1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

STRG+ALT+ENTF beim MacBook?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MacEddie84, 24.10.08.

  1. MacEddie84

    MacEddie84 Klarapfel

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    280
    Hallo,
    manchmal kommt es vor, das sich mein MacBook aufhängt. Z.b. Wenn ich etwas kopieren möchte und dann den Vorgang doch abbreche. Dann hängt sich der Kopiervorgang manchmal auf. Ich bekomme den Vorgang auch nicht geschlossen. Wenn ich den Rechner dann neue starten möchte, sagt mir meinBook, das er nicht herunterfahren kann, da sich noch eine Anwendung am laufen ist.

    Gibt es eine Möglichkeit Programme strikt zu beenden wie in Windows? Was ich gefunden habe ist nur Finder/Sofort beenden. Das hilft mir allerdings nicht weiter.
     
  2. BigMacPro

    BigMacPro Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    104
    Möchtest Du das System "abwürgen" oder nur den Vorgang beenden? Zum abwürgen versuche mal die Kombi CTRL+APFEL+Powertaste.

    Gruss
     
  3. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Ich denke er möchte eher den Prozess abwürgen. Da habe ich aber leider keine Ahnung wie das funktioniert :)
     
  4. martin87

    martin87 Erdapfel

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    3
    "Command+Option+Escape" öffnet den Task/Process Manager

    hth martin
     
  5. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Sonst auf den Apfel in der oberen Leiste und "Force Quit"
    Alternativ geht natürlich auch immer der Weg über den Activity Monitor (Aktivitätsanzeige)
     
  6. chekov

    chekov Jerseymac

    Dabei seit:
    30.08.04
    Beiträge:
    448
    Wenn es sich um ein Programm aus dem Dock handelst (z.b. Safari) kannst du auch auf das Icon im Dock einen rechtsklick machen und dann per ALT aus dem beenden ein sofort beenden zaubern ;) Damit wird versucht den Prozess zu killen
     
    Thyraz gefällt das.
  7. MacEddie84

    MacEddie84 Klarapfel

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    280
    Hallo,
    vielen Danke für die schnellen Antworten.
    Ich wollte den Prozess abwürgen. Aber die Kombi für das abwürgen des Systems ist auch sehr hilfreich, dann muss man nicht immer auf den Powerknopf drücken.
     

Diese Seite empfehlen