1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sprünge der Akkukapazität beim MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von XeroX, 17.06.08.

  1. XeroX

    XeroX Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    407
    Tag zusammen!

    Ich hab jetzt schon zum zweiten Mal festgestellt dass der Akku beim MBP Sprünge macht! Hatte vor ein paar Stunden noch 94 % Akku Health (5219 mAh) nach 87 Batterycycles und 4 Monaten Benutzung (3 effektiv).
    Jetzt habe ich noch 92% (5091 mAh)! Wie kann das sein? Ist das nur kurzfristig oder bekomme ich das durch mehrmaliges kalibrieren (oder auch nur einmal?) weg? Oder ist das endgültig? Würde mich schon sehr stören, da ich jeden Tag damit arbeite und es manchmal schon knapp wird vom Akku her, somit wäre ich bald gezwungen einen neuen Akku zu kaufeno_O. Ab welcher Akkukapazität nach 3 Monaten kann man von einem Defekt rechnen oder kann ihn von Apple tauschen lassen, bzw. wer hat damit schon Erfahrungen gesammelt?

    cheers,
    Grischa
     
  2. exe2nd

    exe2nd Jonathan

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    82
    ja ich kenne diese Sprünge auch :(
    bin bei 87% was nach 28 Zyklen ja eigentlich nicht sein kann habe es jetzt c.a. 1 Jahr und fast nur immer im Netzbetrieb benutzt.
    War auch schon mal bei 64% da rief ich dann sofort bei apple an bisschen was erzählt bla bla und blub nach'm Neustart waren es dann wieder 94% aber kA wie das sein kann.

    mfg exe
     
  3. kamekazegoldi

    kamekazegoldi Boskop

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    209
    Hast du ihn überhaupt schonmal kalibriert? ;)
     

Diese Seite empfehlen