Suche nach Dateien mit bestimmten Ordnernamen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von peters1, 13.09.17.

Schlagworte:
  1. peters1

    peters1 Martini

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    660
    Hallo,
    ich suche eine Möglichkeit alle Dateien im Finder-Fenster anzeigen zu lassen, dessen Pfadname eine bestimmte Zeichenfolge enthält. Bei den Optionen zur Suche finde ich leider nur "Name", aber keinen Pfad oder Ordner. Geht das nicht oder bin ich nur blind?

    P.S.: Ich habe 10.11.6 im Einsatz
     
  2. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Prinzessin Louise

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    10.782
    Da bin ich auch gerade überfragt, ob man das mit dem Finder hinbekommt. Mit PathFinder geht es bestimmt, mit HoudahSpot, EasyFind oder mit dem Terminal auch:
    Code:
    find / -type d | grep <Zeichenfolge>
     
    peters1 gefällt das.
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    20.494
    Geht "Art ist Ordner" nicht mehr unter 10.11?
     
  4. peters1

    peters1 Martini

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    660
    Ich suche ja die Dateien in den Ordnern, nicht die Ordner selbst. Danach will ich ja die gefundenen Dateien bearbeiten, z.B. mit Ettiketten versehen oder löschen.
     
  5. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.11.06
    Beiträge:
    1.710
    Suche doch nach dem Ordner, dann gehe in den Ordner und markiere alle. Oder denke ich zu einfach?
     
  6. peters1

    peters1 Martini

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    660
    Es sind hunderte Ordner, die alle gleich heissen, z.B. "JPG" und in diesen Ordnern möchte ich die Dateien finden.
     
  7. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.11.06
    Beiträge:
    1.710
    Hunderte, oha - da, denke ich, bleibt dir nur die Shell bzw. ein Script. Da würde ich mich jetzt aber auch auf Google-Suche begeben...
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    20.494
    Okay, dann wird es mühsam - ich hatte an jeweils (je Suchbegriff) einige wenige Ordner gedacht, die du dann im Suchfenster in der Spaltendarstellung der Reihe nach hättest durchgehen können.

    Funktioniert Wuchtbrummes Vorschlag denn nicht?
     
  9. peters1

    peters1 Martini

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    660
    Terminal habe ich noch nicht ausprobiert, da ich ja erst einmal nur die Finder-Version suche. So müsste ich Batch-Dateien basteln. PathFinder habe ich gegoogelt, kostet aber 35$.
     
  10. Dr.Death

    Dr.Death Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    01.11.09
    Beiträge:
    685
    Terminal :

    Die erste Pfad Angabe hinter dem Befehl "find" ist der Pfad, ab dem gesucht werden soll.
    In diesem Beispiel soll er in meinem Home Verzeichnis "Downloads" und darunter suchen.
    Der "grep" Befehl filtert nun nach Datei bzw. auch Ordner Namen, das Suchergebnis selbst wird nun im aktuellen Verzeichnis als "test.log" abgespeichert und kann für weitere Zwecke benutzt werden.
    Im "test.log" befinden sich dann auch die absoluten Pfade zu den gefundenen Dateien.

    Code:
    find ~/Downloads -type f  | grep Knipse >> test.log
    
    Mein Suchergebnis nach "Knipse" hat dieses hier ins "test.log" geschrieben:

    Code:
    /Users/Doc/Downloads/Foto-Import/2017_Urlaub/Knipse/IMG_1512.JPG
    /Users/Doc/Downloads/Foto-Import/2017_Urlaub/Knipse/IMG_1513.JPG
    /Users/Doc/Downloads/Foto-Import/2017_Urlaub/Knipse/IMG_1514.JPG
    /Users/Doc/Downloads/Foto-Import/2017_Urlaub/Knipse/IMG_1515.JPG
    /Users/Doc/Downloads/Foto-Import/2017_Urlaub/Knipse/IMG_1516.JPG
    /Users/Doc/Downloads/Foto-Import/2017_Urlaub/Knipse/IMG_1518.JPG
     
    peters1 und doc_holleday gefällt das.
  11. peters1

    peters1 Martini

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    660
    Ja, das ist gut. Dann brauche ich nur noch ein Lösch-Kommando davor einfügen, dann bekomme ich die alle weg. Danke!