1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Startreihenfolge der bei der Anmeldung automatisch zu öffnenden Objekte

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MaChris, 04.12.07.

  1. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Hallo,
    hinter dem "schwülstigen" Betreff verbirgt sich die Frage, inwieweit die Reihenfolge der als Startobjekt aufgeführten Objekte Einfluss auf den Zeitpunkt des Starts des Objekts hat: also z. B. ob das in der Liste ganz oben genannte Objekt auch als erstes bei der Anmeldung geladen wird, dann das zweite etc.
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
  3. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Wenn's allerdings Programme sind, dann passiert das nicht streng hintereinander, die Programmstarts werden nur hintereinander angestossen. Sie starten aber, sozusagen, die meiste Zeit gleichzeitig. :D

    Deshalb kann man die Dinger wohl auch nicht mit Bordmitteln in eine Reihenfolge ziehen -- es wuerde dadurch ein nicht vorhandener serieller Ablauf suggeriert. Wenn's Dir auf eine bestimmte Reihenfolge der Prozesse ankommt, dann wuerde ich eher zu einem AppleScript raten, das alle anderen Aufgaben der Reihe nach anstoesst.
     
  4. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Jessas, die Reaktionsgeschwindigkeit hier im Forum verblüfft mich immer wieder. :)

    Vielen Dank, für die Antworten.
     
  5. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    hätte nie gedacht, dass ich den maurer mal verbessern kann, ;) aber:
    doch, man kann sie verschieben. allerdings kann man einen eintrag nur an das ende verschieben - nicht zwischen zwei gewünschte. dadurch muss man alle elemente verschieben, die nach dem neu eingefügten element gestartet werden sollen.
    der trick: klicke auf einen eintrag, halte gedrückt und ziehe die maus etwas nach links oder rechts, sodass man das objekt "in der hand hält". danach kann man es nach unten an das ende schieben.

    da die aufrufe aber sowieso direkt nacheinander kommen (und nicht gewartet wird, bis das vorherige programm ferig gestartet ist) ist die reihenfolge nahezu egal. ich würde hier auch zu einem startup-applescript raten...
     
  6. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Tatsache. Hut (derzeit: Muetze) ab! Da fragt man sich doch, was die halbgare Strategie soll.
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    man kann sich aber auch TinkerTool von Marcel Bresink (der mindestens so gute Programme wie Peter Maurer schreibt ;)) laden und damit Einfluß auf die Ladereihenfolge nehmen. Hilft mir z.B. die Reihenfolge von ein paar Einträgen in der Menuleiste klar zu bekommen.

    Kann es sein, das das erst ab Leo tut? Mit Tiger krieg ich das so nicht hin :oops:

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen