1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche gutes und einfaches Programm zum programmieren von Java

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von mucke, 11.10.09.

  1. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Hi,
    ich hab dieses Semester angefangen Medieninformatik zu studieren und fangen nun mit dem programmieren von Java an. Hatte mit schon eclipse geladen kam mit diesem allerdings nicht zurecht. Könnt ihr mir was empfehlen? vll xcode oder ist das auch net so das wahre? Am besten wäre ein Programm bei dem der combiler schon dabei ist etc.

    freu mich schon auf vorschläge :D
     
  2. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Wenn dir Eclipse zu kompliziert ist, benutz einfach nen Texteditor (z.b. vim, TextWrangler, usw.) und das Terminal zum kompilieren. (javac HalloWelt.java)
     
  3. Pennywise81

    Pennywise81 Jonagold

    Dabei seit:
    23.07.09
    Beiträge:
    21
    Vielleicht ist Netbeans etwas für dich:
    http://www.netbeans.org

    Damit habe ich zumindest damals angefangen, Java zu programmieren.
     
  4. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    ich finde das man bei eclipse und netbeans soviel einstellen muss, unser Dozent benutzt Proton in Windows was relativ simple ausschaut.
     
  5. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    also wenn du nur konsolenanwendungen programmierst, finde ich eclipse immer noch supi.
    Ich war anfangs auch erstmal überfordert wegen der großen Fülle des Programms, aber man braucht ja nur einen kleinen Funktionsteil des Programms...
     
  6. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Jo machen erstmal nur Konsolenanwendungen. Welches ecilpse empfehlt ihr mir dann? vll probier ichs einfach nochmal ^^
     
  7. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    einfach eclipse für java oder wie das heißt.

    Man muss sich erstmal mit dem Projekt-Fenster vertraut machen, und wenn amn dort dann neue Projkete und Dateien angelegt hat, geht das kompillieren und debuggen über die Buttons oben eigentlich recht unkompliziert...
     
  8. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Carbon oder Cocoa? hab SL drauf Macbook pro 4.1 early 2008
     
  9. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Cocoa.
    Du kannst dir ja auch mal von deiner Snow Leopard Disk die Developer Tool installieren und Xcode anschauen. Oder dir Xcode nach einer kostenlosen Anmeldung bei developer.apple.com runterladen.

    Manuel
     
  10. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    k thx^^. Ja hab mir xcode gerade drauf aber hmm finde atm DrJava mit am besten, schön einfach^^.
     
  11. buk

    buk Carola

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    112
  12. Narayan82

    Narayan82 Fuji

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    38
    Was bitte ist an Eclipse kompliziert? Starten -> programmieren -> kompilieren =) Gibt nix besseres! ;)
     
  13. timbooo

    timbooo Gala

    Dabei seit:
    14.07.09
    Beiträge:
    49
    Das muss ich leider bestätigen. Is doch mit Word oder sowas genauso. Wer benutzt schon den ganzen Umfang ;)

    Gruß Tim
     
  14. Narayan82

    Narayan82 Fuji

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    38
    Um den Umfang von Eclipse noch ein wenig zu nutzen könnte man das LaTeX-Plugin noch installieren und sich das Word gleich mit sparen. :)
    Auch hier: Eclipse + LaTeX = richtig gut :)
     

Diese Seite empfehlen