1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Standard Mailprogramm bei Internetlink

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von robtorg, 07.01.08.

  1. robtorg

    robtorg Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    125
    Hallo,

    ich habe es bereits über die Suche versucht, aber leider keine befriedigende Antwort gefunden.
    Wenn ich über Safari auf eine verlinkte emailadresse klicke, will sich immer Mail konfigurieren. Ich benutze es aber nicht sondern Gmail. Wie kann ich es ändern, dass Gmail geöffnet wird und nicht Mail? Unter den Safari-Einstellungen find ich nix...

    LG,

    Robert
     
  2. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    Gmail ist ein Email Provider und kein Mailprogramm. Du benutzt das Webinterface von Gmail, aber warum nutzt du nicht einfach Mail und konfigurierst es für deinen Gmail Account, dank IMAP wirst du auch keine Nachteile haben, was das checken von empfangenen und gesendeten mails und syncronhalten mit dem online webmailer angeht.

    Mail ist ne Prima software, kanns dir nur empfehlen.

    Du kannst Safari nicht konfigurieren einen Webmailer bei einer Mailto: adresse zu öffnen, da das die webmailer nicht unterstützen.

    MFG Chriss
     
  3. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Wenn du aber mehrere richtige E-Mail-Clients hättest, dann ginge es so:

    Mail.app -- Einstellungen -- Allgemein -- Standardprogramm für E-Mails

    Da tauchen dann die Clients auf, die man hat. (In meinem Fall: Mail, Thunderbird, Mulberry). Manchmal ist die Liste nicht komplett (bei mir fehlt Balzac, obwohl es auf dem Rechner ist), dann musst du im Pull-Down-Menü auf "Auswählen" gehen und den Client suchen, der dir genehm ist.
     
  4. wmk

    wmk Macoun

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    120
    In Safari nicht, aber in Google. :)

    Safari - mailto: - mac führt mich dann z. B. hierhin:

    http://gu.st/code/Gmailto/

    Wenn ich das beim Überfliegen richtig verstanden habe, musst Du zwar immer noch Mail.app einmal konfigurieren, dann sollte aber bei jedem mailto:-Link Dein Browser das Verfassen-Fenster öffnen.

    Kann es leider nicht überprüfen, da ich keinen Gmail-Account nutze.

    Viel Erfolg.
     
  5. robtorg

    robtorg Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    125
    okay, also über meine suche bin ich nun auch auf den google notifier für mac osx gestoßen. dieser benachrichtigt mich nicht nur über eingehende mails oder kalenderevents in der menübar sondern lässt sich auch unter mail als standard-mailprogramm einrichten, so dass bei jedem link automatisch gmail geöffnet wird. funktioniert super!
     
  6. wmk

    wmk Macoun

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    120
    Siehste - geht nicht gibt's nicht. :)
     

Diese Seite empfehlen