1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Studiometry - Praxiserfahrung, täglicher Umgang

Dieses Thema im Forum "Finanzsoftware" wurde erstellt von BigType, 07.05.07.

  1. BigType

    BigType Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    11
    Hallo Studiometry User,
    ich würde gerne hier ein Thread eröffnen der sich nur um das Thema "Studiometry"
    dreht, sprich Kunden anlegen - verwalten und Kategorien sinnvoll setzen usw.

    Also wer hier Studiometry gekauft hat und es im Daily Business verwendet.
    Nur zu ... ich habe auch erst angefangen und die Lernkurve ist angenehm.

    Grund für diesen Thread ist der "fehlende deutsche" Support. Den für gewisse Dinge reicht die deutsche Portierung nicht aus.
     
  2. nellgersen

    nellgersen Gast

    Hallo,

    ich möchte Studiometry auch gerne einsetzen.
    Ich habe bereits Projekte usw von Revolver übertragen.

    Ich habe z.Zt. das Problem, dass mir keine MwSt. auf meine Rechnung obendrauf gepackt wird. Wie mache ich das? Hat jemand Ahnung....

    Gruß,
    Nellgersen
     
  3. BigType

    BigType Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    11
    Ein großer Vorteil ist die deutsche Portierung.
    Ich würde die zuerst laden.
    http://www.oranged.net/

    Zuerst musst du in den Einstellungen die Mwst anlegen, dann können Sie in den Projekten verbucht werden, entweder darüber gerechnet oder local in den Einzelpositionen.

    Wie hast du deine Projekte aus dem Revolver herausbekommen? Händisch? oder exportiert?
     
  4. nellgersen

    nellgersen Gast

    Ich habe die deutsche Version installiert und unter Steuern in den Einstellungen den Satz "Mwst. | Standard | 19,00" angelegt.
    Im Projekt sage ich, dass ich diesen Satz verwenden will. Nix. Wird nicht draufgerechnet.
    Hast du eventuell mehr als einen Satz angelegt?

    zu Revolver: alles händisch. Dieses Gurkenprogramm wurde mir echt zu blöd. Deshalb Ausdruck gemacht. Projekt und Rechnungs-ID genauso in Studiometry angelegt. Und dann fleißig Projekte angelegt. Jetzt gehts halt darum die mit Revolver geschriebenen Rechnungen in Studiometry nochmal anzulegen.

    An der MwSt. haperts jetzt aber....
     
  5. BigType

    BigType Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    11
    Hab ich mir gedacht Revolver war für mich keine Option genauso Filemaker. Ich wollte auch kein extra Mailprogramm haben, ich bin sehr zufrieden mit Studiometry - vorallem endlich schöne Rechnungen.
    Hast du beim Berechnungstyp der Rechnung auch die richtige Definition gesetzt, denn wenn er den Berechnungswert z.B. 52 Euro pro Stunde nicht mit der Steuer mitnimmt kann er es nicht berechnen.

    Ich hoffe Du hast es verstanden. Hast Du die Trial oder schon gekauft?

    Ich habe sehr viele Sätze angelegt da ich auch in 7 % abrechne. Da musst Du aufpassen einige rechnen anderst ab.
     
  6. nellgersen

    nellgersen Gast

    Ha, scheint ein Bug zu sein. Man muss tatächlich mindest zwei Steuersätze anlegen.
    Ich habe jetzt mal Umsatzsteuer voll und Umsatzsteuer reduziert angelegt.
    Funktioniert jetzt wunderbar.

    Danke für den Tip.

    Vielleicht kann ich nochmal dein Wissen angraben ;)

    Meine Projektliste ist sehr lang (schon mal toll ;) die neuesten Projekt stehen aber immer unten und ich muss scrollen. Kann man das sortieren?

    Und:
    Kann ich auch eingehende Rechnungen erfassen?

    Und:
    wie kriege ich Umlautprobleme weg?
    Aus einem ö macht das Ding mir in der Rechnung statt dem ö ein komisches Zeichen

    Vielen Dank schonmal.
     
  7. BigType

    BigType Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    11
    Kein Problem darum wollte ich den Thread machen hauptsache es wird vom Programmierer fleissig daran gearbeitet und der Mailkontakt ist in Ordnung, Forum gibt es auch.

    Du wirst mir sicher auch bald helfen können, denn ich bin auch Anfänger ;)
    Ich bin gerade an dem Indesign Template daran - sieht vielversprechen aus.

    Ein Umlautenproblem hatte ich noch nicht, ich verwende die Standardtemplates nicht. Welche Templates verwendest Du? Kannst ja mal ein Screenshot schicken.

    Wie meinst du mit eingehende Rechnungen? elektronisch? PDF? Import?

    Das mit dem Sortieren ist auch bei mir ein Problem - schicks ihm per Mail. ;)

    Guter Tip.
     
  8. nellgersen

    nellgersen Gast

    Ah ok.
    Ich hatte mir einfach mal eine Rechnung mit dem Standard-Template generieren lassen und hatte Umlautprobleme.

    Mit Eingangsrechnung meine ich folgendes:
    Wenn ich z.B. einen externen Programmierer Teile eines Projektes machen lasse und der mir dann ne Rechnung stellt. Das muss ich ja irgendwie verbuchen...

    Hast du den Programmierern der Software schonmal was gemailt?
     
