1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Startvolume voll! 160 GB frei!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von stocki, 19.06.08.

  1. stocki

    stocki Morgenduft

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    165
    Hallo alle miteinander, hab wiedermal ein Problem.
    Seit gestern bringt mein Mac, wenn ich mich anmelde die Meldung "Das Startvolume ist fast voll". Wenn ich dann im Finder nachsehe zeigt die Partion tatsächlich nur 10-30 GB. Wenn ich dann aber auf OK klicke stehen plötzlich wieder die gewohnten 164,7 GB zur Verfügung. o_O

    Ich habe bereits die Rechte der Festplatte repariert hat aber nichts gebracht. Was kann ich denn noch probieren, damit meine Festplatte korrekt erkannt wird? :-[

    vielen Dank für eure Antworten,
    vlg stocki

    PS. Kann es vlt an folgendem liegen? Mein MacBook hatte eine 160 GB Festplatte, mein MBP hat eine 250 GB Festplatte. Beim Umzug auf den Mac habe ich einige Ordner aus der Library meines alten Macs auf den neuen Mac kopiert. (z.B. Mail (wegen der Mails) oder auch der Calendar Ordner für iCal. Vlt habe ich ja unabsichtlich auch eine Datei mitkopiert in der steht, dass meine Festplatte nur 160 GB groß ist. Das würde die Meldung erklären.
     
  2. thobe04

    thobe04 Carola

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    114
    hallo...

    versuch doch einfach mal mit dem programm "whatzsize" genaueres über deinen festplatten speicher heraus zu bekommen...vl klärt sich dann das problem...hier der link:
    http://whatsize.softonic.de/mac

    hat mir schon mal geholfen bei einem ähnlichen problem...ein versuch ist es sicher wert...

    gruß thobe04...
     
  3. stocki

    stocki Morgenduft

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    165
    Danke thobe werde das dann gleich mal probieren. :-D

    EDIT: Das ganze hat leider wenig gebracht. Der Festplattenplatz schwankt so schnell, dass man mit dem Programm kaum feststellen kann, wo der ganze Speicherplatz verbraucht wird.
     
    #3 stocki, 19.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.08
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Öffne mal das Terminal und gib das hier ein, gefolgt von deinem Passwort (welches natürlich nicht dargestellt wird):
    Code:
    sudo -v;d=$(mount|grep "on / "|sed -e 's,s[[:digit:]].*,,' -e 's,v/d,v/rd,');sudo fdisk $d;sudo gpt -r show $d;sudo -k;
    Bring mal hier ins Forum, was das Terminal ausspuckt.
     
  5. stocki

    stocki Morgenduft

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    165
    Hallo GunBound!

    Das Terminal spuckt dazu folgendes aus:

    Ich hoffe das hilft dir, mir hilft es nämlich nicht. ^^

    lg stocki
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Hast du mal einen Hardwaretest gemacht (mit der Installations-DVD, Anleitung steht drauf)?
     
  7. stocki

    stocki Morgenduft

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    165
    Danke für den Tipp aber auch das hat nicht geholfen. :-[

    lg stocki
     
  8. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Also, nach dem Resultat aus dem Terminal scheint zumindest mal das Partitionsschema in Ordnung zu sein (damit ist schon mal der Super-Gau ausgeschlossen). Ich weiss leider selbst nicht genau, wie ich das deuten soll wegen der Partitionsgrösse, aber wenn ich mich nicht täusche, steht dort [size]:[488397167]. Jetzt ist nur die Frage, was für eine Grösse das ist (ich nehme an, das sind die Anz. Sektoren auf der HD. Bei mir (HD: 120 GB) sind es 234441647, also könnte deine in die Partitionstabelle eingetragene Grösse stimmen.

    Jetzt ist es nur noch ein Softwareproblem.
    Mach sonst mal einen File System-Check (starte mit gedrückter "Shift"-Taste auf, dauert etwas länger, dann starte neu).
    Sonst, wie MacAlzenau sagte, mach einmal einen Hardwaretest, falls das nichts gebracht hat.
    Edit: Ok, das bringt es nicht.
     
  9. stocki

    stocki Morgenduft

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    165
    Danke für die Hilfe! ;) Ich werde das gleich beim nächsten Neustart probieren. Ich habe mittlerweile das Volume mit dem Festplattendienstprogramm (Leopard-Install-DVD) repariert. Seitdem schwankt die Größe nicht mehr sooooo extrem, so wirklich wünschenswert ist sie aber auch noch nicht.

    EDIT: Es hat funktioniert! Vielen Dank für die vielen Tipps und Hinweise! Jetzt bekomme ich endlich diese nervige Fehlermeldung nichtmehr. =)
     
    #9 stocki, 19.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.08
  10. Taliesin

    Taliesin Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    392
    Also eine stark schwankende Speicherplatzbelegung beobachte ich in letzter Zeit auch. Da ausreichend freier Platz vorhanden, besteht kein akutes Problem, aber wundersam ist das schon.

    Und nein, ich gucke nicht in die Anzeige "Über diesen Mac", benutze kein iStat oder irgendetwas dergleichen. Es ist die Anzeige, die der Finder selbst liefert. Es mag sein, daß mir das erst aufgefallen, seit ich die Anzeige so umgestellt habe, daß diese dauerhaft auf dem Desktop zu sehen ist, es kann also gut sein, daß das schon immer so war.

    Bildschirmfoto 2013-07-22 um 21.10.13.png

    Aktuell werden also 320,78 GB frei gemeldet. Vor zwei Stunden waren es ca. 318 GB, gestern Abend 298 GB usw. Der Wert schwankte in der letzten Woche zwischen 399 GB und 299 GB. Und ich habe definitiv keine Dateien in dieser Größenordnung ausgelagert, umkopiert, gelöscht oder sonstwas, schon gar nicht immer wieder hin und her.

    Einzige Erklärung wären - für mich - mobile Backups, aber nach einem TM Backup verändert sich der Wert nicht und der Finder berücksichtigt diese ja auch nicht.

    Wie gesagt kein akutes Problem, aber mysteriös ist das schon. Wer eine Erklärung hat, darf mir diese gerne mitteilen!

    EDIT: Ich glaube die Lösung selbst gefunden zu haben. Können das die "Lokalen Schnappschüsse" sein? Ich hatte das immer für eine andere Bezeichnung der mobilen Backups gehalten, aber dem scheint nicht so zu sein. Richtig?

    EDIT #2: Und nochmal nein, ich habe keinen Kontrollzwang was mein System angeht, mir gefällt diese art der Anzeige auf dem Desktop einfach besser, das ist alles. Aber so ist das, kaum hat man eine Information, die man eigentlich nicht braucht/wollte, schon macht man sich trotzdem Gedanken dazu...
     
    #10 Taliesin, 22.07.13
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.13

Diese Seite empfehlen