1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Termainal Befehl für 100% Cpu-Auslastung !

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von sasparilla, 25.12.06.

  1. sasparilla

    sasparilla Gast

    Suche den Befehl, den ich im Terminal eingeben kann und der die Cpu-Auslastung auf 100% setzt.

    Vielen Dank
     
    MACRASSI gefällt das.
  2. sasparilla

    sasparilla Gast

    Hab gefunden: Einfach "yes" ins Terminal eingeben:)

    Gruß
     
  3. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Wie geil ist das denn ?!
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    „yes > /dev/null“ ist etwas schöner. „yes“ läuft übrigens nur mit installiertem BSD Subsystem, aber das sollte man eh haben.


    Gruss KayHH
     
  5. faustocoppino

    faustocoppino Querina

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    186
    Um z.B. die Wärmeentwicklung/Lüfter zu testen.
     
  6. AB-1987

    AB-1987 Gast

    der befehl von KayHH funzt bei mir nicht und der andere bringt meine auslastung auch nicht auf die 100%
     

    Anhänge:

  7. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Zähl mal zusammen: 59% + 39% + 2% + 0% = 100% ;)
     
  8. YhawK

    YhawK Fuji

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    37
    Übrigens: bei mehreren Kernen (Core Duo, Core 2 Duo oder, bei Macs nicht vorhanden, mit HT-Technologie oder einfach mehrere Prozessoren) auch mehrere Instanzen von "yes" starten, damit auch alle ausgenutzt werden.
     
  9. AB-1987

    AB-1987 Gast

    ah alles klar, wunderte mich nur, dass der balken noch nicht ganz voll ist!

    danke!

    im anhang ein bild: ich starte terminal über spotlight und tippe "yes" ein (alle balken voll) – die zwischenräume erscheinen, wenn ich terminal mit dem ausgeführten befehl beende!

    der iMac läuft aber sonst in allen anwendungen trotzdem ruckelfrei und sauber weiter!

    es ist wirklich interessant zu sehen, wann die balken in die höhe schnellen, z.B. beim starten eines liedes in iTunes!
     

    Anhänge:

  10. YhawK

    YhawK Fuji

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    37
    Natürlich, gibt ja noch nen Kern der sich zu tode langweilt ;)
     
  11. natsuki

    natsuki Boskop

    Dabei seit:
    24.06.05
    Beiträge:
    205
    Ich hätte als Terminal Neuling mal ne Frage:

    Kann man den Befehl auch anders als mit (apfel + q) beenden?

    mfg
     
  12. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Ja, das Terminal Fenster schließen oder "ctrl + c".
     
  13. natsuki

    natsuki Boskop

    Dabei seit:
    24.06.05
    Beiträge:
    205
    Danke.
    "ctrl + c" das wars, was ich gesucht habe.

    mfg
     
  14. AB-1987

    AB-1987 Gast

    mal ne andere frage: kann man eigentlich auch einen prozessor-kern abschalten? :)
     
  15. YhawK

    YhawK Fuji

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    37
    Nicht dass ich wüsste, wozu denn auch?
     
  16. seb2

    seb2 Gast

    Ich hab hier nur nen G4, aber bei nem Prozessor mit mehreren Kernen tippe ich drauf daß das mit dem Kontrollfeld "Processor" funktioniert, ist bei den CHUD Tools dabei:
     

    Anhänge:

  17. Bierbauchmann

    Bierbauchmann Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    297
    Ich habe ein MBP (Core 2 Duo) und kriege die Temperatur einfach nicht über 75°C... Ich würde mal sagen reife Leistung von Intel :)
     

Diese Seite empfehlen