1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speicherort von iPhoto

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von ekarli, 05.08.08.

  1. ekarli

    ekarli Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    40
    Ich möchte eine Festplatte nur für Bilder haben, doch wie ändere ich den Speicherort vom Bildordner auf eine andere Festplatte? Ich habe nichts gefunden! :(

    Lieben Gruss

    ekarli
     
  2. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Einfach den Bilderordner auf die neue Platte verschieben bzw. die iPhoto-Datei, dann mein Start von iPhoto die Alt-Taster gedrückt halten. iPhoto fragt dann nach dem neuen Speicherort der Datei und du kannst sie anwählen.
     
  3. ekarli

    ekarli Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    40
    Danke!! Du hast mein Tag gerettet. Hab echt gedacht, dass dies nicht geht.

    Lieben Gruss.

    ekarli
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Es empfiehlt sich, an der ursprünglichen stelle einen Alias dorthin zurückzulassen. Noch viel besser: einen Symlink. (Es soll ja noch weitere Programme geben, die den Ordner auch gerne mögen.)
     
  5. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Stimmt, gute Idee! :)
     
  6. ekarli

    ekarli Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    40
    Hallo ihr cracks

    Was ist ein Symlimk? Sagt mir nicht ich sei doof ich merk's schon selber

    Liebe Grüsse

    ekarli
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Prinzipiell das gleiche wie ein Alias, aber im etwas "rustikaleren" Unix-Stil.
    Kann man sehr simpel im Terminal erstellen (mit ln -s) oder mit praktischen Helferchen wie zB diesem hier.
     
  8. Site1

    Site1 Cripps Pink

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    153
    Ist es auch möglich Iphoto auf meine vorhandenen Ordner zugreifen zulassen, also das Iphoto nicht jedes mal einen eigenen Ordner erstellt. Ich habe alles geordnet gehabt. Wenn ich jedoch ein Iphoto Album anlege, und anschließen ein bestimmtes Bild suchen lasse, gibt es dies jedes mal 3x!!, was mich persönlich echt stört.

    Er soll einfach den vorhanden bsp. "Party 2008" Ordner verwenden...
    Ist dies möglich... danke
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Du kannst Bilder von überall importieren, aber zu iPhoto gehört immer eine entsprechende Bibliothek. Du sollst da auch gar nicht manuell mit dem Finder drin rumjonglieren, sondern iPhoto nutzen. Wenn du Bilder von dort wieder rausholen willst, exportierst du sie einfach wieder.

    (Die dreifachen Bilder sind übrigens kein Nonsens. Das sind Original, bearbeitete Version und ein verkleinerter Thumbnail für die Übersicht.)
     
    Site1 gefällt das.
  10. Site1

    Site1 Cripps Pink

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    153
    Ja aber kostet das so dann nicht alles Speicherkapazität?
    Weil jetzt hab ich in der Tat alles über Ordner im Finder, kann ich die nach dem Import ohne weiteres löschen, so das die nicht mehr drauf sind...? Danke dir noch mal...
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Ich weiss nicht, ob du die anderweitig noch brauchst. Wohl eher nicht... :)
    Sind die Bilder erst mal in der Bibliothek drin, dann sind sie auch drin. Das "draussen" geht das Programm nichts an.
     
  12. Site1

    Site1 Cripps Pink

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    153

    mmhh.... Nur zum "haben"^^also ansehen, oder mal per Mail versenden... Bearbeiten, und versenden kann ich die ja eh von da auch, dann erspar ich mir einfach mal meine Ordner, mach vorher noch ne Sicherungskopie und wechhhh.... damit... Falls ich n Fehler mache, hab ich ja noch Time MAchine... ;)
    danke!

    edit: jemand noch ne Möglichkeit wie ich das am besten mache?
     
    #12 Site1, 07.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.08
  13. Site1

    Site1 Cripps Pink

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    153
    Habe gerade mal alle meine Original Bilder Ordner gelöscht, allerdings öffnet Iphoto sie jetzt nicht mehr.Er zeigt mir das Bild zwar noch unter Ereignisse an, allerdings nicht mehr in groß.Er sagt mir das er das Bild nicht finden konnte.
    Muss ich also immer parallel zu Iphoto, extra Ordner haben? Kann ich nicht ALLES mit Iphoto machen, fände das sonst sehr umständlich, jedes mal alle Bilder aus meinen Ordner heraus zu Importieren, aber die anderen nicht löschen zu dürfen....!
     
