1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Lösung für Programmheft-Erstellung

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Stargoose, 12.03.08.

  1. Stargoose

    Stargoose Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    240
    Hallo,

    meine Freundin spielt in einem Musikverein, und nun soll ich
    für deren nächstes Konzert das Programm-Heft gestalten o_O

    Nun weiss ich nicht genau, mit welcher Software ich das ganze angehen
    soll?!? Ich hätte MS-Office 2004 und iWorks '08 zur Verfügung.

    Das fertige Heft sollte folgende "Kriterien" erfüllen:

    - Format DIN A5, d.h. 2 Seiten auf einem DIN A4-Blatt (wird gefaltet)
    - der Typ in der Druckerei muss mein fertiges "Machwerk" verarbeiten können

    Hat jemand schonmal so etwas erstellt und kann mir einen Tipp geben, welches
    Programm da am besten geeignet wäre?
    Vielen Dank schonmal im voraus!

    Gruß, Oliver
     
  2. ichamel

    ichamel Starking

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    220
    Ich würde Pages nehmen. Das bietet Dir erheblich mehr kreative Freiheit als Word und hat für ein so preiswertes Programm einen sehr schönen Textsatz.

    Damit die Druckerei Dein "Machwerk" verarbeiten kann, musst Du dieses als PDF (idealerweise Pdf X3) dort einreichen. Auch solltest Du vorher mit der Druckerei Deiner Wahl ein klärendes Gespräch führen. Das spart viel Ärger im Nachhinein.

    In Pages solltest Du Dein Dokument im Zielformat erstellen, also in A5 mit der Einstellung (gerade ungerade Seiten verschieden, erste Seite anders, etc.)

    Damit nach Fertigstellung die richtigen Seiten auf einem Druckbogen landen, musst Du das Dokument "ausschießen" d.h. ein pdf in A4 erstellen, bei dem dann die erste und die letzte, die zweite und die zweitletzte Seite usw. jeweils auf einer A4 Seite sind. Dafür gibt es ein schickes kleines kostenloses Tool. Schau mal hier.

    Viel Erfolg bei Deinem Projekt!!

    P.S.: Falls Du einen Hunderter für Software übrig hast, solltest Du Dir mal iCalamus ansehen. Da hast Du dann ein leicht zu bedienendes und mächtiges DTP Programm.
     
  3. PcK

    PcK Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    421
    Ja, denke auch dass im Normalbenutzerbereich für sowas Pages optimal funktioniert.

    Pro-tool ist es nicht, aber benötigen die wenigsten auch
     
  4. Stargoose

    Stargoose Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    240
    Hallo,

    vielen Dank für eure schnellen Antworten! Ich werde es jetzt mal mit
    Pages versuchen, so gut es geht.

    @ichamel: Hast Du iCalamus schon im Einsatz? Sieht ja nicht uninteressant
    aus...

    Gruß, Oliver
     
  5. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    wenn du iwork hast rat ich zu pages... aber schau dir mal Swift Publisher an...
     
  6. ichamel

    ichamel Starking

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    220
    Das geht sogar sehr gut mit Pages. Ich würde an Deiner Stelle auch zunächst mit Pages beginnen und dieses Vorgehen nur/erst dann verwerfen, wenn Du wirklich eine bestimmte Idee damit nicht umsetzen kannst. Und dann kannst Du ja auch erst mal wieder hier fragen;)

    Ja, ich habe iCalamus im Einsatz und zwar von Anfang an. Das Programm hatte zu Beginn noch sehr viele Fehler, die aber von dem iCalamus Entwicklerteam sehr zügig behoben wurden und mittlerweile kann man richtig gut damit arbeiten. Der Preis ist für das Programm mehr als angemessen. Die Bedienung ist bei aller Mächtigkeit sehr intuitiv und einfach. Man kommt eigentlich sofort zurecht. Gruß ichamel
     
  7. ichamel

    ichamel Starking

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    220
    Ja sieht tatsächlich auch sehr interessant aus. Könnte vom ersten Eindruck her zwischen Pages und iCalamus liegen. Arbeitest Du damit??
     

Diese Seite empfehlen