1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SuperDuper für Vista gesucht

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von apple-byte, 19.07.08.

  1. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Ich suche eine Software, die eine Vista Partition so spiegelt, dass ich diese für eine spätere Neuinstallation nutzen kann

    Also Vista neu installieren
    BootCamp installieren
    VirenScanner installieren
    Service Pack installieren
    dann ein Backup machen, was ich später wieder installieren kann

    geht es vielleicht sogar mit dem Festplattendienstprogramm (trotz NTFS)?
     
  2. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    so hier vielleicht?

    http://www.winvista.de/2007/08/17/vista-pc-backup-erstellen/

    Antwort: nein

     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das auf keinen Fall. Spiegeln und zurückklonen auf die identische Partition kannst Du mit Winclone. Bei Größenveränderungen wäre dagegen wohl eine Neuinstallation von Vista erforderlich, das wäre mir zu heikel.
     
  4. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Danke für den Tipp
     
  5. MACiMessa

    MACiMessa Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    141
    Auch bei Vergrößerungen der Partition bietet Winclone sehr gute Features, um das zu regeln.Einfach mal auf deren Seite nachlesen.
     
  6. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    hab es jetzt schon 5x benutzt

    [​IMG]
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Die können viel schreiben. Größenveränderungen zumindest bei FAT-Volumes, die eine Windows-Installation enthalten, sind immer mit Vorsicht zu genießen. Da können die lustigsten Sachen passieren, meist später im Betrieb, wenn man den zusätzlichen Platz benutzen will.
     
  8. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    ich hab die 32 GB Taste in Bootcamp benutzt
    damit sollte ich ja immer diesselbe Größe erhalten
     
  9. MACiMessa

    MACiMessa Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    141
    So funktioniert das ja auch nicht bei Winclone. Man sichert mit Winclone auf ein anderes Medium, löscht die bisherige Bootcamp-Partition mit dem BC-Assistenten, legt sie in anderer Größe neu an und spielt dann sein Winclone-Image wieder zurück.
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das ist Jacke wie Hose. Man schiebt dem installierten Windows geänderte Hardware unter. Das kann gut gehen, muss es aber nicht (vor allem bei einer neuen Plattengeometrie).
     

Diese Seite empfehlen