1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steam Games auf Mac

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von 030_Doktor, 19.01.09.

  1. 030_Doktor

    030_Doktor Idared

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    25
    Hallo Leute,

    meine Frau hat sich neulich das neue 15" MBP geklauft und nun bin ich begeistert und will auch "Switcher" werden. Ich habe mir heute das neue 17" angeschaut, hat mir aber nicht gefallen. Also doch den iMac 24", auch auf die Gefahr hin, das bald neue kommen.

    Da ich bisher nicht für alles eine Alternative gefunden habe, würde ich Parallels Desktop 4 einsetzen, hab ich bei Gravis probiert. läuft super flüssig.

    Frage:
    Laufen auf diesem Mac Games wie Team Fortress, Day of Defeat Source und GTA4 in Parallels zufrieden stellend?

    Vielen Dank
    030_Doktor
     
  2. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Nein, würde ich sagen.
    Für Spiele würde ich Windows nativ installieren. Leider bittet Parallels keine direkte 3D Unterstützung. Jedenfalls für aufwendige 3D Spiele.

    Gruss
    Gunnar
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Was die 3D-Unterstützung angeht, könnte VMWare Fusion u.U. besser sein als Parallels – aber ich bin nicht so recht auf dem neuesten Stand, was Parallels angeht. Die beiden sind jedenfalls Konkurrenten, und ich nutze VMWare. Für Spiele wie GTA kann man beide wohl vergessen, da sie mit Ausnahme des Prozessors alle Hardware einschl. Grafik nur simulieren. Aber man kann Windows ja auf dem Mac mit Bordmitteln (Bootcamp) parallel zu OS X installieren und beim Hochfahren das System auswählen. Dann sollten diese Games im iMac ordentlich laufen, zumindest im Spitzenmodell mit NVidia-Grafik.

    Wenn dann noch eine VM zusätzlich für ein zweites Windows für Anwendungssoftware benutzt werden soll, wäre vllt. auch das kostenlose Sun VirtualBox einen Blick wert.
     
  4. 030_Doktor

    030_Doktor Idared

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    25
    Na gut, VM, Virtual Box, Parallels oder Bootcamp ist mir egal. Da muss ich mich nochmal umhören. Entscheident für den Wechsel ist, das ich ab und zu auch mal spielen kann.
     
  5. bene12

    bene12 Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    409
    Also ich zock ganz gern mal über Bootcamp (derzeit Counterstrike: Source), läuft auch auf meinem alten Macbook Pro locker luftig :) Keine Bange. Kein Leistungsverlust unter Bootcamp.
     
  6. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Für GTA IV aufjedenfall Windows unter Bootcamp installieren. !!!
     
  7. 030_Doktor

    030_Doktor Idared

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    25
    Kann VM oder Parallel dieselbe Win-installation wie Bootcamp nutzen? Dann müsste ich nur für Spiele komplett neu booten und bräuchte für eine Windowssession nur VM starten.
     
  8. TagTräumer

    TagTräumer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    146
    Bootcamp ist immer die bessere Wahl da es native installiert ist...
     
  9. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    VM und Parallel haben in etwa die gleiche Installation.

    Allerdings ist VM oder Parallels nicht zu empfehlen.
    Parallels bietet keine direkte 3D-Unterstützung.(S. Beitrag #2)

    Also ich würde dir hiermit ganz klar zu Bootcamp raten.
     
  10. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Ja beide Versionen können die Bootcamp Windows Version starten.

    Ach nein? http://www.parallels.com/de/products/desktop/features/3d/

    Genau wie VMware bietet auch Parallels eine 3D UNterstützung an. Doch für aufwendige Spiele nutzt diese Leider nichts.

    Bootcamp installiert dir ein natives Windows auf deinem iMac. Das ist dann das gleiche wie bei deinem aktuellen Rechner nur, dass du beim booten zwischen Windows und OS X auswählen kannst.

