1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche gutes Mehrfach-Umbenennen-Tool

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von skiller, 09.01.10.

  1. skiller

    skiller Jonagold

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    18
    Hi!

    Ich benötige häufig ein Programm, mit dem ich eine größere Anzahl von Bildern, Audios oder Videos nach einem bestimmten System umbenennen kann, und zwar mehrere Schritte gleichzeitig (z.B. Enferne Zeichen 1-12, füge Text "blabla" ein; füge Laufende Nummern hinzu; lasse Zeichen 13-25 unverändert usw.) Zu Windows-Zeiten brachte mir der mächtige Total Commander die besten Ergebnisse. Bei OSX versuchte ich es zunächst mit dem Automator, allerdings braucht man dafür wohl immer mehrere Schritte in einem Workflow, was mir zu umständlich war. Danach fand ich "Name Mangler", welches gute Ergebnisse lieferte, allerdings offenbar nicht mehr aktualisiert wird und unter Snow Leopard häufig abstürzt (vor allem bei sehr langen Listen von Dateien).

    Kennt jemand ein gutes Programm? Wer den Total Commander für Windows kennt, weiß in etwa, was ich suche. Dieses Umbenenn-Tool ist wirklich das beste, das ich kenne. Leider gibt es keine Mac-Version davon.
     
  2. Heinzi

    Heinzi Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    239
  3. skiller

    skiller Jonagold

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    18
    Danke, werd ich mal ausprobieren
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Automator, als Dienst speichern… oder so.
     
  5. Breze

    Breze Idared

    Dabei seit:
    27.08.09
    Beiträge:
    26
    Ich benutze den "Renamer 4.0". Kostet allerdings 29$, eine Demoversion ist kostenlos.
     
  6. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Namemangeler verwende ich.
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Für Anfänger sicher nicht komfortabel, aber vielleicht dennoch überlegenswert: PERL ist eine optimale Skriptsprache zum Behandeln von Strings - und nichts anderes sind die Dateinamen ja.
    Die Frage ist halt, ob sich die Einarbeitungszeit lohnt. Oder ob vielleicht jemand mit Kenntnissen schnell was Passendes programmiert und hier einstellt.
    Keine Ahnung, was Total Commander macht, aber der Name erinnert mich an muCommander oder an Pathfinder, zwei finderähnliche Programme - hast du die mal angeschaut?
    Oder liese sich dein Workflow ändern? Ich weiß ja nicht, worum es geht, aber "Bilder, Audios, Videos"... das klingt für mich stark danach, als ob man da besser mit einem Datenbankprogramm ranginge und sich nicht um die Dateinamen schert. Gibt aber sicher auch Anwendungen, wo das Dateinamenumbenennen sinnvoll ist.
    Vielleicht auch mal beim Hersteller von Name Mangler nachfragen, ob eine aktualisierte 10.6.er-Version in Arbeit ist. (Wobei ich noch nicht rausbekommen habe, wie man damit mehrere Änderungen in einem Schritt macht - muß ich mir mal vornehmen.)
     
  8. .pq

    .pq Cox Orange

    Dabei seit:
    16.05.09
    Beiträge:
    99
  9. skiller

    skiller Jonagold

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    18
    Leider ist die Hersteller Website nicht erreichbar. Somit dürfte es auch so bald keine neue Version geben.
     
  10. Titanmarcel

    Titanmarcel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.03.09
    Beiträge:
    336
    Ich benutze seit der Ankunft meines Mac's Renamer4Mac. Ist kostenlos, universal und stabil. Was will man mehr?
     
  11. gomez

    gomez Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    16.02.05
    Beiträge:
    304
    Ich arbeite seit OSX 10.2 mit Renamer4Mac. Kann ich auch nur empfehlen.
     

Diese Seite empfehlen