1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

SSD für Macbook Pro sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von stoney1981, 23.02.10.

  1. stoney1981

    stoney1981 Lambertine

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    694
    Ich bin sicher dass einige von euch hier bereits mit SSD ausgestattete MBPs fahren. Mich würde daher eure Erfahrung mit dieser neuen Festplattentechnologie interessieren.

    Ich hab auf YT bereits einige Vergleichsvideos gesehen, der Geschwindigkeitszuwachs ist doch ganz ordentlich. Leider bekommt man aber auch für einen satten Aufpreis eine kleinere Festplatte (128 GB ist doch ein bisschen mager) geliefert.

    Lohnt sich so eine SSD zum derzeitigen Preisverhältnis überhaupt, oder fallen die Geschwindigkeitszuwächse nach einer Weile gar nicht mehr so extrem ins Gewicht? Ein weiteres Argument für die SSD ist ja auch die hohe Robustheit, was ja vorallem bei einem Laptop immer wichtig ist. Eine schwere Entscheidung.
     
  2. FrankR

    FrankR Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.139
    Ich habe seit Sommer eine 256GB SSD im MBP 17" 3,1 - nie wieder ohne.
     
  3. Steve Guess

    Steve Guess Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.12.09
    Beiträge:
    145
    Es kommt ganz darauf an, wie du das MacBook Pro verwendest. Willst du viele Videos / Bilder / Programme und sonstige Medien speichern, dann wirds mit einer 128 GB SSD schwierig. Ich verwende selbst die verbaute 128 GB und habe trotz drei virtuellen Maschinen und etlichen Programmen keine Probleme. Habe trotz hunderter Musiktitel noch über 60 GB freien Speicher und würde meine SSD nie mehr gegen eine HDD tauschen.
     
  4. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Ich habe auch seit einem viertel Jahr eine Intel Postville in meinem MBP, will sie auch nicht mehr missen.
    Hier ein Link zur Postville (LINK), Es gibt hier im Forum aber noch einige andere Beiträge zu diesem Thema.

    74er
     
  5. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Hab eine 160GB Intel SSD drin. Darauf habe ich meine Fotos, Musik, virtuellen Maschinen, Progs und noch ne Gaming Partition mit Win 7. Mehr brauch ich wirklich nicht. Ich habe 10GB Fotos, 10GB Musik und meine Programme (Internetzeugs, Eyetv, PS, iWork, Office, ...) auf der Snow Leopard Partition und habe dort noch 38GB von 80GB frei. Die anderen 80 sind für Win 7 reserviert...

    Ohne SSD - no Way!
     
  6. stoney1981

    stoney1981 Lambertine

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    694
    Welche Marke wird denn verbaut, wenn man die Option gleich über Apple mitbestellt? Da steht leider nichts Genaueres dabei. Danke für die weiterführenden Links. :)

    Edit: Ah, anscheinend die von Samsung, wenn dies noch aktuell ist.

    http://www.apfeltalk.de/forum/welche-ssds-verbaut-t215569.html

    Ich schließe daraus jetzt dass es besser ist sich das MBP von Apple ohne SSD zu holen und diese ggf. später selbst nachzurüsten. Die Intel Postville wird wohl um einiges fixer sein als die MLC SSD von Samsung, nehm ich an.
     
  7. supersepperl

    supersepperl Auralia

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    202
    Ich hatte anfang 2009 erst eine 128GB "noName" von ebay über Hongkong. War sehr günstig damals.
    War super, nicht ganz so schnell wie die SSD von Intel oder Samsung, aber Preis/Leistung top. Und viel schneller als eine normale HDD.
    Dann habe ich (Mai2009) eine Samsung MMDOE56G5MXP-0VB 256GB, weil mir die 128GB zu klein war. Das hatte gereicht. Tolle SSD.
    Und nun wird der Platz wieder dünn und ich habe mir gerade ein OptiBay gekauft.
    Jetzt wird anstatt des DVD-Laufwerk zusätzlich eine normale 500GB eingebaut für Daten.
    So war das bei mir.

