1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche einen guten + kostenlosen Midi-Konverter

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Nightingale, 15.12.07.

  1. Nightingale

    Nightingale Tokyo Rose

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    68
    Huhu ihrz :)

    Ich brauche mal eure Hilfe, und zwar bin ich gerade an einem Projekt und wollte dafür einige Midis bearbeiten. Nun sollten die aber im MP3 Format sein, damit ich die bestmöglichst nutzen kann - nur leider find ich keinen guten Konverter :( Ich such jetzt schon seit Tagen, ohne Erfolg - und brauche nun Hilfe. Vielleicht kennt ja einer von euch einen guten Konverter? Er sollte Midis ins MP3 Format konvertieren können (wie z.B. Fast Midi to MP3) und, was mir am wichtigsten ist, kostenlos sein, denn für das kleine Projekt lohnt es sich nicht, ein Programm für 30 Euro zu kaufen...
    Ich bin für jede Hilfe, bzw. jeden Tipp dankbar :)

    LG Nightingale
     
  2. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    mit welchem programm bearbeitest du denn die midis?
    kann das programm die nicht selbst exportieren?

    gruss

    jürgen
     
  3. Nightingale

    Nightingale Tokyo Rose

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    68
    Nein, das sind Midis aus dem Net :) (z.B. mididb.com) - ansonsten wäre es natürlich einfach, stimmt schon :)
     
  4. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Du koenntest sie doch in GarageBand oeffnen und dann exportieren, oder?
     
  5. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    In zwei Schritten mit Bordmitteln:

    1. In Quicktime importieren. Dann Ablage --> Exportieren (als Musik->AIFF exportieren)

    2. AIFF in iTunes importieren und als MP3 exportieren.

    *J*
     
  6. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Problem hier: Dann müsste man noch allen Spuren korrekte Sounds zuweisen. Internet MIDIs sind ja in der Regel ein "Standard-MIDI-File" mit festgelegten Sounds.

    *J*
     
  7. Nightingale

    Nightingale Tokyo Rose

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    68
    Ersteinmal: danke euch für eure Hilfe :) Das mit Quick Time wußte ich bislang noch nicht. Müßte ich dann auf dem MacBook konvertieren, aber mit dem USB-Stick dürfte das Switchen ja kein Problem darstellen ^^
    Aber noch eine Zusatzfrage: gibt es auch eine gute Alternative für Windows? Denn auf dem PC hab ich bislang noch Windows drauf und keine Quick Time Pro Version :eek: (arbeite nämlich mit beiden Systemen)
     

Diese Seite empfehlen