  14. NeoRageX

    NeoRageX Tokyo Rose

    Dabei seit:
    17.07.07
    Beiträge:
    67
    Ich bin auf der suche nach einem guten kostelnosen picture viewer für mein macbook pro.Die vorschau finde ich nicht sonderlich prickelnd,wenn ich fotos ein wenig vergrößere sehen sie richtig schlecht aus(werden sichtbar pixelig und unscharf),in der diashow sieht aber alles normal aus.Brauch das programm um die bilder von meiner digicam auszuwerten(muss also auch in der diashow vergrößern können)

    Bei der suche hab ich mir auch mal iphoto angeschaut.Eigentlich ein schönes programm.Ich hab alle bilder als thumbnails vorliegen,ich kann eine diashow starten,ich kann die gängigsten und wichtigsten funktionen in der bildbearbeitung machen(begradigen,nachschärfen,aufhellen bzw.abdunkeln).Aber ein riesen nachteil finde ich das iphoto wirklich jedes foto in seine datenbank importieren muss.Hab 10 gb bilder auf der hdd und es werden mehr.
    Da iphoto dann ja alles 2 mal auf der hdd hat (bearbeitet,original) plus thumbnails wird das ein speicherplatz intensiver spaß.Denn meine original bilder sind ja auch nach ordnern und themengebiete sortiert,diese sortierung gibt es dann ja so in iphoto nicht mehr.

    Also lange rede kurzer sinn.Gibt es eine möglichkeit iphoto zu sagen er soll den ordner bilder als datenbank nutzen ohne extra eine neue anzulegen und mir dann dopelt und dreifach den speicherplatz zu belegen?
    Alternativ suche ich eben ein guten bildbetrachter am besten kostenlos.Man sollte die bilder super durchbrowsen können,es muss eine vollbildansicht geben,also das jedes bild auf meine 1440x900 angepasst wird und das gane ohne das ich menüs oder sonst was im bild habe und ich muss auch in dem modus vergrößern und verkleinern können(ähnlich iphoto)

    Vielen dank im voraus!
     
  15. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Ich war schon lange nicht mehr bashen (im Unix-Sinn) aber dunkel formt sich meine Erinnerung, dass man Symlinks nicht über Filesystemgrenzen hinweg anlegen kann, oder? Soll heissen ein Symlink auf einer phys. Platte kann nicht auf eine andere phys. Platte verweisen, oder täuscht mich meine Erinnerung da? Ich würde es ausprobieren aber auf Arbeit habe ich nur dieses unsägliche Redmond.

    Edit: *schäm* ich habe das mit Hardlinks verwechselt wie mir scheint.
     
  16. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Geile Begrifflichkeit! ;)
     
    SilentCry gefällt das.
  17. Site1

    Site1 Cripps Pink

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    153

    Sollte Funktionieren wenn du die (alt) Taste gedrückt hältst, und dann Iphoto öffnen. Dann kannst du den Quellordner bestimmen, jedenfalls hat es mir der liebe Apple Hotline Mitarbeiter so erklärt. Außerdem kannst, wenn alles Importiert wurde in die Iphoto Library, den Original Ordner löschen. So hab ich es bei mir gemacht. Aus Sicherheitsgründen habe ich aber noch mal ein Backup vorher gemacht. ;)
     
  18. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
    Ich hab nochmal fragen zum thema..

    warum kann ich über finder-bilder-iphotolibary eigentlich nicht einfach so auf die ordner bzw alben zugreifen? bei mir geht es nur über spotlight mit den titel des albums...


    also ich nutze iphoto und habe dort einige alben die natürlich auf meiner mb-hdd gespeichert sind (ordner bilder) dort sind dann einige alben in der libary, siehe oben, und weitere einfach so als ordner in "bilder".
    zudem habe ich jetzt wieder eine externe festplatte mit alten bilddateien (aus meiner Windows zeit;))

    ich möchte jetzt alle fotoalben auf der externen hdd speichern und trotzdem mit iphoto arbeiten.
    wie mache ich das am besten (viel. ne einfache frage, aber ich möchte da nix verlieren)?
    die platte ist für Windows und mac konfiguriert, ich habe aber noch eine "reine mac" platte, die könnte ich
    auch als zentralen speicherort nutzen.
    kann ich dann einfach die ordner so belassen oder muss ich diese dann in die iphotolibary auf der platte einfügen?


    hintergrund ist neben der einheitlichen speicherung auch die bessere möglichkeit eines backups der platte.

    danke für hilfe!!! gruß tobsen
     
  19. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Auf die Ordner kannst du im Finder sehr wohl zugreifen. Du musst einfach mit der rechten Maustaste auf die iPhoto Library klicken und "Paketinhat zeigen" anwählen, dann kommst du in die Ordnerstruktur.

    Weitere Optionen um iPhoto in eine andere Speicherart zu zwingen gibt es meines Erachtens nicht!
     
  20. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
    ok danke, dann könnte ich also theoretisch den "bilder" ordner auf meine externe platte verschieben und unter
    der libary meine alben reinkopieren und iphoto erkennt diese dann?
     

Diese Seite empfehlen