1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ssh mailto: ...

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von MacStudent, 08.10.06.

  1. MacStudent

    MacStudent Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    69
    Hallo Freunde!

    Seit neuem habe ich Probleme, mich vom Terminal aus mit "ssh mailto:..." auf dem server meiner privaten website einzuloggen; das ganze scheitert dann jedes mal bei der Passwortabfrage; obwohl ich es jedesmal richtig tippe, bekomme ich die Meldung "Permission denied". Ein Freund meinte, dass es damit zusammenhängt, dass der "Unix" von mac nicht ganz auf dem neuesten Stand ist, und dass das dann wohl mit der nächsten os-version (also "Leopard") möglich sein soll. Meine Frage wäre nun, ist da was Wahres dran ? Und, würde sich in diesem Falle ein Update evtl. anbieten ?
    (Zur Info: auf dem Server läuft die neueste Version von Debian).

    Lieben Gruß,
    MacStudent
     
  2. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    1. Was soll "ssh mailto:" sein? Wie lautet der komplette Aufruf?
    2. Was Dein "Freund" erzählt, ist Quatsch mit Soße
    3. Entspricht Dein OSX-Benutzername (=der Name Deines Benutzerverzeichnisses) dem Benutzernamen auf dem Server? Falls nicht, muss der mit angegeben werden: ssh benutzernameaufdemserver@server
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Dem schließ ich mich mal an. Was bitte soll „ssh mailto:...“ sein? Was „ssh“ ist, ist mir klar, aber im Zusammenhang mit „mailto:...“?

    Siehe auch:
    http://developer.apple.com/documentation/Darwin/Reference/ManPages/man1/ssh.1.html
    http://www.ietf.org/rfc/rfc2368.txt

    Außerdem ist „ssh“ auch noch ein Transportprotokoll in einem IP-basiertem Netz.

    Was heißt Du hast seit neustem Probleme? Gab's die unter 10.4.7 noch nicht? Was oder wie hat es denn mal funktioniert? Um welchen Mail-Provider geht es, bzw. welcher Mail-Server läuft dort, Debian ist ja nur eine Linux-Variante.

    Das Unix auf dem Mac ist nicht ganz auf dem neusten Stand? Na, Du kennt Leute. Scheint ja ein echter Experte zu sein. Kannst Du das mal etwas genauer erklären, insbesondere wo da der Stand der Technik so liegt? Würde mich doch brennend interessieren was ich gerade so verpasse.


    Gruss KayHH
     
  4. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Auch wenn ich meine beiden vorposter wiederhole... "shh mailto:..." als Anmeldung klingt nach kompletten unsinn, genauso wie das, was dein Kumpel dir erzählt. "Unix" mit ssh erstmal relativ wenig zu tun. "Unix" ist ein Betriebsystem bzw ein Oberbegriff für verschiedene Betriebsysteme, die diesem Ansatz folgen.
    SSH wiederrum ist zum einen in Protokoll und auch ein Programm. Beides, also Protokoll und Programm, sind total betriebsystemunabhängig, es gibt Implementierungen für nahezu jedes gängige OS.
     

Diese Seite empfehlen