1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Startvorgang nach Installation von iTunes

Dieses Thema im Forum "Retro-Ecke" wurde erstellt von titu, 11.12.06.

  1. titu

    titu Jonagold

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    22
    Hallo!

    Ich habe auf einem alten iMac iTunes installiert. Nach einem Neustart fährt der Mac nicht mehr richtig hoch. Es erscheint die Leiste und die Mac HD, dann kommt aber nur die Uhr und nix passiert. Mir ist aufgefallen, dass beim Startvorgang das erste Puzzleteil mit einem Strich ist, also scheint es dass irgendetwas nicht korrekt geladen wurde oder? Ich kenne mich mit Macs (noch) net so aus, wie man vielleicht merkt ;)
    Hoffe ihr könnt mir helfen!

    MfG Tim
     
  2. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hallo.

    Welche OS X Version und welches iTunes, sowie evtl. welcher iMac.

    Ansonsten vorab kannst du ja mal probieren den Mac mit gedrückter Shift-Taste zu starten (Safe-Boot) und schauen wie weit er kommt.
     
  3. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hach Patsch!
    Bin ja im OS 9 Forum :-D.

    Ja nee dann klappt das mit Shift denke ich schon, heißt dann aber das er mit deaktivierten Systemerweiterungen startet.
     
  4. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Sieht das Bild so aus?
     

    Anhänge:

  5. titu

    titu Jonagold

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    22
    Guten Morgen!

    Ja, genau so sieht das Bild aus, aber ich meine, da ist ein strich durch.
    Ich werde dass nachher mal ausprobieren, mit gedrückter Shift-Taste zu starten.
    Kann ich dann einfach das iTunes wieder von der HD Löschen und dann ist alles wieder gut?!

    Mfg Tim
     
  6. titu

    titu Jonagold

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    22
    Hallo!

    So, ich hab das mit der Shift Taste gerade ausprobiert.
    Damit bekomme ich den Mac wieder gestartet!
    Allerdings kann ich den Netzwerkbrowser nicht starten!
    Liegt wahrscheinlich an den deaktivierten Systemerweiterungen, oder?
    Ich versuche jetzt gerade die Bilder vom Mac auf nen USB Stick zu kopieren, und dann hoffe ich, dass ich den Stick mit meinem PC lesen kann *oje*

    Wenn ich jetzt allerdings den Mac wieder "normal" starte kommt wieder nur die Leiste und die HD... Sonst ist nur die Uhr am ticken...

    Weiß jemand wie ich den Mac wieder heilen kann?!

    Schönen Gruß Tim
     
  7. titu

    titu Jonagold

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    22
    Ich noch einmal!

    Vielen Dank für eure bemühungen! Das mit der Shift-Taste war eine gute idee ;)
    Ich habe jetzt die Erweiterten Kontrollfelder auf Standard gestellt und siehe da > funzt wieder ;)

    MfG Tim
     
  8. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    Hallo,
    scheinbar verträgt sich Deine Version von iTunes mit einer oder mehreren Systemerweiterung nicht so gut oder besser - eigentlich gar nicht!

    Das Beste, was Du jetzt tun kannst, ist die Systemerweiterung herauszufummeln die in erster Linie stört! In den Kontrollfeldern findest Du ein Feld mit 'Systemerweiterungen Ein/Aus'. Sollte das nicht vorhanden sein, kannst Du auch über das Apple-Menu den 'Apple System Profiler' aktivieren. In beiden kannst Du zuerst gruppenweise und danach einzelne Erweiterungen ein- bzw. ausschalten. Du hast zwar damit nicht das eigentliche Problem behoben aber Du kannst damit die Fehlerquelle einschränken. Sollte das Problem wirklich von iTunes und Open Transport ausgehen, wird Dir nicht viel übrigbleiben als iTunes zu deaktivieren und nach einem System-UpDate bei Apple zu suchen. Was für einen iMac und welches Sytem hast Du laufen?o_O
     
  9. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    Okay, freut mich ebenfalls zu hören! Dann solltest Du trotzdem überprüfen, wer verantwortlich war für die Änderung in den Standards. Nur so als Tip am Rande!
     

Diese Seite empfehlen