1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

SSD selber Einbauen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Laetur, 30.07.08.

  1. Laetur

    Laetur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    472
    Einfach grad eine ganz Doofe Frage auf die ich gestoßen bin als ich mir Externe Fesplatten anschauen wollte... (und hier in der Suchfunktion nichts gefunden habe).
    Es ist ja möglich die 2,5 Zoll Festplatten im MB und MBP auszwechseln, sogar relativ einfach. Einbauen tut man einfach andere 2,5" Festplatten.
    Aber es gibt ja auch 2,5" SSD Festplatten mit SATA (wie zb. auf Alternate - Nein das soll keien Werbung sein -.-)
    Kann man diese nicht auch einfach in ein MB/P einbauen? Weil es gibt ja da "schon" 64GB SSD Festplatten für 250€ (Wie gut die sind, keine Ahnung). Oder stößt man da auf irgendwelche Probleme? Das sollte man ja eigentlich nicht - oder?

    Grüße,
    Chris
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Es sollte wohl gehen, aber einen Grund dafür wüsste ich spontan grade nicht...
     
  3. Laetur

    Laetur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    472
    Aus den gleichen Gründen warum überhaupt SSD verwendet werden:
    1. Angeblich Robuster
    2. Angeblich weniger Akku
    Aber kann es nicht Probleme bei der OS X Installation geben? Zumindest gibt es die bei Windows Vista und XP...

    Grüße,
    Chris
     
  4. FFder1.

    FFder1. Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    70
    Ich habe bei mir (MBP ALU) eine Zeit lang eine OCZ 128GB SSD verwendet. Funktionierte prima. (Die Probleme von Windows gibt es systembedingt nicht unter Mac) Nur sind mir 128GB zu wenig, sodass ich wieder zur klassischen Festplatte gewechselt bin. Die SSD hat mich aber nicht so sehr umgeworfen:

    ein bisschen schneller als normale 7200
    Akkulaufzeit naja 15min länger


    Werde mal warten bis die SSd in 250gb billiger sind. Ich denke aber auch, dass die OCZ SSd nicht mit denen von anderen herstellern mithalten können (sind ja auch die mit Abstand billigsten)

    FFder1.
     
  5. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Habe, bevor ich es verkauft habe, ein Macbook Alu mit einer Intel X-25M 80 GB SSD ohne Probleme betrieben.

    Du musst auf die selben Dinge wie bei einer normalen HD achten.
     
  6. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Für "Early adopters" vorzugsweise ohne finanziellen Einschränkungen sind SSDs ein "must".

    Für Normaluser sind die Dinger noch viel zu teuer und vor allem, von derzeit ca. 10 angebotenen Modellen sind etwa 1 oder 2 schneller als herkömmliche Disks, der Rest ist (noch) lahmer.
     
  7. MacBookPro Fan

    MacBookPro Fan Klarapfel

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    278

Diese Seite empfehlen