  9. BigType

    BigType Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    11
    Ich würde dies unter Dienstleistung-Materialkosten laufen lassen, vorher Steuerberater fragen, und das als eigene Position aufführen, in der Kundenrechnung würde ich das nicht auftauschen lassen maximal in der Anmerkung unter Fremdkosten.
     
  10. nellgersen

    nellgersen Gast

    ja genau. Natürlich nicht in der Kundenrechnung. Aber ich muss es ja verbuchen, weil es ja mein zu verstauerndes Einkommen schmälert.
    Wo ist denn die Stelle unter der ich Dienstleistungs-Materialkosten laufen lassen kann?

    Hast du das schonmal gamacht?
     
  11. BigType

    BigType Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    11
    Unter den Einstellungen>Kategorien>Schuld/Guthaben, da habe ich 8 verschiedene Typen vorgearbeitet wahrscheinlich werden sich nur 4 als tauglich herauskristallisieren. ;)

    Ich habe auch schon extrem viel in den Projektmanagemnt eingestellt werde es beim nächsten Projekt testen.
     
  12. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Kann mir jemand vielleicht sagen, wo ich die deutsche Portierung laden kann?

    Finde es einfach nicht. :(
     
  13. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Ich habe es zwar unter den Einstellungen gefunden, aber zufrieden bin ich mit dem Ergebnis nicht. Es ist eher eine Mischung aus Deutsch und Englisch. Oder kann man sich noch irgendwo einen Zusatz runterladen?

    Gruß Niko
     
  14. BigType

    BigType Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    11
    Also mehr kenne ich auch nicht, mit einfachen Englischkenntnissen muss es aber zu schaffen sein.

    Ein paar Tage mit Arbeiten - dann hat es sich selbst erklärt
     
  15. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Klar. :)

    Habe eine andere Frage. Arbeite mich gerade etwas in das Programm ein. Ich finde es nicht so schlecht, wie ich Anfangs dachte. Ist es möglich, da ich Unternehmensberater bin, auch Honorare (beispielsweise Tages- und Stundensätze) in einem Monat detailliert zusammenzufassen und es als Rechnung ausgeben zu lassen?

    BEISPIEL RECHNUNG
    Diese Werte sind jetzt nur Beispielswerte bei einem Stundensatz von 80EUR

    02.05.2007 Beratungshonorar 4 Std. - 320,00 EUR
    04.05.2007 Beratungshonorar 7 Std. - 560,00 EUR
    10.05.2007 Beratungshonorar 5 Std. - 400,00 EUR
    16.05.2007 Beratungshonorar 3 Std. - 240,00 EUR
    ------------------------------------------------------------
    Gesamt (netto): 1520,00 EUR
    Umsatzsteuer 19%: 288,80 EUR
    ------------------------------------------------------------
    Gesamt (brutto): 1808,80 EUR

    Wäre das möglich als eine Mai 2007 Rechnung für einen Kunden auszugeben und wenn ja, wie stelle ich das am Besten an?

    Gruß Niko
     
  16. BigType

    BigType Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    11
    Leider kann ich da auch nicht helfen, aber durchforste das Support Forum oder schreibe eine Mail (Englisch) an den Programmierer. Wenn Du es gelöst hast schreib die Lösung hier rein bitte ;)
     
  17. nellgersen

    nellgersen Gast

    Hallo BigType,

    du hast geschrieben, dass du ein Indesign-Template füllst.
    Verrätst du mir die ersten Schritte?
     
  18. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Also habe was dazu gefunden. Geh mal auf diese Seite: http://support.oranged.net/index.php?pid=filelibrary

    Dort ganz unten "Templates Forums Archives" kannst Du eine Datei downloaden, wo Du Anleitungen für das Erstellen von Vorlagen mit Illustrator findest. Die Verwendung von InDesign sollte ähnlich sein.
     
  19. JulieBe

    JulieBe Gast

    Studiometry5 Volumenlizenz zum HALBEN PREIS abzugeben!
    Hallo Studiometry Interessierte,
    wir haben vor einiger Zeit diese Software für ein bestimmtes Projekt angeschafft. Für dieses Projekt konnten wir die Software gut zum Verwalten der Kunden- und Projektinformationen einsetzen. Die Software läuft sowohl auf Mac OS als auch auf Windows. Leider ist dieses Projekt nun abgeschlossen, weshalb wir unsere Volumenlizenz nicht mehr benötigen. Studiometry ist super geeignet für Werbe- oder Designagenturen mit einem umfangreichen Netzwerk. Wenn ihr Interesse an der Software habt, bieten wir euch unsere „Unlimited Site License“ zum halben Preis an:
    Wir haben die „Unlimited Site License“ für 1499,95 $ / ca. 975 € gekauft und
    würden sie jetzt für VB: 500 € netto, 595 € inkl. MwSt. verkaufen, Bezahlung per PayPal oder Überweisung. Bei einem Kauf erhaltet ihr die Original-Rechnung von oranged.net.

    Wenn ihr von der Studiometry5-Software genauso begeistert seid wie wir, dann mailt an office@art-x.de.
     
  20. macangelo

    macangelo Gast

    Hi
    Ich habe zwar in meiner Installation unter dem Menüpunkt "Studiometry" den Punkt "Lokalisierungseinstellungen" gefunden, nicht aber auf der www.oranged.net eine spezielle Portierung. Wo finde ich die? Ich kann namlich bei der Darstellung der Zahlen nicht von der amerikanischen Interpunktion ($1,000,000.23) auf deutsche (1.000.000,23 €) umstellen.

    Schön Euch gefunden zu haben;)
     

Diese Seite empfehlen