Film schon gesehen? Was haltet Ihr davon?

    Achtung, Spoiler!

    Also ich muss ehrlich sagen, ich hätte da mehr erwartet. So wie der Film überall angepriesen wird… o_O
    Ich fand die Storyline plump, man konnte schon nach kurzer Zeit erahnen dass die Bettlerin seine Frau war und wie das Ende aussehen würde. Genauso blöd fand ich dieses ewige rumgespritze von Blut, das nicht einmal so aussah wie Blut. Und dann auch noch diese ganze 3D Animation… Nee, das war nicht das, was ich erwartet habe. Also mich hat der Film ehrlich gesagt sehr enttäuscht.

    Was ich allerdings gut fand war eindeutig dass die Songs nicht auf deutsch gesungen worden sind - und dass die Untertitel größtenteils auch mit dem englischen Text übereinstimmten. Da hat man sich wirklich Mühe gegeben. :)

    EDIT: "The Demon Barber of the Fleet Street" hat mich doch sehr stark an Freddy Krueger aus der Elm Street erinnert!

     
  2. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    habe den trailer im kino gesehen und war hin- und hergerissen. einerseits attraktiv und eine tolle mische (burton und depp), andererseits fehlte mir etwas oder etwas ließ mich im dunkel tappen.
    ich hatte jack the ripper-assoziationen. zumindest wirkte das ein bischen so auf mich.
     
  3. schiffi

    schiffi Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.04.06
    Beiträge:
    193
    Hab ihn gesehen und finde ihn spitze.
    Story: Barbier wird verraten und weg gesperrt. Er kommt wieder um sich zu rächen. Tut er auch mit Hilfe einer Fleischpastetenverkäuferin.

    Der Film ist ein wenig makaber, aber nicht eklig oder schrecklich. Halt so Tim Burton-Style. Bendenkt, dass es ein Musical ist und die meisten Dialoge gesungen werden. Gefällt vielleicht nicht jedem.
     
  4. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    das mit dem singen fand ich interessant. depp singt! ein film, den man demnach in englisch sehen sollte.
     
  5. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Ich dachte der Gesang ist nicht synchronisert sondern untertitelt?
     
  6. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ich bin mir im augenblick nicht ganz so sicher, aber Du magst recht haben. hab den trailer nicht mehr so präsent. aber dennoch wäre es konsequent, ihn vollkommen in englisch zu gucken.
     
  7. schiffi

    schiffi Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.04.06
    Beiträge:
    193
    Die Lieder sind in Englisch und untertitelt. Anders wäre es glaub ich nicht auszuhalten. Und da nicht gesungene Dialoge eher selten sind, ist es fast wie O-Ton. Hätte ihn zwar auch gerne ganz in Englisch gesehen, aber hier gab es ihn nur auf Deutsch.
     

Diese Seite empfehlen