    Ich bleibe bei SSD. Schnell, lautlos, unempfindlich.
    Ob ich mit der zweiten "normalo" HDD glücklich werde muss ich erst diese Woche testen.

    Wenn dir der Platz einer SSD ausreicht und du nicht täglich Gigabyte weise Daten rumschiebst, der Preis für dich OK ist, würde ich immer wieder eine SSD einbauen. Es muss auch nicht immer die "beste" und "teuerste" sein. Die günstigen sind etwas langsamer, dafür wesentlich günstiger. Deine Entscheidung, meine Erfahrung.
    Viel Spass meim SSD kaufen ;)
    Tom.
     
  8. gothic860

    gothic860 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    471
    kann auch nur Positives berichten. Hab mir mit dem MBP gleich eine gekauft weiß also eig. nicht wie es ohne ist aber schon alleine die paar Sek. Bootzeit sind schon sehr nett.

    MfG
     
  9. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Gerade auch VM-Lösungen laufen da wie geschmiert, das war bei mir zu Vor-SSD-Zeiten nicht immer so. Nicht dass es damals schlimm war, aber wenn man sich an den Geschwindigkeitsvorteil mal erst gewöhnt hat, will man es nicht mehr missen.

    74er
     
  10. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.005
    Gibt es dafür eine Anleitung oder erfolgt der Um-/Ein-/Ausbau über einen Techniker?
     
  11. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Keef gefällt das.
  12. Microsaft

    Microsaft Blutapfel

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    2.575
    wobei die Zeit beim Booten eher noch Nebensache ist.
    Meiner Meinung nach der Hauptvorteil ist die Zugriffszeit. Man hat quasi keine Verzögerungen mehr.
     
  13. supersepperl

    supersepperl Auralia

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    202
    Nein, ist nicht schwer.
    Zwechs vor/nachteile, Garantie und co wurde auch schon viel diskutiert.
    Suche nutzen.
    Ich habe mir einen anderen Adapter gekauft. Keinen Orginal OptiBay. Zu teuer. Sollte die Tage kommen. Dann kann ich mehr sagen.
    Hab heute nur mal des DVD Laufwerk ausgebaut und in ein externes Gehäuse eingebaut. Brauch ich eh so gut wie nie.
     
  14. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Du kannst ja mal berichten, wie das mit dem anderen Adapter geklappt hat. Wo hast du den herbekommen?
     
  15. supersepperl

    supersepperl Auralia

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    202
    Da ich noch nicht weiss ob mein Plan aufgeht und das Teil funktioniert, sag ich jetzt noch nicht wo ichs her habe.
    Sorry.
    Normalerweise nix für Apple.
     
    74er gefällt das.
  16. Oxy

    Oxy Antonowka

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    363
    Ich kann dir auch nur zu einer SSD raten, was die Geschwindigkeit angeht genial !
    Ich habe eine Intel SSD 128 GB !

    Für massig Filme und Musik ist die Festplatte nicht ausgelegt , da kannst du dir dann ne billige externe hohlen oder auf andere alternativen zurückgreifen.
     
  17. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Gibt oder gab es von Intel 128GB-SSDs?
     
    #17 74er, 23.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.10
  18. DasMesser

    DasMesser Empire

    Dabei seit:
    02.10.08
    Beiträge:
    88
    Nach den stressigen Klausuren und dem doch positiven Ergebnis wollte ich mir mal was gönnen und dachte daran mir eine SSD zu kaufen (für MacBook late 08). Hab mich umgeschaut und folgende gefunden: Corsair Storage Solutions 128GB. Was meint ihr dazu?
     
  19. Oxy

    Oxy Antonowka

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    363
    Nein ich war verwirrt ... es sind 160 GB
    Und ich würde dir empfehlen 90 Euro draufzulegen und die Intel SSD zu kaufen diese ist von den MLC SSD platten momentan ( bei den häufigsten Anwendungsprofilen) die beste und zusätzlich hast du noch 32 GB mehr
     
  20. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Zur Intel sinds nur knappe 60€ Unterschied, ich würd mir das auch überlegen.

    74er
     

Diese Seite empfehlen