1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speedport W303V und MacBook

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von skycarver, 17.01.09.

  1. skycarver

    skycarver Granny Smith

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    für eine Freundin möchte ich Ihren bestehenden und (via LAN-Kabel) funktionierenden T-Online Zugang kabellos machen. Es handelt sich um ein neues MacBook, OSX 10.5.6 (alle updates), auf Speedport neueste Firmware 1.07.xx...

    Das Problem - Ohne Verschlüsselung kann sich das MacBook mühelos verbinden und BLEIBT verbunden. Alles funzt.. Mit Verschlüsselung (hab schon alle durchprobiert - WEP, WPA, WPA2) verbindet es sich zwar - Die Verbindung reißt aber nach ca. 3-5 sek wieder ab. verbindet selbstständig wieder - Verbindung reißt ab... usw...

    Mit meinem iPhone kann ich mich auch bei Verschlüsselung ohne Zicken einlinken und läuft.

    Ein paar Eckdaten:

    Router IP - 192.168.2.1 (DHCP aktiv - auch schon inaktiv probiert - nada...)
    MacBook - manuell: 192.168.2.2 (hab hier auch schon alles mit DHCP und allem ausprobiert - nada...)
    Sub - 255.255.255.0

    Netzquerchassistent von oben bis unten missbraucht... Geht nix. Irgendwann sagt er dann, es gäbe keine Probleme, alle "Knubbl" leuchten grün und es bleibt verbunden. Bis zum Neustart vom MacBook... Dann wieder selbes spiel...

    Mir fällt nix mehr ein - Hilfe... :-c

    Grüße - suncrystal
     
  2. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Ich weiß es hört sich etwas seltsam an, aber ich hab bessere WLAN Verbindung wenn das MB am Netzteil hängt, evtl. mal probieren.
    Ist denn die Signalstärke am MB gut wenn die Verbindung besteht ? ALT+Klick auf Airport-Symbol
     
    lagoda mac gefällt das.
  3. SteveD

    SteveD Idared

    Dabei seit:
    22.10.07
    Beiträge:
    26
    Probier am Router doch bitte mal...

    ...folgendes:

    Ist die SSID sichtbar oder unsichtbar? Probier mal sichtbar, um hinterher nach und nach alles wieder unsichtbar zu machen. Das hat bei mir zumindest vor einiger Zeit mit Speedport W 502V geholfen
    Ggf. hilft auch ein Reboot des Routers, einfach mal ausprobieren.
     
  4. skycarver

    skycarver Granny Smith

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    12
    Hey,

    danke für die Antworten. Am Netzteil hing das MB die ganze Zeit. Signalstärke ist ausgezeichnet. Die SSID hatte ich sichtbar. Zum Reboot - Du meinst nicht zufällig Netzstecker ziehen und warten, oder? Wenn nicht - Wo kann ich den rebooten? Hab kein Punkt im Menü gefunden...

    Vielleicht fällt ja noch jemand was ein?

    Danke!
     
  5. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Hey, danke für das mit dem Alt-Klick, wusste ich garnicht! :D
     

Diese Seite empfehlen