1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Stromversorgung bei Imac aus den USA

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von sanji98, 19.01.08.

  1. sanji98

    sanji98 Gast

    Hallo,
    ich plane mir einen Imac zuzulegen. Aus Kostengründen würde ich mir den gerne aus den USA kommen lassen. Nach Steuern und Versandkosten spart man je nach Model man da je nach Model immer noch 400-800 Euro.
    Meine Hauptsorge ist die Stromversorgung und da wollte ich mal ImacUser nach deren Erfahrungen fragen. Bei einem Macbook läuft die Stromversorgung über ein Netzteil indem der Strom automatisch umgewandelt wird und man braucht nur ein deutsches Stromkabel, das man ans Netzteil anschließt. Wie läuft die Stromversorgung des Imac? Auch über ein 2teiliges Netzteil oder geht das Stromkabel direkt in den Computer? Hat sich jemand schon mal einen Imac aus den USA kommen lassen?
     
  2. 48259

    48259 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    326
    Also, bei den deutschen iMacs ist es so, dass das Stromkabel direkt in den iMac reingeht, also kein seperates Netzteil dazwischen ist. Und das ist bei den amerikanischen auch so. So, können die selbe Spannung vertragen wie die deutschen (230V). Also müsstest du dir nur irgendwie ein deutsches Netzkabel für den iMac besorgen. Dann müsste das funktionieren. (Aber ich gebe keine Garantie, dass es wirklich funktioniert...)
     
  3. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Es geht direkt dran. Mit einem billigen Reise-Adapter kannst du den Mac aber auch in Deutschland verwenden.
     
  4. 48259

    48259 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    326
    Stimmt, ich wusste doch, dass es da irgendwie ne Möglichkeit gab ohne sich ein neues Stromkabel zu kaufen :p
     

Diese Seite empfehlen