1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Startobjekt "mail" gelöscht – startet trotzdem immer wieder. Was tun?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von intimeDJ, 25.07.09.

  1. intimeDJ

    intimeDJ Fuji

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    36
    Liebe Gemeinde,

    ich hatte mail als Startobjekt – seit ich es deaktivierte, startet es aber trotzdem immer wieder.

    Was kann ich tun?

    Wundert mich sowieso, weil das ja zwei mac-Programme sind, die ja ansonsten reibungslos miteinander kooperieren … ¿

    Danke im Voraus

    __
    OS 10.5.7, mail 3.6
     
  2. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    ¿ Zwei Mac-Programme ? Du schreibst nur von Mail. Welches ist denn das zweite?
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Was meinst du mit "deaktiviert"? Das Häkchen in den Starteinstellungen rausgenommen oder das Programm komplett aus dieser Liste entfernt. Das Häkchen bewirkt nur, daß es ausgeblendet wird - was bei Mail aber angeblich nicht funktioniert - und nicht, daß es nicht gestartet wird.
     
  4. intimeDJ

    intimeDJ Fuji

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    36
    Mit dem zweiten meinte ich die Systemeinstellungen.
     
  5. intimeDJ

    intimeDJ Fuji

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    36
    Danke, das wars!
    Wer lesen kann ist deutlich im Vorteil – steht ja auch so in der Systemeinstellung ;)
     

Diese Seite empfehlen