1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SuperDrive Update 2.1 ...und jetzt?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von switcher2006, 13.07.07.

  1. switcher2006

    switcher2006 Macoun

    Dabei seit:
    10.12.06
    Beiträge:
    118
    Hallo,

    habe heute seit längerer Zeit mal wieder Software-Aktualisierung laufen lassen. Habe dabei auch das SuperDrive Update 2.1 runtergeladen. Die Software ist wohl auch richtig geladen worden, ABER leider startet die Software jetzt jedes Mal beim Hochfahren des Rechners neu. Da das update ja schon ausgeführt wurde, wird natürlich angegeben, dass keine Aktualisierung notwendig ist. Man kann dann nur nocoh "Beenden".

    Wie kann ich die Software KOMPLETT wieder los werden? Reicht es einfach unter /Dienstprogramme die Datei "SuperDrive Update 2.1.app" zu löschen?

    Was muss ich sonst noch machen?

    Und: was entspricht bei Apple der "Autostart" Funktion bei OS X? Bin noch recht neu und da die Software automatisch startet müsste es auch so was geben oder?

    Danke Euch!

    Grüße,
    switcher2006
     
  2. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Entferne das Update aus deinen Startobjekten. Das kannst du bei Systemeinstellungen/Benutzer machen. Löschen kannst du es auch gefahrlos aus /Programme/Dienstprogramme.

    Gruß,

    GByte
     
  3. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Siehe Antwort von gbyte:
    Startobjekte, da kannst Du angeben, welche Objekte automatisch nach dem Anmelden gestartet werden sollen.
     
  4. Odin Avatar

    Odin Avatar Antonowka

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    352
    Hi,

    ich habe das Update auch und mein MacBook geht's gut. Meine Frage wäre aber warum der SuperDriveUpdate sich im Dienstprogramme befindet? Ist das wie eine Temp-Datei oder als eine Sicherung der Update gedacht oder was macht der Update dort?

    Verstecken sich vielleicht andere Update-Datein die ich löschen kann?

    Danke,
    Joachim
     
  5. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    So weit ich mich erinnere, werden die iPod-Udater auch gespeichert.
    Vielleicht kannst Du es benutzen, wenn Du Dein Superdrive wechselst.
    Ein anderer Zweck fällt mir nicht ein. ;)

    Von anderen Update-Dateien in Dienstprogramme ist mir nichts bekannt.
     
  6. Satu

    Satu Jamba

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    54
    Bei mir findet sich auch das "MacBook EFI-Firmware-Update" und das "SMC-Update" in den Dienstprogrammen...
    Habe mich auch schon gefragt, ob ich die löschen kann!?
     
  7. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Selbstredend kannste die löschen.
     
  8. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Nur eine kleine Ergänzung:
    Benutzerkomfort lebt zum glück davon, dass man Probleme auch immer auf verschiedene Arten lösen kann, wie man es halt mag. Das ist das schöne an einem guten OS, dass es einen nicht einschränkt.

    Alternativ zur beschriebenen Art zur Deaktivierung der Autostart-Funktion des Updates oder anderer Programme kann man dies auch direkt im Programmsymbol im Dock anpassen. Dort einfach die rechte Maustaste drücken, dann "Bei der Anmeldung öffnen" aktivieren oder deaktivieren...

    Gute Computersysteme zwingen den Benutzer nicht auf einen bestimmten Weg, sondern lassen ihm die Freiheit.
     

Diese Seite empfehlen