    Gruß,
    Casi
     
  11. iNiKeY22

    iNiKeY22 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    271
    Gekauft? Geklaut? Wie auch immer...:-D

    Mit einem nativen Windows XP wirst du wohl das beste Ergebnis erzielen. :)
     
  12. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Yep, das geht (während VirtualBox das meines Wissens nicht kann).

    Aber dazu mal ein Erfahrungswert: Ich hielt das anfangs genauso, hatte also nur eine Bootcamp-Windows-Installation und konnte die auch unter VMWare verwenden. Inzwischen habe ich sie mit VMWare aber tatsächlich geklont, habe nun also immer noch die Bootcamp-Installation (für Spiele) und ein davon abgeleitetes, separates Windows-Image für VMWare. Letzteres habe ich aus folgenden Gründen gemacht:
    * Ich kann VMWare jederzeit beenden und den Zustand dieses Windows einfrieren. Beim Neustart von VMWare wird der Windows-Zustand dann wiederhergestellt. Mit einem Bootcamp-Windows ist das leider nicht möglich, da muss man immer Windows neu booten und vor Beenden von VMware auch Windows zunächst wieder herunterfahren. Ein gelegentliches „Mal-eben-ein-Windows-Programm-benutzen“ verkneift man sich dann doch eher ;)
    * VMWare kann von einem Image auch jederzeit Snapshots machen, zu denen man zurückkehren kann. Auch das geht mit dem Windows der Bootcamp-Partition nicht.
     
  13. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Wenn du das Geld hast kaufe dir das neue Macbook Pro und das neue Cinema Display. Damit hast du mehr Grafik-Leistung als mit dem iMac

    mfg thexm
     
  14. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Glaub nicht, dass eine 8800M GTX langsamer als eine 9600GT ist. (Ja, im iMac steckt keine Desktop Grafikkarte namens 8800GS sondern eben die Notebookvariante der GTX.)
     
  15. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Ich spiele auf meinem 24" iMac (alt, weiss ;) ) TF2 unter CrossoverGames - läuft absolut flüssig und ich bin mit meiner MX518 genau so gut (oder schlecht :cool: ) wie vormals nativ unter Windows auf 'ner 7800GTX - lediglich AA & HDR gibt es nicht. Allerdings sind die Source Spiele nun auch nicht (mehr) die absoluten Resourcenfresser.

    Könnte auch eine Alternative sein, zumal du Crossover Games für eine Woche kostenlos mit deinen gewünschten Spielen testen kannst.

    HTH,
    Dirk
     
  16. NielsJ0r

    NielsJ0r Granny Smith

    Dabei seit:
    16.04.08
    Beiträge:
    14
    sehe ich genauso. zudem ist es sehr einfach steam dort zu installieren und deine spiele darüber laufen zu lassen.
     
  17. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Habe mir heute Fallout 3 und Schwarze Auge: Drakensang gekauft. Die beiden laufen sehr gut in der höchsten Einstellung.

    Gruss
    Gunnar
     
  18. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Also im System-Profiler wird 8800 GS angezeigt. o_O
     
  19. simso

    simso Starking

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    216
    Neuer iMac, signed. :) Steam Games gehen problemlos via Crossover Games.
    Wer aber wirklich seriös spielt, sollte es wohl via BootCamp regeln..
     
  20. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Im iMac ist gar nicht genug Platz für die Desktop-Variante. Ist doch schon fast Gang und Gäbe, dass Apple Laptop-Karten nimmt und ihnen Desktop-Namen gibt. War glaub ich bei der Radeon 2600HD so oder bei einer anderen, nicht mehr genau in Erinnerung.


    Edit: Ich weiß das, weil ich ich mich eine Zeit lang damit auseinandergesetzt habe, weil ich ich mir einen iMac 3.06GHz kaufen wollte und dementsprechend interessiert an der Grafikleistung war. :D
     

Diese Seite empfehlen